Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Piratenschatz im fürstlichen Ritterswald

von pirate77     Deutschland > Bayern > Regensburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 58.782' E 012° 01.665' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 09. März 2012
 Gelistet seit: 30. Dezember 2011
 Letzte Änderung: 01. März 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCD93B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
7 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
507 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Der Piratenschatz im fürstlichen Ritterswald

Vor vielen Jahren war in dieser Gegend ein sagenumwobener Ritterschatz versteckt.
Der Pirate hörte davon und machte sich auf den Weg, den Sagen zu folgen, den geheimnisumwitterten fürstlichen Ritterswald zu erforschen und den Schatz zu finden.
 

Bevor es losgeht einige Hinweise an Dich:

Du bewegst Dich zum Teil in Naturschutzgebiet, bitte geh sorgsam mit der Natur um.
Alle Stationen sind in der Nähe eines Weges, Größe small (100ml). Such am Boden nach entsprechenden Verstecken, getarnt mit Holz oder Steinen.
Hinweise zu den einzelnen Stationen bekommst Du unterwegs oder hier im Text.
Der Rundweg ist auch mit einem Kinderwagen oder Fahrrad machbar, nur die letzten ca. 200 Meter zum Finale nicht mehr. Du wirst einige Höhenmeter zurücklegen und ein schönes Fleckchen Natur erleben sowie ein hoffentlich überraschendes Finale finden.
Die Länge tippe ich auf 7 km und gute 2 Stunden, nimm Dir also genügend Zeit.
Ausser GPS, Kompass und etwas für einige Notizen benötigst Du nichts.

Bei Dunkelheit bitte nicht suchen.
Nimm Rücksicht auf den Wald und die Bewohner.

Folg auch Du dem Piraten bei seinem abenteuerlichen Weg durch die Zeit und den geheimnisumwitterten fürstlichen Ritterswald.

Der Pirate parkte seinen Kahn bei N 48°58.552 und E 012°01.732.
Zusammen mit seinen furchterregenden Piratenhund ging er 420 Meter in Richtung NE und bog dann nach W ab.
Diesem Weg folgte er gerade aus, bis er etwas bei N 48°58.782 E012°01.665 im Unterholz sah.
Er traf dort auf Kunigunde, ein bezauberndes Burgfräulein.
Suche Sie in dem Baum der viele ist (nicht am Boden, auch Kinder können die Dose erreichen) und geniesse den Ausblick.

Einem Rat von Kunigunde folgend suchte der Pirate das Einhorn Kirin bei N 48°58.813 E012.01.484 auf.
Denk daran das Einhörner ihren Wald beschützen und behandle Kirin mit dem nötigen Respekt.

Dem Weg folgend ging der Pirate weiter, um bei 48°58.864 N012°01.290 den Wichtel Walidupf kennenzulernen.
Wichtel sind lustige Gesellen und haben immer einen Streich im Kopf.

Wacker suchte der Pirate weiter nach Hinweisen auf den Schatz, als ihm plötzlich ihm ein Salamander bei N 48°58.967 E 012°01.148 den Weg versperrte.
Du findest den kleinen Salamander Seldarom am Fuße eines liegenden Baumes.

Nachdem er die Aufgabe von Seldarom gelöst hatte fand er bei N 48°58.859 E 012°01.034 Alenia die Elfe.
Elfen sind sehr freundliche und zuvorkommende Wesen die gerne im Kreis der Familie feiern. Wenn Du sie verärgerst, möchte ich aber nicht in Deiner Haut stecken.

Dem Hinweis von Alenia folgend suchte der Pirate bei 48°58.718 E012°00.926 Flitrum, den Zwerg auf.
Zwerge sind rauhe Gesellen, haben aber ein gutes Herz. Gerne geben Zwerge einem auch kleine Aufgaben auf, die man lösen muss.

Weitere Hinweise auf den Schatz suchend, traf der Pirate den Waldschrat Baldrum bei N 48°58.664 E 012°00.747
Waldschrate sind Einzelgänger, aber freuen sich ab und zu, etwas erzählen zu können und dieser wird dann regelrecht gesprächig.
Baldrum ist freundlich, aber euer Gespräch musst Du evtl. abkürzen, sonst sitzt Du Wochen bei ihm fest.

Nun suchte der Pirate noch Schorsch, den Oberbayerischen Wolpertinger.
Schorsch ist für seine große Liebe, die Rehkuh Vroni, in die Oberpfalz ausgewandert.
Andere Gerüchte besagen aber, das er sich mit seinem Bruder nicht mehr so gut versteht und deshalb hierher auswanderte.
Der Pirate fand Schorsch bei N 48°58.455 E 012°00.779, gut zugänglich hinter einer kleinen gemischten Schule.

Nach dem erhellenden Gespräch mit Schorsch fand der Pirate Raubritter Kunibert bei N 48°58.370 E 012°00.769
Kunibert will Dich vielleicht überfallen, lass Dich nicht überraschen und versteck vorher all Deine Schätze an einem sicheren Ort, sonst wird Kunibert sie sich holen! Folge seinen Anweisungen und scheue nicht die vor Dir liegenden Anstrengungen.

Nachdem Du nun die gesammelten Koordinaten richtig kombinierst hast, gelangst Du erneut zu Ritter Kunibert, er wird dir den Lageplatz des Schatzes, der nun in greifbarer Nähe liegt, mitteilen.

Heutzutage nutzt der Pirate dieses tolle Versteck für seinne Schatzkiste. Finde den Piratenschatz im fürstlichen Ritterswald und hinterlasse im Logbuch Deine Spuren.

Viel Spass und Erfolg!!

Glückwunsch an

 

FTF: schnillerts
STF: k@y / k(ät)y
TTF: warin

Dieser Cache ist bei Opencaching und bei Geocaching veröffentlicht.

 

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 58.552'
E 012° 01.732'
Parken
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.782'
E 012° 01.665'
Hinweis 1: Kunigunde
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.813'
E 012° 01.484'
Hinweis 2: Kirin das Einhorn
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.864'
E 012° 01.290'
Hinweis 3: Walidupf, der Wichtel
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.967'
E 012° 01.148'
Hinweis 4: Selardom, der Salamander
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.859'
E 012° 01.034'
Hinweis 5: Alenia, die Elfe
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.718'
E 012° 00.926'
Hinweis 6: Flitrum der Zwerg
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.664'
E 012° 00.747'
Hinweis 7: Baldrum der Waldschrat
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.455'
E 012° 00.779'
Hinweis 8: Schorsch, der oberbayerische Wolpertinger
Station oder Referenzpunkt
N 48° 58.370'
E 012° 00.769'
Hinweis 9: Kunibert 1
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Dhrefhzzr N ovf S = 33

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutzverordnung im Landkreis Regensburg (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Logeinträge für Der Piratenschatz im fürstlichen Ritterswald    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 7x Wartung 2x

OC-Team archiviert 01. März 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

momentan nicht verfügbar 03. Februar 2014 pirate77 hat den Geocache deaktiviert

Da scheint etwas nicht zu stimmen, ich werde die nächsten Tage mal nachsehen...

gefunden 30. Mai 2013, 15:00 Keymen hat den Geocache gefunden

Nach Kontakt mit dem Owner hat sich herausgestellt, dass wir bei Stage 9 beim Abschreiben einen Zahlendreher reingebracht hatten. Wer lesen kann ist sowas von im Vorteil ! Und schon ist es auch im Sommer (von der Vegetation, nicht vom Wetter her :-( mit einem etrex kein Problem mehr, den Schatz aufzuspüren und zu heben. Vielen Dank nochmal.

Keymen

nicht gefunden 20. Mai 2013, 16:30 Keymen hat den Geocache nicht gefunden

Wieder einen weissen Fleck in der Landkarte um Regensburg weniger ! Wunderschöne Route mit einer netten Geschichte ! Einziger Wermutstropfen ist nur, dass wir nach Stage 9 zwar alles korrekt zusammen hatten aber unser garmin etrex im dunklen Ritterwald keine Satelliten mehr sehen wollte, was zusammen mit der etwas undurchsichtigen Geschichte mit dem Umzug aus dem Naturschutzgebiet uns zum SchwerenHerzensAufgeben veranlasste. Vielleicht versuchen wirs im Winter nochmal.

Danke trotzdem

Keymen

gefunden 14. Mai 2013 Tomcat93 hat den Geocache gefunden

Gesucht und gefunden.
Danke an den Owner für diesen Cache.
Tomcat93, unterwegs mit dawidi

P.S. Der Dosendeckel an Stage 1 ist angenagt.