Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
PfiMoCa (NO 3)

 Pfingstmontagscache - kleine (Rad)Tour durch die Parthenaue

von Portitzer     Deutschland > Sachsen > Delitzsch

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.658' E 012° 27.760' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. Juni 2003
 Gelistet seit: 22. August 2005
 Letzte Änderung: 15. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC0046
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
2 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
1 Ignorierer
199 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Starte Deine Tour bei den angegebenen Koordinaten. Folge dem Weg. Auf Deinem Weg zum Punkt

N 51°23,777

E 12°28,881

findest Du eine große Pappel (sogar mit Namensschild). Dort findest Du ein Schild mit einer Telefonnummer. Die ersten 5 Ziffern sind ABCDE.

Wenn Du am 2. Wegpunkt angekommen bist, darfst Du am Spielplatz eine Pause machen. Die Kinder(falls vorhanden) dürfen spielen und Du suchst das Schild von Bild 1. Die Anzahl der Worte minus Eins ergibt F. Wenn Du es gefunden hast, suche das blaue Schild von Bild 2 und Du findest G.

Haben die Kinder genug getobt, begib Dich nach

N 51°24,129

E 12°29,836.

Dort findest Du ein Bauwerk. Die Anzahl der Säulen, auf denen das Bauwerk ruht, ist HI.

Jetzt kommt die Rechnerei.

Die Koordinaten des Cache sind:

N 51° HI.(C/E)D(B+E+F)
E 12° H(B+C),(G+F)G(E-F+A)

Bitte geänderte Formel zur Berechnung der Finalkoordinaten beachten!

Viel Spaß beim Suchen wünschen Dir die Portitzer

Bilder

Spoiler
Spoiler
Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Partheaue (Info), Landschaftsschutzgebiet Partheaue - Machern (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für PfiMoCa (NO 3)    gefunden 23x nicht gefunden 2x Hinweis 2x Wartung 1x

archiviert 15. Mai 2016 Portitzer hat den Geocache archiviert

gefunden 26. Juni 2014 GaiusPupus hat den Geocache gefunden

Heute beschloss ich kurzfristig das Pfingstsonntag ist, und die kleine Radpartie endlich mal angegangen werden sollte. So kam es, das ich mich nach der Maloche diesmal nicht vor die Glotze setzte um Fußball zu schauen, sondern etwas bewegte um frische Luft aufzusaugen. Im Nachhinein betrachtet wohl nicht die schlechteste Variante. Erst sah das Wetter etwas bedrohlich aus, aber als unterwegs war kam dann doch noch die Sonne heraus. Die ersten beiden Stationen liefen perfekt, aber mit dem Schilder zählen lag ich dann jenseits von gut und Böse. Was soll's mit etwas Nachdenken war es aber auch so hinzubekommen. Die ermittelten Koords sahen gut aus, und die Dose konnte sich Vorort nicht lange verstecken.

Danke für diesen Cache und für's Herlocken
Grüße von GaiusPupus
# 24

gefunden 01. Juni 2014, 21:00 Dirdi-LE hat den Geocache gefunden

Einmal auf den Spuren des Portitzers unterwegs, nahm ich mir, da wir zu Pfingsten im Urlaub sind, diesen Cache vor. Die beiden ersten Wegpunkte wurden mit ihren Fragen schnell abgehakt; das HI hatte es dann in sich. Schon unschön, wenn man(n) mit einem Listing noch aus der Zeit des Papiercachens unterwegs ist, und erst vor Ort dann die Listings miteinander abgleicht, weil die Frage einfach nicht zu beantworten ist. [B)] Also zurückgespult und letztlich die Dose an einer Stelle gefunden, an der wir schon einige Male vorbeigekommen sind. DFDC und die schöne Radtour. Dirdi-LE (& die daheimgebliebene Family)

nicht gefunden 14. Juli 2013, 15:00 oldy49 hat den Geocache nicht gefunden

Leider ist das Gebäude (in der Beschreibung Punkt 4) verschwunden und auch die Säulen sind sorgsam ausgegraben. Aus der alten Luftbildaufnahme in Goggle Earth und den Abmessungen der noch nicht ins Feld einbezogenen Fläche haben wir geschätzt, dass die Scheune auf 2Dutzend Stützen geruht haben könnte.

Die damit berechneten Koordinaten führten in die Nähe einer im Staditzwald gelegenen Station des Biolehrpfads, dort konnten wir zwar einen Baum mit ähnlichen Aussehen wie das Spoilerfoto ausmachen, aber keine Dose finden. Wir haben aber auch nicht länger gesucht, da unklar war, ob die errechneten Koordinaten überhaupt mit der Schätzung richtig waren.

Die Wege sind für ein normales Rad sehr schwer zu befahren, denn Traktoren und unzählige Reiter haben die früheren Ebenheit der Wege in eine Kraterlandschaft verwandelt, ansonsten eine sehr hübsche Ecke im NW von L.E.

gefunden 21. April 2013 trassolix hat den Geocache gefunden

 

Heute nach einer kleinen Wanderung gut gefunden auch wenn es heute nicht PfiMo war. Lachend Es ist einfach schön im Frühjahr durch den blühenden Wald zu gehen. Es war auch interessant was in den Orten teilweise für schöne Häuschen entstanden sind.
Nach einem Blick aufs Spoilerbild war der Cache gut zu finden. Dose war aber innen etwas feucht.

dfdc und die schöne Runde
trassolix