Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
First saxonia letterbox

von Portitzer     Deutschland > Sachsen > Delitzsch

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.238' E 012° 29.303' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. Februar 2005
 Gelistet seit: 10. September 2005
 Letzte Änderung: 10. September 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC012E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

59 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
180 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte

Beschreibung   

Erste sächsische Letterbox

Da es in unseren Breiten bisher noch keine Letterbox gibt, habe ich beschlossen, an diesem Zustand etwas zu ändern :-)

Der Startpunkt befindet sich im Tauchaer Ortsteil Graßdorf, unmittelbar an der Bushaltestelle "Sportplatz Graßdorf". Von da aus solltest du ungefähr 90 Meter in nordwestliche Richtung gehen. Du befindest dich jetzt an der Kreuzung Graßdorfer Straße / Seegeritzer Weg. Biege rechts in den Seegeritzer Weg ein und folge ihm ca. 560 Meter. Du solltest jetzt direkt in der "Hölle", einem kleinen Wäldchen, angekommen sein und an einer Wegekreuzung stehen. Biege links in den Waldweg ab und folge ihm bis zur nächsten Kreuzung. Obacht! Solltest Du dort Indianer sehen, bist du nicht im falschen Film ;-), sondern am "Hauptquartier" der Tauchaer Mandan-Indianer gelandet. Der Zugang zum Indianerquartier wird von zwei steinernen Säulen begrenzt. Stell Dich an die rechte Säule (Blickrichtung Hauptquartier). Nun dreh Dich um und schau in Richtung des Weges. Geh 120 Schritte geradeaus. Dort angekommen solltest Du eine Markierung sehen, die Dir den Weg zum Cache weist. Er ist nicht weiter als 15 Schritte vom Weg entfernt und Du findest ihn in einem hohlen Baumstumpf unter einem alten Schuh.

Falls du dein Schrittmaß mit meinem vergleichen möchtest: Der Abstand der zwei Säulen am Indianerquartier beträgt bei mir acht Schritte.

Bei einer Letterbox ist es üblich, dass die Finder ihren Stempelabdruck im Logbuch hinterlassen. Falls ihr keinen extra "Geocachingstempel" habt, nehmt einen anderen Stempel , zur Not tut es auch ein Fingerabdruck!

Neben den üblichen Kleinigkeiten befindet sich in der Box ein Stempel und ein Stempelkissen.
Diese bitte nicht tauschen!!!
Weitere Hinweise zum Thema Letterbox gibt es hier.

Bilder

Logo
Logo
Spoiler!
Spoiler!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für First saxonia letterbox    gefunden 59x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 11. Oktober 2015 ABC-Gärtner hat den Geocache gefunden

Heute nun führte uns der EarthCache Day nach Taucha. So nutzten wir auch das schöne Wetter um die Letterbox in Angriff zu nehmen. Wir waren leider im richtigen Film, keine Indianer. Aber mein Schrittmaß bedarf ein Überholung. Aber bei dem schönen Wetter gibt es schlimmeres. So standen wir dann doch noch im richtigen Zielgebiet. Und da war die Bixx auch schon entdeckt. Das Logbuch mit unseren Stempel signiert und unseren Spaziergang fortgesetzt. Danke fürs zeigen des schönen Wäldchen, jetzt schon ein wunderschöne Herbst"hölle" und fürs legen und pflegen der ja schon betagten Letterbox.

gefunden 18. Januar 2015 COHELL 84 hat den Geocache gefunden

Heute war es endlich soweit, ich habe umeine ersten Letterbox gesucht und gefunden.


Wenn es schon der erste Letterbox sein soll, dann passt doch der "First Saxonia letterbox" am aller besten. ;)
Außerdem habe ich extra für die Letterboxen uns einen eigenen Stempel fertigen lassen, der heute gleich genutzt werden konnte.

Der Cache selbst konnte gut gefunden und gerade so noch geloggt werden, da so gut wie kein Platz mehr im Logbuch vorhanden ist.

gefunden 11. Januar 2014 Sunrise & Snuffler hat den Geocache gefunden

Unser Abschluss heute sollt noch eine kleine Runde sein.
Die Sonne schien und wir befolgten der Beschrribung Richtung Ziel.
Ein schöner kleiner Spaziergang, mit einer exakten Beschreibung, Super gemacht.
Nach kurzer Zeit standen wir am Finale und konnten unsere Abdrücke hinterlassen!
Im Team mit -Snuffler- gefunden, DfdC.

This entry was edited by Sunrise & Snuffler on Wednesday, 09 April 2014 at 07:40:27 UTC.

gefunden 20. August 2013 Orantes1 hat den Geocache gefunden

Heute war die Letterbox mein Ziel. Zuhause habe ich schnell noch einen Stempel ausgegraben und dann gings los. Bei schoenstem Cacherwetter habe ich, den Anweisungen folgend einen schoenen Spaziergang gemacht. Nachdem ich mir das richtige Schrittmass geholt hatte, war der Weg zur Letterbox schnell abgezaehlt. Das dieses Waldstueck "Hoelle" genannt wird, liegt nicht zufaellig an dem massenhaften Vorkommen blutruenstiger Wegelagerer?
Im Eiltempo habe ich meinen Stempel ins Logbuch gedrueckt und dann wieder das Weite gesucht, bevor ich voellig blutleer war :-) .
Auf dem Rueckweg habe ich noch eine gute Bekannte getroffen und so war es ein rundum schoener Nachmittag.
Vielen Dank fuers herlocken sagt Orantes1

gefunden 11. Juni 2013 wolkenreich hat den Geocache gefunden

Ich liebe Letterboxen. Leider gibt es davon zu wenige. Und auch wenn es sich häufig um eine Art "Multicache" handelt, gefällt mir das Symbol einfach besser . Wir hatten jedenfalls keine Mühe den Anweisungen zu folgen. Kurz vorm Ziel wehrten wir noch einen Angriff des Moskitostammes ab, aber dann .. standen wir vorm Schuh des Manitu und konnten unsere Stempel ins Stempelbuch drücken.

Vielen Dank,
[blue]Wolkenreich.[/blue]