Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Feuchtbiotop-Lehrpfad

von orotl     Österreich > Südösterreich > Graz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 46° 59.081' E 015° 28.252' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 25. Mai 2005
 Gelistet seit: 04. September 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC00FE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
1 nicht gefunden
7 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Achtung!

Dieser Cache wird wegen des geplanten Kraftwerkbaus am
01. Oktober 2009
archiviert!



Weitere Infos zu den Kraftwerken


Der zweite Cache meiner kleinen Serie der Lehrpfade in und um Graz:
(1) Waldlehrpfad Schloß St. Martin
(2) Feuchtbiotop-Lehrpfad
(3) Biotopweg Eustacchio
(4) Waldlehrpfad Leechwald
(5) Des Forschers Naturpark
(6) Ökoinsel Mariagrün
(7) Naturerlebnispark Rielteiche

(B) Naturdenkmäler in Graz - Bonuscache
(Für den Bonuscache findest du eine Zahl als Key im Cache, merke sie dir)

Ein einfacher, schneller und familienfreundlicher Cache für die Sonntagsradtour.

Der Cache liegt am Radwanderweg R2 und führt dich zu einem Feuchtbiotop-Lehrpfad in Feldkirchen, südlich von Graz.
Ob und wie weit man mit dem Auto zufahren kann, weiss ich nicht genau, in der unmittelbaren Umgebung ist auf jeden Fall Fahr- und Parkverbot.
Die Strecke von ca. 2km bis zum Cache kann auf Wald und Forstwegen zurückgelegt werden und ist auch mit Trekkingbikes zu bewältigen.

Da sämtliche Hinweistafeln verschwunden sind, ist dies nun zwar kein richiger Lehrpfad mehr, aber trotzdem sehenswert.

Folgende Aufgaben sind zu lösen:

  • Hier steht dir das Wasser zwar noch nicht bis zum Hals, aber wie weit maximal? A
  • Eine große Tafel mit B abgebildeten Pflanzen lädt zum Halten ein.
    Die Anzahl der horizontalen mit Pflanzen bedruckten Bretter C

  • Suche und finde die Stelle wo das Wasser aufgestaut wird. In der Mitte der Staumauer befindet sich ein kleiner Kanal aus Holz, an dessen Ende mal ein Schaufelrad befestigt war. Die Anzahl der Stützpfähle rechts des Kanals (aus Fliessrichtung gesehen) mal 2: D.

Nimm auf einer der gemütlichen Bänke Platz und rechne die Koordinaten für Stage 2 aus:

A=  
B =  
C =  
D =  
E =  

Stage 2 und der Cache liegen abseits vom Lehrpfad in einem schönen Waldstück nahe der Mur.

Vorbei an einem Farnfeld geht es zu:

Stage2: N46 58.(564 + A) E15 28.(537 + A + B)

Manche legen sich quer, wieviele? ... E

Versuche zuerst auf Wegen möglichst weit nach Osten zu kommen, der Rest ergibt sich dann von selbst:

Cache: N46 59.(D*B - B - C) E15 28.(A*E + 2*B - D + 5)


Die Cachebox ist ein ca. 10cm hohes braunes Glas.
Logbuch und Bleistift bitte nicht entfernen


Bitte logge deinen Besuch auch auf geocaching.com

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hztrsnyyrare Onhzfghzcs arora Jrt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Feuchtbiotop-Lehrpfad    gefunden 19x nicht gefunden 1x Hinweis 7x

Hinweis 22. Februar 2010 cezanne hat eine Bemerkung geschrieben

Please archive this cache at oc.de as well.

Bitte den Cache auch auf oc.de archivieren.

gefunden 27. September 2009 knato hat den Geocache gefunden

Flonatur überraschte mich heute mit dem Vorschlag, die beiden Caches von orotl noch schnell zu suchen bevor sie wie angekündigt am 1. Oktober archiviert werden. Da lasse ich mich auch gerne Sonntag mittags aus dem Bett klingeln

Wir parkten unser Cachemobil 200m von den Header-Koordinaten entfernt. Wie bereits auch andere Finder erwähnt hatten, suchten wir etwas an den Header-Koordinaten um dann den Feuchtbiotop-Lehrpfad nahe eines netten Plätzchens zu finden, das uns bereits bekannt war und auf diversen Radtouren als Rast diente.

Entgegen den Vorloggern hatten wir heute das wahnsinnige Glück stets perfekte Wege zu finden, sodass wir völlig stressfrei zum Stage 2 bzw. zum Final spazieren konnten. Einzig die Gelsen machten uns etwas zu schaffen...

Beim Final folgten wir zunächst den Spuren unserer Vorgänger (obwohl das Navi in die andere Richtung zeigte) in die Dornen um dann schließlich die Dose doch in einem sehr schönen Versteck auf der anderen Seite des Weges aufzufinden. Die Koordinaten waren übrigens nahezu punktgenau.

Danke für den wunderschönen Spaziergang. Schade, dass dieses Paradies dem Fortschritt weichen muss!

Hinweis 04. Mai 2009 orotl hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung!

Dieser Cache wird wegen des geplanten Kraftwerkbaus am

1. Oktober 2009

archiviert!

Weitere Infos: http://www.e-steiermark.com/kraftwerke/service/index.htm

orotl

gefunden 25. April 2009 ferret out hat den Geocache gefunden

Bei meinem ersten Besuch habe ich die Angaben nicht genau genug gelesen.
Ein Wert war für mich nicht ganz eindeutig, also habe beide Ziele aufgesucht. Beide waren ganz genau und auf beide hat der Hint perfekt gepasst.
Dem Gläschen geht es gut.

TFTC

gefunden 18. März 2009 WaWaGru hat den Geocache gefunden

Beim zweiten Anlauf dann doch gefunden. Bei Stage A darf man nicht zuviel denken. Danke für den Cache!