Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Da ist was im Busch

 Kurzer Multi ca. 2,2 km, 1,5 Std.

von Motoracer     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen, Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 46.472' E 006° 11.941' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 12. September 2005
 Gelistet seit: 03. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 19. August 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC01D5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
15 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


Da ist was im Busch

Parken und Start an N50° 46.472 E006° 11.941

Ihr begebt euch auf einen Naturkundlichen Lehrpfad wo Ihr einige Aufgaben zu bewerkstelligen habt

Wegpunkt 1: Infotafel 1 rechnet hier die beiden letzten Zahlen der Zeitskala zusammen = A

Wegpunkt 2: Infotafel 2 hier wollen wir von euch die Referatsnummer wissen. Bildet die Quersumme und addiert 1 = B

Wegpunkt 3: Infotafel 3 in wieviele Monate Blüht die Heckenrose? = C

Wegpunkt 4: Infotafel 4 bis zu welcher Höhe blüht die Himbeere in Europa vor? bilde daraus die einstellige Quersumme = D

Wegpunkt 5: Infotafel 5 wie breit wird die Pestwurz? bilde auch hier wieder die Quersumme = E

Wegpunkt 6: Infotafel 6 wann war die Steinkohlezeit? nimm die niedrigere Zahl von beiden und bilde daraus die Quersumme = F

Wegpunkt 7: Übersichtstafel welche Nummer hat die Tafel "Das Gedauer Konglomerat"? = G

Wegpunkt 8: Infotafel 10 rechne die Größe aller Wassertiere die in der Inde am häufigsten leben zusammen = H

Wegpunkt 9: N50° 46.660 E006° 12.358 hier befindet sich eine Holzbrücke mit verschraubten Planken. Wieviele unterschiedliche Zeichen (Buchstaben und Symbole) sind auf den Schraubenköpfen zu sehen?
Anzahl der Zeichen = I

Wegpunkt 10:Infotafel 12 das Viehsterben war zwischen ???? - ???? bilde die komplette einstellige Quersumme aus beiden Zahlen = J

Wegpunkt 11:Hier befindet sich ein Hinweis für den Endcache erhaltet.
N50° C*G - (E+C).H-(J*(J+I)+E) E006° B.((A/2)*3)+(F-D+1)



Hint: [Deutsch] erva, mjrv Fpuevggr yvaxf, erpugf, fhpu zny Ph³Ma²

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

fvrur Orfpuervohat ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Muensterbusch zwischen Hamm und Haumuehle (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Da ist was im Busch    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 01. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

nicht gefunden 15. Oktober 2007 Mauscacher hat den Geocache nicht gefunden

Hallo,

zunächst einmal vorweg: ich bin absoluter Neuling hier - von daher entschuldigt bitte evtl. Ausdrucksfehler.

Wir hatten uns diesen Cache ausgesucht, da er mir sehr interessant erschien, besonders für unseren Sohn, und da wir in der Nähe wohnen sind wir gestern bei perfektem Wetter gestartet. Da ich die Gegend auch aus meiner Jugend sehr gut kenne sind wir zügig die WPs lang und haben dann auch den den letzten WP problemlos errechnen können.

Dort sollte ja dann der Hinweis auf den Final zu finden sein. Wenn ich davon ausgehe, dass wir an der richtigen Stelle waren, ist mir unklar, wie man dort etwas ohne Taschenlampe finden kann. Allerdings muss ich als Neuling gestehen, dass ich auch nicht so genau wusste, wonach ich suchen soll. Nach einer knappen Stunde Sucherei sind wir dann frustiert (vor allem unser Sohn Cry ) abgezogen. Ich werde in dieser Woche noch mal mit Lampe hin und schauen ob ich was finde.

Kann mir vielleicht jemand Caches im Umkreis von Stolberg empfehlen, die für Anfänger geeignet sind?

 HoBo

#############################################

20.10.2007: Okay - mit Taschenlampe bewaffnet haben wir den Hinweis auf den Endcache gefunden - diesen aber widerum nicht! Habe auch keine Idee mehr!

#############################################

Bei www.geocaching.com habe ich gesehen, dass der Cache gar nicht mehr aktiv ist! Das beruhigt mich in gewisser Art und Weise!

Vielleicht könnte man den hier auch entfernen oder kenntlich machen?

gefunden 19. Februar 2007 vampirhummel hat den Geocache gefunden

Da wir zufällig in der Nähe waren, haben wir uns entschieden, diesen netten Multi zu machen. Bis WP 10 ging's zügig und durch eine hübsche Gegend gut voran, doch dann mussten wir uns irgendwie verrechnet haben, oder falsche Zahlen notiert... auch eine längere Suche im Zielgebiet ergab nichts. Doch so einfach geben wir nicht auf Auf gut Glück noch einmal ganz woanders gesucht und WP11 gefunden !

Dann noch schnell zum Final geeilt und dort den Schlüssel zum Cache hinterlegt.

In: TB
Out: nix

gefunden 27. September 2006 Eifelbaer hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit dem Team "Dachs" unterwegs. Schöne Runde bei bestem Wetter! Nach dem WP 9 links oder rechts halten, war die Frage - Edith hatte die richtige Nase!
TFTC TNLN
Eifelbaer

gefunden 16. April 2006 Team Mauswurf hat den Geocache gefunden

Eigentlich ein schöner Cache, wenn wir nicht einige Umwege und Blödheiten begangen hätten.
Bis zur Holzbrücke hatten auch wir kein Problem und genau wie unsere Vorlogger kam dann die Verwirrung: "Wo müssen wir hin?" "Da oben ist ´ne Straße, da kann doch kein Naturlehrpfad mehr sein." Also zurück.
An der Übersichtskarte: "Nee, wir müssen doch da hoch." Und wieder dieselbe Strecke zurück. "Hmm, und jetzt?"
"Gehen wir einfach mal da lang..."
Dann haben wir lange nach dem Hinweis gesucht. Erstens waren wir zu blöd zum Lesen und zweitens verstehen wir den Hint nicht, der ist irgendwie falsch rum... Zum Glück hatten wir die Taschenlampe dabei, obwohl es nicht angegeben war!
Auf dem Weg zum Cache haben wir uns auch wieder verfranst, weil wir nicht dachten, daß man an der Straße entlang muss.
Das Cacheversteck war dann wieder sehr schön und überraschend.
Maus vom Team Mauswurf (heute wieder zusammen mit Team Ostiglia unterwegs)