Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Castle and Karbon

  Gesamtlänge ca. 6-7 km. Die Wege sind sehr matschig,wenn es geregnet hat.

von Shirokuma     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 50.091' E 006° 05.986' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 6.5 km
 Versteckt am: 24. April 2004
 Gelistet seit: 22. September 2005
 Letzte Änderung: 09. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC0189
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
43 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Cache ist machbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad (Mountainbike). Gute Ausdauer nötig. Die letzten 80 Meter sind nur zu Fuß möglich. Gesamtlänge ca. 6-7 km. Die Wege sind sehr matschig wenn es geregnet hat.
Für alle, die mit dem Bus kommen gibt es eine günstige Startpunktalternative: Buslinie 21 der Aseag. Die Haltestelle heißt "Wilhelmstein" in Würselen Bardenberg. Von dort erreicht ihr den WP3. Das heißt aber auch, dass ihr zur ersten Station zurück gehen müsst.


Nach mehreren Monaten Unterbrechung von Castle and Karbon gibt es nun die überarbeitete Version. Die Streckenführung ist nun anders und deshalb ist die Schwierigkeitsstufe höher.

Den Parkplatz findet ihr bei N 50° 50.093 E 006°05.984
In der Nähe könnt ihr auch in einem Restaurant einkehren, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist.


Station 1 - Das Danksagungs-Kreuz
N 50° 50.187 E 006° 06.094
Danke an den Allmächtigen für die Errettung …. Es wird eine Jahreszahl angegeben.
Diese lautet _ _ _ _. Daraus bildet ihr die Quersumme = _ _ = AB

Station 2 - Die Burg
N 50° 50.535 E 006°06.184
Vor der Burg entdeckt ihr ein gelbes Informationsschild "Cultour". Darauf könnt ihr einige Informationen finden, die ihr zur Lösung des Caches benötigt.
1. Auf dem gelben Schild ist eine große weiße Zahl in einem weißen Kreis.
Welche Zahl? _ _ ; Quersumme dieser Zahl = _ = C
2. Es wird ein Graf benannt. Welcher?
Die römische Zahl in unser System umbenennen. Diese Zahl = _ = D
3. Im welchen Jahrhundert besiedelt der Jülicher Amtsmann das Gemäuer?
_ _ _ _ Daraus wieder die Quersumme bilden = _ = E
4. Wann fand der Erbfolgekrieg statt?
_ _ _ _ - _ _ _ _ /_ _ Bitte die Quersumme aller Ziffern = _ _ = FG

Station 3 - Der Elefantenrüssel
N 50° 50.535 E 006° 06.107
Der Rüssel weist euch zum Microcache. Schaut wohin die Rüsselspitze zeigt!
Hier findet ihr eine kleine weiße Dose. Diese liegt ungefähr 10 Meter entfernt in einem kleinen Baumüberrest. Vorsicht etwas Klettern ist notwendig.
Im Microcache befindet sich Teil der Ost-Koordinate des Caches.

Station 4 - Der Knotenpunkt
N 50° 50.440 E 006° 05.930
Hier findet ihr einen Knotenpunkt, der darüber Auskunft gibt, wie weit es bis zu verschiedenen Städte ist und in welcher Richtung man gehen oder fahren muss. An diesem Knotenpunkt gibt es Hinweise auf andere Knotenpunkte die als rote Punkte mit weißer Zahl gekennzeichnet sind. Es sind insgesamt 4 Zahlen inklusive der Zahl des Knotenpunkts, an dem Ihr steht.
Schreibt euch diese Zahlen auf und rechnet alle zusammen. _ _ +_ _+ _ _+ _ _ = _ _ = HI

Zwischenstation
N 50° 50.360 E 006° 05.745

Zwischenstation
N 50° 50.561 E 006° 05.661

Folgt der Kennzeichnung A1 bis zur nächsten Zwischenstation.

Zwischenstation
N 50° 50.754 E 006° 05.487
Hier bitte nach links abbiegen. Nicht rechts über die Brücke!

Zwischenstation
N 50° 50.741 E 006° 05.288

Station 5 - Familie Jaud
N 50° 50.828 E 006° 05.217
Hier wohnt die Familie Jaud.
Wie lautet die Hausnummer ihres Domizils? Hausnummer _ _ = KL

Auf dem Weg zur 6. Station könnt ihr noch Überreste des Panzerschutzwalls entdecken.

Station 6 - Auf dem Holzweg
N 50° 50.983 E 006° 05.341

Hier seid ihr vollkommen auf dem Holzweg. Allerdings nur, damit ihr nicht im Schlamm versinkt. Damit keine Pferde oder Fahrzeuge den Weg nutzen können, ist dieser mit einem Drehkreuz versperrt.
Wie viele Flügel hat das Drehkreuz? Anzahl = _ = J

Station 7 - Rechenstation / Holzbrücke
N 50° 51.052 E 006° 05.307
An diesem Ort ist es Zeit zum errechnen der Cache-Koordinaten.

Als kleine Orientierungshilfe, tragt alle Zahlen in die Tabelle ein.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Die Nord-Koordinate errechnet sich wie folgt:
N KL° ( HI – FG + AB ) . ( E + C + D + HI + FG + J + D )

Bei der Ost-Koordinate fehlt euch noch die Ziffer X:
X = E – C

Nun wisst ihr, wo die Box versteckt ist. Seht euch um und ihr könnt erahnen wo es lang geht!


Der Rückweg erfolgt über folgende Koordinaten:

N 50° 51.013 E 006° 05.430

N 50° 50.824 E 006° 05.511
Hier gibt es neben dem Haus Infos zur Karbonroute.

N 50° 50.626 E 006° 05.905

Zum Parkplatz - N 50° 50.093 E 006°05.984


Viel Spaß
Shirokuma


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Erpugf arora qrz mjrvgra Ybpu. hagre rvarz tebffra Onhz
Ryrsnagraeüffry: Trtraüore nz Mnha

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Elefantenrüssel
Elefantenrüssel
Nähe Cache
Nähe Cache

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Wurmtal suedlich Herzogenrath, einschliesslich Meisbach, Wuerselen (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Castle and Karbon    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

gefunden 26. Mai 2007 Die-Eifelyetis hat den Geocache gefunden

26.5.2007 - 18:00 Uhr - #50

Endlich !!!  Im dritten Anlauf gehoben.

Beim ersten mal hat uns nach dem Elefanten der Satelliten-Empfang verlassen - haben fast eine Stunde gewartet, wurde aber nichts mehr.

Beim zweiten Versuch einige Wochen Später hat es ganz gut geklappt, aber wegen der fehlenden Station 2 konnten wir das Ziel nur grob eingrenzen.

Der Dritte Versuch hat sofort geklappt - dem Owner sei Dank, er hat uns die fehlenden Daten des nicht mehr vorhandenen Schildes verraten - Dankeschön dafür.

Out: Weihnachtsbär, ein Marienkäfer / In: Auto, Schlüsseletui

Viele Grüße von den Eifelyetis

 

gefunden 22. April 2007 dilbert hat den Geocache gefunden

Leider fehlt das gelbe Schild an der Burg, haben aber mit ein bisschen Rechnerei doch die richtigen Koordinaten ermitteln können.

In: Roter Karabiner & kleiner Marienkäfer

Out: Schlüsselanhänger Delphin

Team Dilbert 

 

gefunden 04. Februar 2007 raphael_und_ronja hat den Geocache gefunden

 

Sehr schöne Strecke, das rätseln hat Spaß gemacht, der Cache war sehr gut versteckt aber doch gut zu finden! Ist unser erster Cache und war ein sehr schöner Einstieg.

Hatten lediglich Probleme, das Schild an der Burg zu finden. Haben nur eines IN der Burg, ca. 55m von der angegebenen Koordinate gefunden, uns fehlten dadurch ein paar Ziffer, die wir aber mit ein paar Mal nach x auflösen am Rechenpunkt berechnen konnten ;-)

Viele Grüße,

Mic & Sunny aka "Raphael und Ronja"

 

OUT: Luftdruckprüfer, Fernet-Branca-Schildchen

IN: Benny das Weihnachtsbärchen, eine Deutsche Mark 

gefunden 19. Januar 2007 Team Aachener Hoehenwege hat den Geocache gefunden