Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
"Der dritte Mann" in Graz - Episode I

 Wer hat ihn nicht gesehen - den Filmklassiker?

von orotl     Österreich > Südösterreich > Graz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 03.832' E 015° 26.090' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. August 2005
 Gelistet seit: 27. August 2005
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC00A1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

33 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
71 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

 
wo ist sein reich?Willkommen bei "Der dritte Mann" in Graz - Episode I

Wer hat ihn nicht gesehen - den Filmklassiker Der dritte Mann?

Die unvergleichlichen Szenen in den Kanalanlagen des Wiener Untergrundes gepaart mit der ebenso einfach gehaltenen wie sich förmlich im Ohr festfressenden Musik einer einfachen Zither bleiben einem dabei ganz besonders in Erinnerung.
Versuchen wir doch gemeinsam die Welt des Harry Lime zu finden...
exit
Nun ist Graz zwar um vieles kleiner als Wien, hat aber ebenso eine interessante Unterwelt anzubieten.
Der ehemalige Hauptkanal wird zwar nicht mehr als solcher verwendet, heute fliessen darin nur mehr zwei Bäche unterirdisch richtung Mur.
Wer schon einmal beim Tag der offenen Kanaldeckel in den Untergrund gestiegen ist, weiss dass dieser nicht nur unerwartete Dimensionen aufzuweisen hat,  ebenso kennt er die durchgehende Begehbarkeit.

klares wasser
Wie schon erwähnt wird dieser Kanal heute nur mehr dazu verwendet das saubere Wasser zweier Bäche unterirdisch in die Mur zu leiten.
Wo diese beiden Bäche in die unterirdische Welt eingeleitet werden gilt es zu finden.
Wie?
Ganz einfach: Nimm einen Stadtplan, und suche 2 Bäche, deren Fliessrichtung in etwa in Richtung der Startkoordinaten zeigen, die aber einfach plötzlich verschwinden. (an Position B1 und B2)
Bevor du dich zu diesen beiden Stellen begibst, löse bei den Startkoordinaten noch folgende Aufgabe:

ringe + scharten
Bei den Startkoodinaten siehst du an den Seitenwänden des Kanals jeweils links und rechts eine Reihe von Einbuchtungen mit Griffen in der Betonmauer, sowie metallene Ringe.
Interessant ist hier nur die linke Seite wenn du bachaufwärts schaust.
Die Anzahl der Einbuchtungen links ist A
Die Anzahl der Ringe links ist B
entry 1
Position B1 (Bach 1 - der kleinere, nördlicher gelegene):
Blicke leicht rechts in Fliessrichtung über die Strasse.
Du findest dort einen Hauseingang mit 2 Hausnummern.
Die kleinere Zahl ist C, die grössere ist D
entry 2
Position B2 (Bach 2 - der grössere):
Blicke entgegen der Fliessrichtung dorthin wo der Bach unter der Strasse wieder verschwindet, darüber findest du ein Haus mit der Hausnummer E

mikro
Den Cache findest du bei den Koordinaten:  N47° C-1,A*D+12  E015° E.(B+C)*E+65

Die 3 Zahlen A, B und C benötigst du auch für die Episode II, notiere sie bitte.

Viel Vergnügen bei der Suche...


Bitte logge deinen Besuch auch auf opencaching.de - Danke!
 

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für "Der dritte Mann" in Graz - Episode I    gefunden 33x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 31. Mai 2010 fam.feuerstein hat den Geocache gefunden

Als Newbies war dieser Cache unser heißestes Begehr. Wir kamen aber nicht weiter als bis zur ersten Stage. Nicht weil der Cache so kompliziert wäre sondern weil der Cache für unsere bam-bams wegen der Abstände zwischen den Stages ein bißchen zu viel war (damals 3 und 5 Jahre). Tröpfchenweise erarbeiteten wir uns im Laufe der Zeit die Stages. Heute hatte ich unvorhergesehen Zeit und so bin ich "für die Familie" zum Final.
Die Thematik des Caches und die Aufbereitung ist echt super. Wir freuen uns schon auf Teil II, diesmal sind die bam-bams aber dabei.
TFTC, fred.feuerstein

gefunden 12. November 2009 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Die Aufgaben waren schon lange gelöst, doch den Cache hatte ich aus Respekt vor der Unternehmung immer wieder vor mir hergeschoben. Im Sommer auf den Winter, im Winter auf den Sommer usf. Vielleicht kennt das jemand. Jetzt kann ich aber sagen: Alles halb so wild. Quasi weit weniger unterirdisch wie erwartet und so kam ich mir beim Final auch etwas overdressed vor in meiner Froschmannausrüstung... [:D]

TFTC

gefunden 04. Juni 2009 p.t.jaulerei hat den Geocache gefunden

A midnight find - with s'katl and Hayko, trusted cache partners. We'd been trying to locate the cache before but were constantly hiding from muggles (early evening, a couple of weeks ago)

TFTC!

gefunden 04. April 2009 divingbrothers hat den Geocache gefunden

Lange hab ich gewartet bis ich diesen Cache machen konnte. Wenn man schon Harrylime in der Familie hat, ist klar, was zu machen ist [;)]

Auftakt zu einer echt tollen Serie.

rlan hat sich Harrylime und mir noch angeschlossen, und hier ging alles ruck zuck. Nur beim Final mussten wir einige Jugendliche abwarten.

Die Zahlen A,B C konnten wir allerdings nicht finden. Nach einem Telefonat mit dem Owner haben wir aber die Wert ins Logbuch geschrieben.

Wie Sator diese Werte finden konnte ist mir schleierhaft.

tftc

gefunden 15. März 2009 ferret out hat den Geocache gefunden

Ein toller Cache!
Die Koordinaten schon vor einer Woche ermittelt, aber wegen Durchzugsverkehr wie auf einer Hauptdurchzugsstraße zur Stoßzeit erst heute gehoben.
Episode 2 ist bereits in Arbeit.

TFTC