Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Schlossallee

 Monopoly-Straßen in Echt

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Roth

N 49° 14.033' E 010° 54.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 15. Februar 2017
 Veröffentlicht am: 15. Februar 2017
 Letzte Änderung: 15. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC1375F

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
40 Aufrufe
18 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Ursprünglich hatte das 1936 in Deutschland eingeführte amerikanische Spiel Straßennamen aus Berlin.
1953 wurde es auf fiktive Straßennamen umgestellt.

So gibt es m.E. keine deutsche Stadt, die alle Straßen aufweist - inbesondere auch nicht die größte - Berlin ;-)

In Österreich und Schweiz heißen die Straßen übrigens anders - schaut bei Interesse einfach mal rein in die Wikipedia

Nun zur teuersten Straße im ganzen Spiel - der Schlossallee!

Eure Aufgabe:
- sucht eine Schlossallee samt dazugehörigem Schloss
- fotografiert das Straßenschild sowie das Schloss
- auf einem der Bilder seid Ihr oder ein persönlichen Gegenstand (z.B. GPS) zu sehen
- nennt in Eurem Log den Ort und die Koordinaten des Schlosses (vom Eingang/Tor)
- jedes Schloss darf nur einmal geloggt werden

Keine Einschränkungen bezüglich:
- Schreibweise ss oder ß
- Aussehen der Straße (verdient sie wirklich den Namen 'Allee')

Ergänzend wären interessant, soweit bekannt:
- Länge der Schlossallee
- Name und Baujahr des Schlosses
- heutige Nutzung (privat?)
- gibt es einen öffentlich zugänglichen Schlosspark?


An den Cache-Koordinaten befindet sich das 1725 erbaute Wasserschloss Dürrenmungenau, gelegen im gleichnamigen Dorf.

Das Schloss ist in Privatbesitz - wobei seit 2006 ein Förderverein besteht, der den Fortbestand der Anlage unterstützt, die auch für Veranstaltungen genutzt wird.

Die mit Linden bestandene, doppelt geschwungene Schloßallee kommt auf 600 Meter.

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Straßenschild mit Schloss im Hintergrund
Straßenschild mit Schloss im Hintergrund
Schloss Dürrenmungenau
Schloss Dürrenmungenau

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schlossallee    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. Februar 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute während einer Regenpause das Schloß Gartrop in Hünxe abgelichtet und einen kleinen Spaziergang gemacht.
Die Eichen-Allee ist ca. 230 m lang wird aber von einer Straße unterbrochen.
Informationen zum Schloß findet man unter
https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Gartrop
Die Koordinaten lauten:
N 51° 39.717 E 006° 48.493
Danke für die schöne Safari und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
SchlossalleeSchlossallee
.... mit Landschildkroete.... mit Landschildkroete
EingangEingang
Schild Schloß GartropSchild Schloß Gartrop
Schloß Gartrop SeitenansichtSchloß Gartrop Seitenansicht
Allee Allee
Allee andere StraßenseiteAllee andere Straßenseite

gefunden Empfohlen 16. Februar 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Mit dogesu stieg ich auf den Schlossberg in Illertissen. Leider konnten wir die Schlossallee nur am Beginn und Ende aufsuchen, die Straße durch den Wald (die eigentliche Schlossallee) war gesperrt.  Eigerntlich liegt das Hotel -wie es der Name sagt- direkt am Vöhlinschloss, mit Hausnummer 1. Wo die anderen 15 Hausnummern sind? Vielleicht für Vogelhäuser reserviert? Das Hotel liegt am oberen Ende der Schlossallee bei N48° 13.317 E10° 6.728. Eine Übernachtung haben wir in der "Schlossallee" nicht eingeplant (wir warten auf die Badstraße Zwinkernd), so blieb uns der Gerichtsvollzieher erspart und ins Gefängnis mussten wir auch nicht. Vöhlin ist der Name einer Patrizierfamilie aus Memmingen im 16. Jahrhundert, die das damals schon etwa 200 Jahre alte Schloss erwarb. Ins Bienenmuseum konnten wir nicht gehen, da es erst einige Stunden später geöffnet hätte.

Danke für diese Erinnerung an viele Monopoly-Stunden!

Bilder für diesen Logeintrag:
oberes Ende der Schlossallee, ganz links Hoteleingangoberes Ende der Schlossallee, ganz links Hoteleingang
Hotel (heutiger Preis? Damals 80.000 DM)Hotel (heutiger Preis? Damals 80.000 DM)
Schloss von der Schlossallee aus gesehenSchloss von der Schlossallee aus gesehen
Infotafel im InnenhofInfotafel im Innenhof

gefunden 16. Februar 2017 dogesu hat den Geocache gefunden

Das hat ja gut gepasst mit dieser neuen Safari-Aufgabe, denn für heute war eine Cachetour in den Süden Ulms zusammen mit Pingo21 geplant. So wurde der kleinen Abstecher nach Illertissen zum Vöhlinschloss doch gerne in Kauf genommen. Die ursprüngliche Burg zu "Tüssen" war im  12. und 13. Jahrhundert im Gesitz der Krafen von Kirchberg und wechselte danach des öftern die Besitzer. Nachdem ein Teil der Burg 1549 niederbrannte, wurde das Schloß in seiner jetzigen Gestalt danach sofort neu gebaut. Der letzte private Besitzer war ab 1756 Kurfürst Max Josef von Bayern, 1803 wurde es dem Kurfürstentum Bayern "einverleibt".

Heute befindet sich im Vöhlinschloss u.a. das Heimatmuseum, ein Bienenmuseum das Büro des Gerichtsvollziehers und des Bewährungshelfers. Im "echten Leben" kommt hier also nicht gleich das Gefängnis, sondern man macht in der Schlossallee 1 erstmal Bekanntschaft mit dem Gerichtsvollzieher.

Trotz intensiver Suche konnten wir leider am Schloss keine Adressangabe finden, dafür habe ich einen Ausschnitt aus der Karte des "Bienenweges" fotografiert und am Anfang der Schloßallee befindet sich die Bushaltestelle "Schlossallee". Die Schlossallee ist in Illertissen vermutlich wohlbekannt, denn man hat auf ein Strassenschild verzichtet. Leider mußten wir den Weg zum Schloß zu Fuß von der Stadt aus bewältigen, denn am Zufahrtsweg waren gerade Baumpflegemaßnahmen im Gange, aufgrund derer ein Betreten/Durchgang der entsprechenden Strecke verboten war. Die Schloßallee hat eine Länge von ca. 475 m.

Der Zugang zum Schloss befindet sich bei N 48 13.322 E 10 06.685

Danke für die Safari-Aufgabe, dogesu

Bilder für diesen Logeintrag:
der Schlosshof innender Schlosshof innen
Haltestelle SchlossalleeHaltestelle Schlossallee
der Blick aufs Vöhlin-Schlossder Blick aufs Vöhlin-Schloss
Schlossallee nach Osten (vom Schloss weg)Schlossallee nach Osten (vom Schloss weg)
Schlossallee nach Westen (zum Schloß hin)Schlossallee nach Westen (zum Schloß hin)
Gerichtsvollzieher: Schlossallee 1Gerichtsvollzieher: Schlossallee 1
KarteKarte