Wegpunkt-Suche: 
 
Event-Geocache
Das Geheime Mathe-Ticker-Labor

von CapRekar     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

 Teilnehmerliste

N 51° 19.226' E 012° 23.843' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.0 km
 Eventdatum: 19. Mai 2017
 Veröffentlicht am: 17. April 2017
 Letzte Änderung: 17. April 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC1397D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 teilgenommen
1 möchte teilnehmen
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
41 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Allgemein
Listing
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Traditionell inspirierend soll es sein, wieder und wieder, bis eine Tradition daraus geworden ist! Aber bitte überzeuge dich selbst, komm und sieh!  [;)]

Wann: Freitag, 19. Mai 2017, 19 - 21 Uhr

Wo: An den angegebenen Koordinaten - Eingang G – 3. Etage

Schatzsuche?  Nöö!

Treasure hunts?  No!

Chasse au trésor? Non!

Búsqueda del tesoro?  ¡No!

Охота за сокровищами?  Нет!

보물사냥? 안돼!              Neiiiin!     GeoCaching

Professor Dr. Dr. Theo Rettich? – Wer soll das denn sein – noch nie gehört!

Professor Rettich ist sehr vergesslich. Stets und ständig sucht er etwas, das er verbummelt, verlegt oder verloren hat. Sogar die Ziffern seiner Uhr hat er inzwischen mit Symbolen bestückt, damit er sich merken kann, wann der nächste Termin ansteht. Wann? Heute! Jetzt?! – Mission: Finde das Geheime Mathe-Ticker-Labor!

Als Beute-Tester wirst du heute nicht missbraucht. Warst du jedoch im Oktober als solcher hier unterwegs, so kannst du auf gewisse Vorteile hoffen. Vergiss aber den QR-Code-Reader nicht und das mobile Internet. Du könntest beides gebrauchen.

Lass dich überraschen, von der Muse küssen oder inspirieren! Es erwarten dich nach 80 Stufen ab Straßenniveau aufwärts zwei vergnügliche Stunden mit allerlei Abwechslung, Fragen, Unterhaltung und Spaß ... Und Treppen steigen wird dein neues Hobby, wetten?

Dafür setzt wieder einmal den Zylinder-Hut auf der JuniorSenior CapRekar, der sich über viele interessierte GeoCacher und inspirierte Besucher des Mitmach-Museums freut.

PS: Die Teilnehmerzahl ist aus Kapazitätsgründen auf max. 60 Cacher begrenzt. Die Ausstellung kann jedoch auch individuell zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden. Bitte informiert euch auf der Homepage der INSPIRATA (www.inspirata.de).

Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben: 5,- € pro Person, für Kinder bis 14 Jahre: 3,50 €.

Und wo ist es nun, das Geheime Mathe-Ticker-Labor?, fragt sich Professor Rettich und überlegt, was er nun schon wieder vergessen haben könnte. Komm’ und sieh! Wenn du eine Stirnlampe mitbringst, sind beide Hände frei.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Geheime Mathe-Ticker-Labor    teilgenommen 3x möchte teilnehmen 1x Hinweis 0x

teilgenommen 19. Mai 2017 britispriti hat das Event besucht

Gern sind wir wieder den Ruf zur Inspirata gefolgt und konnten in kleiner Runde den Abend genießen.

Danke sagen britispriti

teilgenommen 19. Mai 2017 CapRekar hat das Event besucht

Ich war schon lange drin, denn auf meinem Mist ist es gewachsen sagt der JuniorSenior CapRekar.

teilgenommen 19. Mai 2017 schmunzelhaase hat das Event besucht

wieder einmal hat Professor Dr. Dr. Theo Rettich gerufen. da habe ich es mir nicht nehmen lassen gemeinsam mit hexenunu einen besuch abzustatten. wieder konnte ich neue sachen entdecken und ausprobieren. zum schluss wurde noch ne menge fachgesimpelt und nebenbei noch ein d5 in 2 minuten gelöst. natürlich habe ich auch die gunst der stunde genutzt um dem cache einen besuch abzustatten. zum bonus waren meine grauen zellen nicht mehr im stande. es lag sicher an der brütenden hitze die endlich auch in deutschland den sommer einläutete. danke für das event.

möchte teilnehmen 17. April 2017 Dirdi-LE möchte das Event besuchen

Selbstverständlich dabei +1 Cool.

Und das Geheime Labor werde ich mir bei gemütlicheren Temperaturen sicher auch nochmal zu Gemüte führen!