Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Falkenstein

 Ein Multi durch etwas anspruchsvolleres aber wunderschönes Terrain (Nicht Kinderwagengeeignet; Leute, die geteerte Wege

von wallace&gromit     Deutschland > Bayern > Cham

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 05.993' E 012° 29.159' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. September 2005
 Gelistet seit: 20. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 17. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC0388
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
2 Ignorierer
100 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein Multi durch etwas anspruchsvolleres aber wunderschönes Terrain (Nicht Kinderwagengeeignet; Leute, die geteerte Wege und Normtreppen benötigen um sich nichts zu brechen, sollten vorsichtig sein!)/pDieser Rundgang führt Euch durch den Schlosspark Falkenstein. Da es sich beim gesamten Gelände um ein Naturschutzgebiet handelt, liegt der Cache außerhalb und muss mit dem Auto angefahren werden. Mit dieser Lösung sind wir selbst nicht ganz glücklich, vor allem weil es dort vor potenziellen Verstecken nur so wimmelt. Der Naturschutz geht aber vor!

Die Koordinaten kann man ohne verbotenes Verlassen der Wege ermitteln. Erst beim Cache selbst muss man ins Gelände.

Bitte druckt auch das Spoilerbild aus, da am Cacheversteck der Empfang nicht immer gut ist.
Die Koordinatenangaben im Park dienen der groben Orientierung. Die Route folgt dem Rundweg, der allerdings nicht immer gut ausgeschildert ist!

Die obigen Koordinaten führen zu einem kleinen Parkplatz direkt am Schlosspark. Dort befinden sich ein Übersichtsplan des Parks sowie die Naturschutzhinweise, die ihr beachten solltet.

Von hier folgen wir dem Rundweg bis zum Schützenplatz bei N49°06.083 E12°29.126
Hier benötigt Ihr die Länge der Schießbahn.
Die erste Stelle (links) der Zahl = H
Die letzte Stelle (rechts) der Zahl = A
Da die Tafel beschädigt wurde: Länge = 100m

Weiter geht es Richtung Königsplatz
Ihr benötigt die iterative Quersumme (einstellig!) der Jahreszahl = C

Dann weiter rechts die Stufen hoch zur Klause.
Wie viele Stufen hat das "Podest" auf dem die abgebrannte Hütte stand?
Anzahl der Stufen * 2 = G

Wir folgen dem Weg weiter die gebogene Treppe hinab und gehen dann wieder zurück am Königsplatz vorbei und den Rundweg entlang an der Gabelung nach links durch die Kerbe im "Schiefen Stein" Richtung "Froschmaul".

Mit wie vielen Schrauben sind die Bretter der "verschluckten" Sitzbank befestigt?
Anzahl / 2 = I

Weiter geht es unterhalb des "Froschmauls" und dann links nach oben. Der Weg geht durch das "Steinerne Gässchen" bei N49°06.030 E12°28.923
Wem der Durchgang hier zu eng ist, der kann unten herum ausweichen.

Steigt nun die "Himmelsleiter" bei N49°06.030 E12°28.907 hinauf. Wenn ihr die Engstelle unten auf allen vieren passiert habt, ist das Schlimmste geschafft. Ihr solltet die Anzahl der Baumstümpfe (gerade Zahl!) zwischen Holz- und Steintreppe und die der Geländerpfosten der Holztreppe addieren. = B
Sollte der Durchgang zu eng sein, so könnt ihr die Ausweichroute über den "Hohler Stein" nehmen und die "Leiter" von oben her erkunden.

Folgt dem Rundweg durchs "Falkensteiner Tor" und steigt rechts bei N49°05.983 E12°28.942 das "Herzbeutelgässchen" hinab. Auch hier gibt es einen Umweg, wenn ihr links nach oben abbiegt und danach nach unten geht. Am Ausgang erfahrt ihr wieso die Gasse so heißt: Dreht Euch um und schaut nach oben. Dort seht ihr den namensgebenden Felsen.

Geht nun bergab durch den "Hohlen Stein" nach N49°05.997 E12°28.926, wie oft knickt der Weg im inneren ab?
Anzahl der Knicke - 1 = J

Wollt Ihr alles sehen, so geht Ihr nun wieder nach rechts vor bis zum Froschmaul. Von dort geht dann der Weg steil nach oben über die Serpentinen des "Teufelssteigs" hoch zur Burg. Hier kann man Etwas essen, das Museum besichtigen und die Aussicht genießen.
Man kann aber auch durch den hohlen Stein zurück und der Ausschilderung zur Burg folgen. (kürzer und einfacher)
Nähere Infos unter (visit link)

Die Cachesuche geht weiter wenn Ihr dem Rundweg hoch zur Burgkapelle folgt.

Bei einem kleinen Platz bei N49°05.985 E12°29.060 findet Ihr einen vergitterten Mauerdurchbruch. Das Gitter bildet quadratische Öffnungen.
Dividiere die Anzahl der Öffnungen der Höhe durch die der Breite = F

Nun geht es wieder bergab zum "Schanzl" bei N49° 05.994 E12°29.091
Dort könnt Ihr über eine Brücke gehen. Wenn Ihr die Aussicht genossen habt, sucht eine Jahreszahl und bildet die iterative Quersumme. = E

Folgt nun dem mit Geländer gesicherten Steig bis zum Leuchtmoos. Das Moos wächst nicht mehr so gut am Felsen, dafür umso besser auf dem Gitter!
Einige Meter weiter steht eine Bank an einer senkrecht vorstehenden Felskante. Dort ist das Moos besser zu sehen!

Steigt nun ganz hinab und schaut euch den "Teufelsstein" hinter euch nochmal genau an. Dort findet Ihr eine Tafel mit einer Jahreszahl.
Addiert die ersten beiden Stellen und subtrahiert davon die Summe der letzten beiden Stellen = D

Nun solltet Ihr alle Zahlenwerte für das Heben des Caches haben. Den Weg zu eurem Auto findet Ihr jetzt sicher selber!
Prüfsumme aller Zahlen: 40

Cache:
N49°AB.CDE
E12°FG.HIJ

In der Nähe des Caches gibt es einen Parkplatz, von dem man einen schönen Blick auf die Burg und den Schlosspark hat.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mhz Urora qrf Pnpurf züffra xrvar Fgrvar orjrtg jreqra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

cacheversteck.jpg
cacheversteck.jpg
falkenstein.jpg
falkenstein.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Oberer Bayerischer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Falkenstein    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 06. Mai 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Guide)

gefunden 16. Oktober 2011 Maddonny hat den Geocache gefunden

Eine tolle Runde an einer sehr interessanten und landschaftlich schön gelegenen Burg!
TFTC, Maddonny

gefunden 03. Oktober 2010 piele hat den Geocache gefunden

Hey, was war das für ein schöner Herbstsonntagsspaziergang! Wir wussten gar nicht, dass es in Falkenstein diese tolle Loction gibt. Auf der Burg waren wir schon oft aber noch nie unterhalb!

No trade

DFDC, Piele

gefunden 14. November 2009 marouli hat den Geocache gefunden

Immer wieder eine schöne Runde, die ich dieses Mal mit meinem Findefux de lux absolviert habe. Der Schlosspark ist wirklich super.
TFTC

gefunden 18. August 2009 Schnappis2005 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir Gestern die Infos für den Cache gesammelt hatten heute dann den Cache gefunden.

Danke und Grüße Schnappis2005[:)]