Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Steigerwald 11: Pavor nocturnus

 Nacht-Multicache, Rundweg von ca. 7 km Weglänge, ca. 100 Höhenmeter. Überwiegend Waldwege, teils Forstwege, teils Tramp

von alpen_wasser     Deutschland > Bayern > Kitzingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 44.330' E 010° 21.280' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 06. Februar 2005
 Gelistet seit: 19. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 18. Mai 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC0299
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Parken könnt Ihr bei 32U 597913 Ost 5510298 Nord.
9 Stationen (inkl. Cache) müssen gesucht werden.
An allen Stages erhaltet Ihr Korrekturfaktoren, mit denen Ihr die Position der nächsten Stage errechnen könnt.
Die einzelnen Stages müssen/dürfen nicht geöffnet oder abmontiert werden! Alle Informationen sind von außen sichtbar.
Nix kaputtmachen! Sonst trifft Euch der Fluch der Cache-Kobolde von Castell!!!

Einkehrmöglichkeiten nach dem Cachen bestehen in Castell und Wüstenfelden, wenn Euch der Appetit nicht vergangen ist.

Oh weh! Großes Unheil ist geschehen!

Zwei arme kleine Geocacher (etwa gar alpen_wasser und gummihex?) wurden von garstigen GeoMuggels gefangen genommen!
Nach einem windigen Gerichtsverfahren unter der Gerichtslinde harren sie nun, ihrer mächtigen Talismane 60 CS und 12 XL beraubt, im zugigen Turmverlies angekettet ihres Schicksals!
Wie können die zwei vor einem allzu grausigen Ende bewahrt werden?

Nur wenn die tapferen Geocaching-Gefährten sich noch in der tiefdunklen Nacht auf die gefahrvolle Reise durch den Steigerwald machen, und den geheimen Tresor noch vor dem Morgengrauen finden, haben die beiden Gefangenen eine Chance, begnadigt zu werden! Ansonsten… nicht auszudenken!


Doch wappnet Euch! Es lauern gar gruselige Begegnungen auf Euch, die all Euren Mut erfordern.
Denn wenn das Mondlicht die Szenerie in fahles Licht taucht und irgendwo in der Nähe ein Käuzchen schreit, wenn unversehens ein Zweig knackt, und das Rauschen des Windes sich mit dem Rauschen des eigenen Blutes in den Ohren vermischt:
Dann kann so eine harmlose Stage auf einmal ganz anders aussehen…!


An obengenannten Koordinaten könnt Ihr parken.

1. Stage findet Ihr bei: 32U 597608 Ost 5510474 Nord
Dies ist das schauderhafte Turmverlies derer zu Castell. Hört Ihr die schwachen Hilferufe der Gefangenen?
An dem schweren schmiedeeisernen Tore findet Ihr eine Jahreszahl = A

Daraus ergibt sich für Stage 2 folgende Position: 32U (595533 + A) Ost (5508424 + A) Nord
Die Legende sagt, daß an diesem ausgesetzten Ort oberhalb der Gerichtslinde früher die Verurteilten hingerichtet wurden.
Teile der Hingerichteten wurden gefunden und sind in Gläsern aufbewahrt. Suchet und Ihr werdet eine Zahl (= B) finden, die Euch zu Stage 3 leitet.

Nichts wie weg von diesem unwirtlichen Ort, hin zu Stage 3.
Stage 3 : 32U (597895 + B) Ost (5509933 + B) Nord
In diesem Waldstück gibt es viele Augen, die den einsamen Schatzsucher aufmerksam beobachten! Gebt auf Euch acht und sucht nach der Zahl C!

Eine unheimliche, tödliche Macht gibt es hier, die mit leisem, beständigem Summen über Euch kreist.
Suchet das Opfer dieser Macht an Stage 4 bei
32U (598352 + C) Ost (5509769 + C) Nord! Duckt Euch!
Hier sollt Ihr auch die Zahl D finden, die Euch zu Stage 5 weiterhilft.

Ja, schrecklich ist es in diesem Wald! Genau hier, bei
32U (599224 + D) Ost (5509994 + D) Nord
mußten Menschen im vergangenen Jahrtausend harte Frondienste verrichten. Suchet in Vertiefungen und Aushöhlungen nach den armseligen Resten eines dieser Sklaven mit der Zahl E, die Ihr zur Erreichung der unheimlichen Lichtung benötigt...

Da ist sie, die unheimliche Lichtung bei
32U (599275 + E) Ost (5510131 + E) Nord.
Hier könntet Ihr beobachtet werden. Seid also vorsichtig! Auch heute wird noch gejagt! Suchet die Zahl F in Stage 6, damit Ihr dem Ziel näherkommt! Aber stört die schwarzen Tiere nicht und auch nicht die blauen! Deshalb suchet dort nicht in kreisrunden Höhlen!

Aaaah, diese Kopfschmerzen! Zermartert Euch nicht das Hirn! Bald schon seid Ihr am Ziel. Geht also zu Stage 7 bei
32U (598458 + F) Ost (5509930 + F) Nord
und findet dort (G)ehirn.

Mit diesem G ist Euch die Stage 8 bei
32U (598163 + G) Ost (5509894 + G) Nord
nun sicher, doch vorsicht, - stille Wasser sind tief! Sehet Ihr nun endlich die Schlüsselzahl H für den Final?

Nun habt Ihr alle Zahlen zusammen.

Jetzt errechnet die Koordinaten des Tresors wie folgt:
32U (594292 + A + B + C + D) Ost
(5508579 + E + F + G + H) Nord

Findet nun den Tresor mit Euren Rechenergebnissen und rettet mit dem Log Eures Fundes die Gefangenen!
Doch Vorsicht! Eine grausige Prüfung steht Euch noch bevor. Nehmt all Euren Mut zusammen und öffnet die rostige Tür des Tresors langsam. Habt acht, daß Ihr nicht vom dunklen Wächter des Tresors gebissen werdet (Blutgruppe AB Rh- wird besonders gern genommen)!

Erstinhalt:
TB Nachteule
Mausefalle
Taschenalarm
Taschenheizung
Chinesische Maske
Alpen Milchschokolade
gebrauchter Leuchtstab
kleine Hexe
Simpson-Figur "Homer"
Bonbon

LOGBUCH UND STIFT BITTE UNBEDINGT IM CACHE BELASSEN!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jnf vfg Cnibe abpgheahf?
------------------------

Qre Ortevss Cnibe xbzzg nhf qrz yngrvavfpura haq orqrhgrg Mvggrea
ibe Shepug, nhpu Shepug, Natfg bqre Fpuerpxra.
Abpgheahf orqrhgrg aäpugyvpu. Cnibe abpgheahf jveq nhpu nyf Anpugfpuerpx,
Fpuynsgreebe, Vaxhohf, "Nycqeüpxra" bqre aäpugyvpurf Nhsfpuerpxra ormrvpuarg.
Cnibe abpgheahf ortvaag zvg Jvzzrea bqre Xrhpura,
mhzrvfg nore zvg rvarz qhepuqevatraqra Cnavxfpuerv. Qnanpu Mrvpura
fgnexre Natfg, vaarere Haehur haq Reerthat zvg trjrvgrgra Chcvyyra, Gnpulxneqvr,
fpuaryyr Ngzhat, Fpujrvßnhfoeüpura haq Täafrunhg.
Qvr Orgebssrara fvaq xnhz mh orehuvtra haq zrvfgraf zvahgraynat irejveeg,
qrfbevragvreg haq mrvtra fgrerbglcr zbgbevfpur Orjrthatfnoyähsr süe qvr Qnhre
iba rva ovf mrua Zvahgra.
Nz aäpufgra Zbetra revaarea fvpu qvr Orgebssrara avpug zrue.
Rf orfgrug rvar Nzarfvr üore qvr tnamr Rcvfbqr.
Tryrtragyvpu jveq iba Natfgtrsüuyra, oehpufgüpxunsgra Genhzovyqrea ibe qrz Nhsjnpura,
frygra iba ibyyfgäaqvtra Genhzsbytra orevpugrg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Steigerwald (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Steigerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Steigerwald 11: Pavor nocturnus    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 18. Mai 2009 alpen_wasser hat eine Bemerkung geschrieben

Ruhe in Frieden - alpen_wasser verabschiedet sich vorerst vom aktiven Cachen (= Caches legen und warten) und geht in den passiven abacus03-Modus. 

Nach Jahren, in denen ich gerne und mit Liebe Multis oder sonstige Caches gelegt habe, ist nun die Zeit, anderen die kreative Arbeit zu überlassen.

Neben Familie, Beruf und anderen Hobbys kann ich die aufwändigen Multis nicht mehr so intensiv warten, daß es meinen eigenen Ansprüchen genügen würde.
Zudem nimmt mir die Muggelei und auch die Achtlosigkeit einiger neuerer Cacher, die erhebliche Schäden an den Cachen verursachte, eindeutig überhand. 

Ich freue mich auf gelegentliches Genuß- und Konsumcachen in Zukunft, wenn wir was Ansprechendes finden. Vielleicht lege ich irgendwann in 3400 Cachen wieder selber einen....

Bis dahin, 
alpen_wasser, gummihex mit dem Käschsonderkommando

gefunden 29. Januar 2009 Sturminger hat den Geocache gefunden

Auch wenns sehr kalt war haben wir uns heute mal an die Gruselrunde getraut. Alles Stages haben wir sofort problemlos gefunden, sodass jetzt sturminger, giraffine und napf auch endlich im logbuch stehen :-) jetzt noch einen heißen kaffee und dann ab ins bett ;-)

TFTC, den man jedem nur wärmstens weiter empfehlen kann!

gefunden 14. März 2008 libby.de hat den Geocache gefunden

found 14.03.2008 um 23:38 Uhr
Genau wie letzte Woche überkam uns an Stage 3 die Nachtangst. Trotz Verstärkung haben wir zu Sechst nichts außer weiße Reflektoren gefunden. [:(] Möglicherweise hat Emma hier ganze Arbeit geleistet.

Erst nach der freundlichen Telefonseelsorge von 123maine ging es weiter zu Stage 4, aber als wir dort nach 30 Minuten wieder nichts fanden, kontrollierte ich meine Berechnung und mich überkam der PAVOR NOCTURNUS zum Zweiten Mal: Ich hab mich ja nur um 100 m verrechnet. [:I]

Danach gab es aber wirklich keine weiteren Probleme, ... bis auf einen erschöpften widdi, ... immer doppelt kontrollierte Berechnungen, ... das verlorene und wieder gefundene Funkgerät, ... verschlammte Wiesen, ... noch schlammigere Waldwege, ... durchfeuchtete Schuhe. [:D] Trotzdem hat es viel Spaß gemacht.
Nach insgesamte 6 Stunden, verteilt auf 2 Abende, gut gefunden. Das Versteck an Stage 6 hat ein stürzender Baum in Mitleidenschaft gezogen. Sollte bei Gelegenheit mal überprüft werden.
Alles zusammengenommen ein Super Geiler NachtCache, aber ich glaub ich hab schon wieder alles dank PAVOR NOCTURNUS vergessen. Nachher gings gleich mit der ganzen Mannschaft nach Geiselwind zum MD zum Essen.
Danke sagt
libby.de Stefan

nicht gefunden 07. März 2008 libby.de hat den Geocache nicht gefunden

Wie die beiden anderen schon geschrieben haben. Stage 3 blieb für uns trotz Hightech und Groooosser Umkreissuche unfindbar. Da müssen wir uns nochmal bemühen.
Abbruch kurz vor Mitternacht und weiter zum UMO.
Danke und Gruß
libby.de Stefan

gefunden 03. Januar 2008 geofranky hat den Geocache gefunden

Wirklich schöne Grusel-Nachtwanderung im Team mit Phreedle und GeoJockel! Alle Stages konnten wir dank guter Koordinaten ohne Probleme finden. Mit der Topo-Karte im GPS haben wir auch fast immer die richtigen Wege getroffen - nur an einer Stelle kürzten wir durch Brombeergewächse ab, was eigentlich nicht notwendig gewesen wäre [:D]

IN: -
OUT: TB Rolli