Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
MK-Zur Ehren von Carl Bellingrodt

 Kurzcache nicht nur für Bahnfans/ Einfache Wegstrecke 30 Min. / Kinder, Haustiere kein Problem

von eiche_de     Deutschland > Baden-Württemberg > Alb-Donau-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 34.085' E 009° 52.171' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Versteckt am: 21. Juni 2005
 Gelistet seit: 20. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 26. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC03F8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
1 Beobachter
0 Ignorierer
366 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Ein Kurzcache. Einfache Wegstrecke ca. 20 Minuten. Diesmal nicht nur für Bahnfans. Ohne weitere Geländeschwierigkeiten. Kinder und Haustiere kein Problem. Fahrrad unnötig. Bei jedem Wetter machbar, aber bei Sonne sicher am schönsten. Als Lohn winkt ein vergleichender Blick in die Vergangenheit ...

Die MK-Serie ehrt mit diesem kleinen Multi-Kurzcache einen weiteren Meister. Das Wirken von MK zwischen Geislingen und Ulm hat schon immer Bewunderer der Bahn hierher gezogen. Jedoch nicht nur Ingenieure! Wer kennt ihn als Bahnfan nicht, Carl Bellingrodt, den Altmeister der Eisenbahnfotografie. Dass er in Nordrhein-Westfalen alles fotografierte, was auf Schienen rollte, ist weitgehend bekannt. Weniger bekannt ist, dass ihn einzelne seiner Fototouren auch in weiter entfernte Gebiete führten. Auch zwischen Stuttgart und Ulm hat er im Sommer 1952 fotografiert. Die Entdeckungstour führt Dich (fast) zu einem (Foto-) Standort, von dem ein Bild Bellingrodts vom 10.8.1952 erhalten geblieben ist. Es ist schon interessant, wie nachhaltig die Landschaft in über 50 Jahren verändert wurde.
Der Inhalt des caches ist eine Kopie dieses Bellingrodtfotos. So kannst Du in Ruhe einmal vergleichen, wie es damals an dieser Stelle ausgesehen hat. Vergleiche einmal, welche Gebäude schon standen. Und natürlich auch die Bahnanlagen, welche (typisch für Carl und einmalig!) alle drei Strecken in Betrieb zeigen. Ein Tipp: Steinbruch und Elektrizitätsbauten zur Orientierung suchen – evtl. Fernglas mitnehmen. Da der genaue Fotostandort heute mit Bäumen zugewachsen ist, findest Du den cache etwas südlich davon – da ist die Aussicht heute noch gut ( der genaue Standort war an der Bank)
Diesmal ist im cache keine weitere Erklärung von MK, sondern nur das Bild und der Logzettel. Weil ein Bild mehr sagt, als viele Worte...
Und folglich das Bild bitte im cache lassen. Wegen der schwierigen Lage diesen cache mit großem Bild nahe dem ehemaligen Fotostandort zu verstecken, habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen. Auch damit der cache nicht zu schnell abhanden kommt. Bei diesem cache ist leider kein Handeln möglich.
Nur für die Insider des MK-Rache-caches: Um diesen cache zu verstecken, war ich extra an einem Ort, den es 1846 noch nicht gab.
Noch ein Hinweis: Handschuhe sind nicht nur im Winter gut ....
Um die Koordinaten eines Wegpunktes zu berechnen, setze nach dem Lösen der Aufgaben anstelle der Buchstaben immer die richtigen Zahlen vor (xx) und/oder nach (xxx) dem Punkt ein, z. B: 48° xx. xxx
.----------------------------------------------------------
Beschreibung erst vollständig durchlesen!
Du parkst bei...
N 48° 34. 085
E 009° 52. 171
.... direkt unter der Hochspannungsleitung. Dies ist von der B 10 kommend der Parkplatz links. Bitte nicht den Wegpunkt 1 direkt anfahren oder sonst wo parken, denn ....
... nun machst Du Dich von diesem Parkplatz auf den kurzen Weg zu Wegpunkt 1.
N 48° 34. 188
E 009° 52. 035
Unterwegs (darum von dort loslaufen!) darfst Du vier kleine Aufgaben lösen.
Aufgabe 1
Blicke - ein kurzes Stück die Landesstraße abwärts gehend - Richtung Osten. Du siehst einen großen Fabrikkomplex. An welche Stadt in Baden-Württemberg wirst Du beim Anblick der Fabrikgebäude erinnert?
Heidelberg? A = 34
Heilbronn? A = 35
Heidenheim? A = 36
Für Insider: MK setzt Dich damit richtig unter Druck !!! Aber so schwer ist es auch für Nicht-Ortskundige gar nicht (notfalls hin wandern und Pförtner fragen : - )

Aufgabe 2
Nach dem Überqueren der Landesstraße an einer Straßeneinmündung steht genau an dieser Straßeneinmündung ( und nur auf diese Stelle bezieht sich die Aufgabe 2) unvermutet ein Schild.
Wovor wird gerade hier gewarnt?
Vor der Gefahr bestohlen zu werden - also Auto gut abschließen? B = 380
Vor Tollwut - also auf Füchse achten? B =845
Vor der Gefahr, das Leben zu verlieren? B = 365
Vor kleinen Tiere - also nachher Zeckenkontrolle? B =101
Vor dem Förster - Tarnkleidung aus Sicherheitsgründen bitte ablegen? B = 211

Aufgabe 3
So weit ist der nächste Bahnhof offenbar nicht entfernt, denn Du kommst nun an einem Gleis vorbei.
Welche Spurweite hat dieses Gleis?

1000 mm C = 52
1435 mm C = 53
0750 mm C = 54

Aufgabe 4
Am Bahnübergang stehen zwei Andreaskreuze? Warum stimmt eines dieser zwei Schilder nicht?
Der Pfeil zeigt nach oben - zeigt er nach unten – wäre es ok? D = 087
Der Pfeil ist schon richtig nach oben, er müsste aber gelb sein? D = 953
Witzbold, der ganze Pfeil ist schlicht und einfach falsch? D = 535
Vor dem Übergang steht am Gleis deutlich ein „P“ für „Pfeil“. Hier hat wohl unnötig einer gedacht: Doppelt hält besser? D = 687

Gehe nun weiter zum Wegpunkt 1 und berechne dort die Koordinaten des Final:

N 48° A.B
E 009° C.D

Es führen viele Wege dorthin – Du mußt Feldwege nicht unbedingt verlassen. Der Weg ist dann nur geringfügig länger, aber wesentlich bequemer als in Brennessel zu gehen. Naturschutzgebiete respektiert man selbstverständlich.
Die letzten Meter zum Final sind ohne Weg. Der cache ist zwangsläufig etwas besonders ausgebildet, denn hier ist es schwer ein sicheres, dauerhaftes Versteck zu finden. Erscheinen doch an dieser Stelle schon mal Fotografen auf Bellingrodts Spuren.
Wichtig !!! Bitte den cache daher unbedingt wieder wie gefunden gut getarnt und wasserdicht verschlossen verlassen !!!!!
Viel Spaß und gutes Wetter ! Foto nicht vergessen!
Die erwähnte Bank befindet sich nördlich des Final.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvysr 1: Qvr Tnyrrerafgeäsyvatr unßgra fvr – unggra nore xrvar Züur fvr mh svaqra. Haq Qh? Uvysr 2: Ibefvpugvt va qre Zvggr nhfrvanaqre fpuvrora!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Amstetten (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für MK-Zur Ehren von Carl Bellingrodt    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 26. Juli 2014 Danlex hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

archiviert 21. Juli 2014 eiche_de hat den Geocache archiviert

gefunden 09. Februar 2014 Pusteblume7 hat den Geocache gefunden

gefunden 30. Dezember 2013, 11:48 Die Eybacher hat den Geocache gefunden

Heute was in Amstetten zutun gehabt und mal einen kleinen Spaziergang gemacht, weil mehr gerade Gesundheitlich Nicht geht. Die Fragen waren schnell beantwortet und so ging es gemütlich zum Finale wo es einen schönen Ausblick gab. Danke an Eiche für das zeigen dieses schönen Platzes.


30. Dezember 2013 11:48 Team_porter 60

Gesucht, gefunden und Log erstellt mit HTC

gefunden 14. September 2012 fetzi69 hat den Geocache gefunden

So heute gleich nach dem Geschäft noch schnell gemacht. TFTC