Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Funkpeilung PHH

von De Wuidara     Deutschland > Bayern > Bad Tölz-Wolfratshausen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 51.669' E 011° 31.586' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 16. Mai 2005
 Gelistet seit: 21. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 24. April 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC045B
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
24 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Da ich die Logs auf OC.DE nicht verfolge, bitte ich Dich Deinen Fund (auch) hier zu loggen. Danke!

Deutsche Beschreibung:

Dieser Cache führt Dich in einem 2 Km langen Rundweg um die Peretshofer Höhe. Wegen des herrlichen Panoramablickes solltest Du diesen Cache am besten bei guter Fernsicht angehen, es lohnt sich wirklich. Allerdings steigt dann auch die Muggelgefahr erheblich. Die Wege sind durchwegs befestigt, es gibt jedoch einige Höhenunterschiede. Für Bikes mit guter Schaltung und Kinderwägen mit Bremse sollte das aber kein Problem sein. Zeit für die Cacherunde ca. 1,5 Stunden.

Parkmöglichkeiten findet Ihr bei den oben angegebenen Startkoordinaten.
WICHTIG: Ihr benötigt nur für den Endpunkt einen GPSr. Alle anderen Wegpunkte lassen sich mit Kompasspeilungen ermitteln. Ein ganz einfacher Kompass sollte genügen, sofern man eine ruhige Hand hat.

Verlasse den Parkplatz in Richtung West und folge dem Weg bis zur ersten Abzweigung. Stelle Dich nun genau auf den Schnittpunkt der beiden Straßenachsen (siehe Schemazeichnung) und peile mit dem Kompass ein sehr hohes Bauwerk an, das ganz in der Nähe zu sehen ist. Liegt die Peilung bei:

A = 305°    B = 335°  oder  C = 320°  ?

Drehe Dich wieder zurück in die Richtung, wie Du an der Stelle angekommen bist. Also die Straße, die Du gekommen bist liegt in Deinem Rücken. Gehe weiter entsprechend der obigen Lösung. Bei "A" nach links, bei "B" zurück oder bei "C" nach rechts.

Folge dem Weg bis Du an die erste Abzweigung kommst an der ein Weg ziemlich genau in südlicher Richtung abzweigt. Stelle Dich wieder an den Schnittpunkt der Straßenachsen. Du findest den nächsten Hinweis in Form eines Geheimcodes in Richtung 245° in ca. 10 Metern Entfernung.

Weiter gehts von hier den Weg in Richtung RSR° bis zur nächsten Abzweigung. Dort angekommen peile nochmals in gewohnter Form das hohe Bauwerk von der ersten Abzweigung an. Wie liegt die Peilung jetzt?

D = 325°   E = 315°  oder  F = 340°  ?

Drehe Dich wieder zurück in die Richtung, wie Du an der Stelle angekommen bist. Also die Straße, die Du gekommen bist liegt in Deinem Rücken. Gehe weiter entsprechend der obigen Lösung. Bei "D" nach rechts, bei "E" zurück oder bei "F" nach links.

Folge dem Weg bis Du an den höchsten Punkt Deines Weges kommst. Ein herrlicher Aussichtspunkt mit einer Baumgruppe lädt zum Verweilen und Genießen ein. Hier gilt es nun die Koordinaten des Caches zu ermitteln. Sammle bitte folgende Daten:

 

G

 

Aus wievielen Bäumen setzt sich die Baumgruppe zusammen?

H

 

Wieviele Sitzgelegenheiten mit Rückenlehne findest Du hier?

J

 

Wem ist dieser Ort gewidmet. Wie oft kommt der Buchstabe S im vollen Namen vor?

K-M

 

 

 

 

In welchem Jahr wurde die Widmung ausgesprochen ?

 

(K)

(L)

(M)

(N)

 

 

Bevor die Koordinaten feststehen noch eine Bitte. Aus Rücksichtnahme auf Natur, Privatgrund und die eigene Gesundheit solltet Ihr die befestigten Wege nicht verlassen. Es ist auch nicht nötig bis auf die allerletzten Meter zum Cache. Achtung, den direkten Weg (Luftlinie) von der letzten Stage zum Cache bitte meiden, wegen Absturzgefahr!

 Suche den Cache bei N 47° MK.GHL'  /  E 011° JK.MNM'. Viel Spaß dabei!

 Ursprünglicher Cacheinhalt:

  • Logbuch (bitte nicht entnehmen)
  • 2 Bleistifte (bitte nicht entnehmen)
  • Spitzer (bitte nicht entnehmen)

  • TB - Mr.Spuck
  • Spielkarten (bayr. Blatt)
  • Riesen-Solarzeppelin
  • Mini-LED-Taschenlampe
  • Mini-Light
  • Kinder-Stempel
  • Kinder-Tattoo-Bogen

Zum Schluß noch eine persönliche Bitte. Damit alle, die nach Euch diesen Cache ansteuern (hoffentlich) ebensoviel Spaß daran finden können, wie Ihr selbst hattet, beachtet bitte folgende Hinweise:

  • Tauscht bitte fair und gleichwertig
  • Verschließt und verpackt die Dose nach dem Fund wieder sorgfältig
  • Versteckt den Cache bitte wieder so, dass nicht jeder Muggel zwangsweise darüber stolpern muss

Vielen Dank dafür! Und jetzt viel Spaß und gute Fernsicht!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Funkpeilung PHH    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Mai 2005 SaRa hat den Geocache gefunden

Rainer hat sich heute für seinen „Geburtstagscache“ absolutes home terrain ausgesucht, und bei dem sagenhaften Wetterchen heute war das definitiv allerbeste Wahl . Die Peilerei machte nur noch Laune, hier kam unser Fernglas mit integriertem Kompass mal so richtig ausgiebig zum Einsatz – ein echt schönes Spielzeug . Sabine war auch ganz traurig, als es nichts mehr zum peilen gab . Die Peretshofer Höhe ist aber auch wirklich ein schönes Fleckchen Erde! Der Cache ist auch schön platziert – der Aha-Effekt war gut – deshalb also Absturzgefahr . Übrigens, Rainer hat von der Plattform der PHH auch schon mal eine echte Funkpeilung durchgeführt ! Vielen Dank an Wuidara & Team für diesen schönen Cache, wir hatten wirklich so richtig viel Spaß damit! Ganz viele Grüße und allseits noch happy hunting SaRa – Sabine + Rainer

out: Mini-Led
in: große Deko-Schildkröte

gefunden 26. Mai 2005 rkschlotte hat den Geocache gefunden

Heute war wieder mal GeoCaching mit Yakii angesagt. Wir fuhren mit der S-Bahn bis Wolfratshausen und drehten dann eine 46,3km messende Runde mit den Fahrrädern.

1. Isar Z

2. (Isar)-Auenland

3. (Isar)-Auenland Bonus-Level

4. Isar Bunker Cache

5. Funkpeilung PHH: Nach einem mühsamen Aufstieg [xx(] auf die Peretshofer Höhe drehten wir die in der Anleitung beschriebene Runde. Um 17:55 Uhr fanden wir begleitet vom Geräusch tropfenden Wassers den Cache.

No trade.

6. Clerus et Equus

rkschlotte

gefunden 26. Mai 2005 yakii hat den Geocache gefunden

Das perfekte Wetter ließ heute keine Ausreden zu und so machten sich rkschlotte und ich auf in den Süden zu einer schönen Radeltour ab Wolfratshausen. Zur Motivationssteigerung trugen natürlich ein paar Caches am Wegesrand bei [:)].


1. Isar Z

2. (Isar)-Auenland

3. (Isar)-Auenland Bonus-Level

4. Isar Bunker Cache

5. Funkpeilung PHH

Ohjeohje, auf und ab, immer wieder, also mehr körperliche als geistige Schwierigkeiten [:)]. Auch hier bereitete das Cache-Versteck keine Probleme.

no trade.


6. Clerus et Equus

gefunden 20. Mai 2005 ingo_3 hat den Geocache gefunden

Bei dem Wetter machte die Runde viel Spaß, da ich etwas Heimarbeit geleistet hatte konnte ich unbeschwert auf die Runde gehen. Am Rastpunkt auf hickxi gewartet und gemeinsam zum Cache. Am Parkplatz noch auf blackovis getroffen und etwas geratscht.

Danke

no trade

ingo_3