Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Mooswaldgeisterchen - Nachtcache

 eine ca. 2km lange Nachtwanderung, Stage 1 kann nur bei Dunkelheit gelöst werden

von Gonzoarts     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 59.003' E 007° 46.960' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 16. April 2005
 Gelistet seit: 31. August 2005
 Letzte Änderung: 26. September 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC00C4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Mooswaldgeisterchen

Ein einfacher Nachtcache, bei dem man von kleinen Gespensterchen geleitet wird.

Es gibt 2 mögliche Parkplätze, entweder parkt ihr Euer Gefährt:
beim Friedhof in St. Georgen bei N 47°58,835 E 007°47,335 oder
im Industriegebiet Haid in der nähe von N47 59.176 E7 46.828.

Begebt euch von hier aus zu N 47° 59.003 E 007° 46.960, dort haben die Gespenster aus dem Mooswald ein Schild versteckt und in einer kleinen Dose daneben ein Hilfsmittel, welches Euch den Weg zum Eingang in Ihre Welt weist.

Wenn ihr herausbekommen habt wo es weiter geht, begebt euch dorthin. Dort könnt ihr mit Hilfe von guten Lichtquellen die funkelnden Gespensterchen sehen. Sie führen euch auf Wegen durch ihren Wald. Schreitet mutig voran und ihr werdet sie gelegentlich aufleuchten sehen, wenn eure Lampen sie aus der Dunkelheit wecken.

Wie das in der Gespensterwelt so ist, haben sie nicht alle die gleichen Farben, es begleiten euch 9 gelbe, 4 blaue und 1 rotes Gespenst auf eurem Weg.

Das Rote wacht über einen Schatz, dieser sollte Ziel Eurer Suche sein.
Die kleinen runden blauen sind etwas feige, sie trauen sich nicht aus der Sichtweite vom nächsten Gelben.
Das 9. gelbe Gespensterchen war wohl das frechste, es ist an einer Stelle anzutreffen welche vom großen roten Obergespenst überwacht werden kann, und damit nicht weit vom Cache entfernt (das Obergespenst hat jedoch recht gute Augen, also braucht ihr die auch...)

.
Es gilt den Schatz der Mooswaldgeister zu finden.

Einen Tip haben sie noch für euch, tragt feste Schuhe, lange Hosen und starke Taschenlampen mit.

im Cache sollte bitte der Bleistift und das Logbuch verbleiben.

Achtet auch beim Hilfsmittel von Stage 1 darauf dass es wieder deaktiviert verstaut wird.

Eine Druckversion dieser Cachebeschreibung liegt im PDF Format vor: Mooswaldgeisterchen.pdf

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mooswaldgeisterchen - Nachtcache    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 23. April 2006 nujukotaj hat den Geocache gefunden

Die Sperrung des Caches haben wir wohl übersehen... dennoch konnten wir nach den anfänglichen Schwierigkeiten problemlos den Schatz heben. Nur der Rückweg war etwas weiter als geplant... nicht wahr fishpda? ;-)

Hinweis 23. April 2006 Gonzoarts hat eine Bemerkung geschrieben

Cachewartung und "Moderisierung", ein bischen Zeit brauchen wir dafür, habt etwas gedult.

gefunden 26. März 2006 sirevergreen hat den Geocache gefunden

Bei Dämmerung mit dem Fahrrad schnell gefunden. Nur das Verschliessen der Dose hat etwas länger gedauert da diese total voll ist. TNLN

Danke sirevergreen

gefunden 25. März 2006 etrossi hat den Geocache gefunden

Wenn man mal auf den Geschmack gekommen ist, dann kann man´s nimmer lassen ;-)
Auch diesen lustigen Nachtcache mussten wir am Tag machen.
Es wurde ein schöner Spaziergang im völlig einsamen Wald.
Den fehlenden Roten Geist haben wir auch gefunden, der lag 5 Meter weiter im Dreck. (Kein Wunder, dass Team_Vayu den nicht gesehen hat, die haben den Cache ja auch bei Nacht gemacht  ;-) )
Wir haben ihn nach unsreem Gutdünken wieder angebracht, Foto geht an den Owner.
Hat uns gut gefallen, der Cache. Danke an die Gonzos.
Erika und Thomas
(etRossi)

no trade (wie immer)

gefunden 28. Oktober 2005 kollnauer hat den Geocache gefunden

Jetzt wo es früher dunkel wird, gingen wir diesen schönen, durchdacht und liebevoll gemachten Cache mit der ganzen Familie an.
Der große Rote beobachtete uns von Anfang an. Er warnte uns eindringlich vor dem Stören der Geisterchen!
Vorbei an einem russischen Campingplatz folgten wir den ab und zu sich zeigenden Gelben und Blauen!
Doch dann - oh Schreck - kamen Weiße in einer hohen Geschwindkeit auf uns zu und verließen uns dann aber geschwind wieder als Rote!

Die restlichen Gelben und Blauen waren uns danach gut gesinnt und führten uns freiwillig zum Hütegeist des Schatzes!

Danke an die Gonzoarts! Hat uns allen viel Spaß gemacht :-)

Danach gabs natürlich noch ein passendes Vesper!

Out: Schlüsselanhänger, Auto, Hopsball
In: "Kleiner Kobold", Reflektor, Heftklammerer


Bilder folgen