Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Siebengebirgs - Micro #1 inspired by meles

 Micro mitten zwischen den 7 Bergen

von Diefinder     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 40.112' E 007° 14.483' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 24. Mai 2005
 Gelistet seit: 01. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 14. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC01CC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein normaler Micro mitten im Siebengebirge am Ende des Rhöndorfer Tales in einem alten, urigen Steinbruch. Er ist nur zu Fuss aber aus verschiedenen Richtungen erreichbar. Damit ihr nicht jeden Stein und Baum umdrehen müsst und somit Fauna und Flora weitgehend so bestehen lasst wie sie ist, solltet ihr euch unbedingt das Hintbild ansehen.

Nein, nein hier gibt es kein Bild. Das findet ihr am Ende des Log’s vom 18.05.2005 von meles bei: http://www.navicache.com/cgi-bin/db/displaycache2.pl?CacheID=6535

Dieser Micro hat seinen Ursprung in der Location #2 des Caches "Der Wanderer" von den CrazyPeoples und ist nur bei Navicache.com eingetragen, da GC.com die Möglichkeit des Suchens und wieder Versteckens an anderer Stelle nicht anbietet.
Wir fanden diese, von meles entdeckte Location für die Station #2 aber so eindrucksvoll, dass sie nicht als "Eintagsfliege" enden sollte. Daher hinterlegten wir spontan einen mitgeführten Micro. Wer meint, hier passe auch eine grössere Box hin, soll sich keinen Zwang antun.

Viel Spass wünschen Diefinder und meles sicher auch.

Bilder

Hinter einem Stein
Hinter einem Stein

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Siebengebirge <SU> (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Siebengebirge (Info), Naturpark Siebengebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Siebengebirgs - Micro #1 inspired by meles    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

Hinweis 24. Februar 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Der Mikro und leider auch das Logbuch wurde wohl von Muggels gefunden und leider auch entfernt.
Da wir diesen Cache damals bereits `eh mit einem etwas schlechtem Gewissen in diesem schönen kleinen, alten, vermoosten Steinbruch im Naturpark Siebengebirge gelegt hatte, werden wir ihn nun, da er entfernt wurde - von wem auch immer (auch die hiesigen Naturpark - Ranger haben Kenntnis davon, das es Cache im Naturschutzgebiet gibt) - archivieren.
Die Natur wird sich das was in der Zeit leicht beschädigt wurde schnell wieder zurückholen.

Es danken Diefinder, Rita und Jochen

Hinweis 19. Februar 2006 Diefinder hat eine Bemerkung geschrieben

Bis zur Überprüfung seines Zustandes wird der Cache erst einmal geschlossen.

Es grüssen Diefinder

gefunden 04. Dezember 2005 lappie hat den Geocache gefunden

Wie schon geschrieben wurde, es gab keine Cache Vorbereitung und so waren nur die Koordinaten ohne Spoilerbild vorhanden. Das aber fernmündlich Eingeholt werden konnte.
Danke für den Cache.

Gruß Lappie

nicht gefunden 19. Juli 2005 Cachalot hat den Geocache nicht gefunden

Welch traumhafte Stelle!!

Der Cache wäre mehr als würdig gewesen meine Nummer 100 zu werden - wenn ich ihn denn gefunden hätte.

Die Stelle auf dem Spoilerfoto war schnell gefunden. Die direkte Umgebung sieht aus, als ob hier eine ganze Kindergartengruppe durchgewandert wäre. Oder wars nur ein so erfolgloser Cacher wie ich selber? Jeder Stein in einigen Metern Umkreis scheint bewegt worden zu sein, diverse Blätter und Zweige sind sehr frisch abgeknickt, Fetzen Moos von den Steinen gerutscht. Der Natur dürfte es nicht wirklich geschadet haben, aber eine so auffällig mit Suchspuren versehen Cachelocation habe ich länger nicht mehr gesehen.

Also etwas mehr Obacht als normal um die Gegend nicht noch mehr umzugraben. Über eine Stunde habe ich mit der Taschenlampe in jede Spalte geleuchtet, alle schon bewegten Steine nochmals bewegt und trotzdem nichts gefunden.

Bei Betrachten der beiden Spoilerfotos bin ich mir absolut sicher an der richtige Stelle gesucht zu haben.

Trotzdem mag ich diesen Cache zum schönsten Mikro bisher erklären. Die Umgebung ist wunderschön - so macht auch langes erfolgloses Suchen noch ein wenig Spaß.

Den kleinen "Hügel" in der Mitte habe ich mir von oben angeschaut, ob hier nicht noch eine größere Box hinpasst, die Idee aber dann doch verworfen. Die Stelle ist zwar prima, aber der Ort wird durch den ?? vorhandenen ?? Mikro schon genug gewürdigt und braucht keinen weiteren, nur durch gefährliche Kletterpartien zu erreichenden Cache.

Ich warte mal den nächsten Found ab und komme dann mit Verstärkung wieder!


gefunden 16. Juli 2005 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Von der Margarethenhöhe aus haben wir alle Siebengebirgs-Micros und den Tretschbachtal-Cache in einer gemeinsamen Runde abgelaufen. Unterwegs gab es viele Auf's und Ab's und ein paar schöne Ausblicke.
Alle Caches waren recht gut zu finden.

Kerstin &amp; Marco zusammen mit Bobi Bohne