Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Auf dem Tanzberg

 Fast eine Letterbox !!

von blume & wanderboyd     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Euskirchen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 32.253' E 006° 35.097' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. Juni 2005
 Gelistet seit: 21. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC04B8
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
40 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Gar lustig gings auf dem Tanzberg zu! Doch plötzlich ward da unheimlich Ruh!

Zu den guten Geistern in den Sagen gehören die Zwerge, auch Wichtel, Erdmännchen, Moosmännchen, Ongererdesche (Unterirdische) oder Äedkäelche (Erdkerlchen) genannt. Diese sind friedlich - wenn auch etwas hinterlistig - und stets bereit, "den Menschen mit milder Hand und gütigem Herzen" zu helfen. Vor allem wollen die kleinen Wesen in Ruhe gelassen werden. Sobald sie gestört werden, verschwinden sie oder nehmen auch grausame Rache; so etwa in der Sage vom Tanzberg zwischen Keldenich und Dottel. In den Bleierzstollen legten die Bergknappen Kegelbahnen und einen Tanzsaal an und führten dort wilde Gelage durch. Als "dieses wüste Wesen eines Tages den Berggeistern auf die Nerven ging", ließen sie die Stollen einstürzen und die Zecher kamen um. (Eingesunkene Schächte sind tatsächlich im Tanzberg vorhanden.)
Text entnommen aus 1) der Linkliste
Der Weg (ca. 2 km) führt durch und um ein beschauliches Eifeldörfchen, das sich nett und propper gibt. Lohnenswert ist der Besuch der Kirche (sie ist meistens geöffnet). Von Keldenich aus hat man einen schönen Blick ins Eifelländchen.
Und nun höre gut zu, was dein virtueller Begleiter dir erzählt!

LINKLIST:
Die Sage vom Tanzberg .. 1)
Der Pingen - Wanderpfad .. 2)
Lebensraum - Typenkarte .. 3)

Parken / Parkeren / Parking
N 50° 32.253 E 006° 35.097


WP01:
Die englische Liebe im Tiernamen steckt.
Schreib' sie auf, sie wird eingecheckt!


WP02:
Ein Element, mehrfach benannt,
rollt an der Küste auf den Strand.


WP03:
Ein Verein - groß - gar nicht klein
lädt Leute zum Wandern ein


WP04:
Nun wird es schwierig, pass gut auf!
In welche Jahr nahm der Bau seinen Lauf?


WP05:
Schau dich um! Benutze vier Stufen.
Geh nach rechts! hörst du mich rufen.


WP06:
Ein Loch im Boden ist es, mit eisernen Gittern bedeckt,
wer PA sieht , hat den richtigen Weg entdeckt!


WP07:
Telefon: Die Zahl, die hier am häufigsten angebracht,
liegt zwischen 1 und zehn, es ist die ....?
Muss sich eigentlich immer alles reimen?

WP08:
Kann das der Name des ungezogenen Mädchens sein?
Pass gut auf! Trage nun den richtigen Namen ein!


WP09:
Hier brauchst du nur gehen und gar nichts tun,
da können die Fleischröllchen unter dem Pony ruhn!


WP10:
Du siehst auf dem Schild ein deutsches Wort
aber eine englische Zahl, erkennst du sofort!


WP11:
Hier bietet es sich an, die Kirche zu besuchen!
Wir fanden sie sehr schön!


WP12:
Volk oder Vorname - was ist hier drin?
Schreib beides auf - später machts Sinn!

WP013
Eine Jahreszahl in luftiger Höh'
Schreibe sie auf, dann schnell weiter geh'.


WP14:
Geradeaus geht 's weiter, sagt dir der Zwerg.
Du näherst dich nun dem tanzenden Berg

WP15:
Den Bergleuten des Tanzbergs wird hier gedacht.
In der Zahl, die du brauchst, da steht keine acht!


Setze dich auf die Bank und mache deine Hausaufgaben!
L =10 ~ V = 30 ~ G = 60 ~ K = 40 ~ M = 70 ~ W = 80 ~ Y = 90 ~ S = 20 ~ N = 50
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Rechne bitte aus:

Zahl von WP15 ..........................................................................._____________________

Zahl 1. Buchstabe WP01.............................................................+____________________

Zahl 3. Buchstabe WP02.............................................................+____________________

Zahl 6. Buchstabe WP03.............................................................+____________________

Zahl 1. Buchstabe WP08.............................................................+____________________

Zahl 2. Buchstabe WP10.............................................................+____________________

Zahl 5. Buchstabe WP12.............................................................+____________________

Ergebnis X ..................................................................................=____________________

Der Cache liegt bei

N 50° 32. [(Zahl WP04 - X) + 214]
E 006° 35. [(Zahl WP13 - X) * (Zahl WP07 * 2)]

blume & wanderboyd wünschen
VIEL ERFOLG!

Counter

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvare Gvreuöuyr nz Unat! Npughat, jvrqre thg irefgrpxra! Ornpugr qra Anghefpuhgm!
JC07: Fcbvyresbgb ornpugra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

spoiler WP07
spoiler WP07

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hohes Venn (Nordeifel) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf dem Tanzberg    gefunden 8x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

nicht gefunden 29. April 2007 holzpoet hat den Geocache nicht gefunden

hmmm, leider nix zu finden, obwohl mit Sicherheit nach dieser Formel das richtige Final.

 

sehe aber auch gerade das auf geocaching.com deer cache mit einer anderen End-Formel beschrieben wird,  watt nu??????

gefunden 04. Januar 2007 bunnyseek hat den Geocache gefunden

Endlich, am zweiten Tag vor Ort konnten wir diesen Cache heben.

Eigentlich fing alles ganz locker an, so das wir keine nennenswerten Probleme erwarteten.

Koordinaten ausgerechnet und schon auf dem Weg ins Zielgebiet. Am vermuteten Ziel konnten wir jedoch nichts entdecken, daher lösten wir schnell den Hint. Doch den in unserem Ausdruck beschriebenen Ort gab es hier überhaupt nicht. Also, haben wir die Suche erweitert. Siehe da, an einem Hang fanden sich plötzlich in einem Loch Utensilien, wie sie im Cache immer wieder auftauchen.
"Der ist wohl gemuggelt." sagten wir uns und schossen noch schnell ein paar Beweisfotos für den Owner. Am gleichen Abend fuhren wir in ein Internetcafe um den Owner zu benachrichtigen, der meldete sich auch noch am gleichen Abend bei uns. Hierbei stellte sich heraus, das unser HINT nicht mehr aktuell war.

So ging es am zweiten Tag erneut ins Zielgebiet mit neuen Koordinaten und neuem HINT.

Leider konnten wir dann an diesen neuen Koordinaten wieder nicht fündig werden, offenbar war Wanderboyd durch irgendetwas abgelenkt (Blume?) und hatte uns die Koordinaten von der alten Cache-Location mitgeteilt.
Also haben wir den Suchradius wieder erhöht und fanden neben der alten Cache-Box (entsorgt) endlich auch den aktuellen Cache.

Cache: save and dry
In/Out: nix

nicht gefunden 26. März 2006 weidholg hat den Geocache nicht gefunden

Das Prinzip des Caches wurde - einmal vor Ort und mit der Wirklichkeit abgeglichen - relativ schnell deutlich. Die Runde war auch weitgehend problemlos; erst nach der sehenswerten Dorfkirche häuften sich die Schwierigkeiten. Mit etwas Mühe und mehrfachem Begehen der Straße hatten wir dann genügend Daten zusammen. Ob es die richtigen Daten waren, wissen wir nicht. Der errechnete Ort war nicht wirklich glaubwürdig. Trotzdem haben wir ihn untersucht und erfolglos wieder verlassen.

Schade, der Rundgang hätte einen würdigeren Abschluss verdient.

Gruß
Holger und Gastcacher Jochen

gefunden 10. Dezember 2005 tpo der Dinosaurier hat den Geocache gefunden

Es hat ein paar Wegpunkte gedauert, bis ich das Prinzip wirklich verstanden hatte (glaube ich jedenfalls). Eigentlich war dann alles ganz einfach und führte mich eine nette Runde durch ein Eifeldorf. Ist der Cache im Ort eigentlich bekannt? Auf offener Straße wurde ich gefragt, wie mir Keldenich denn gefalle[:O].

Trotz Minusgraden habe ich mich brav auf die Bank gesetzt und die nötigen Berechnungen durchgeführt - leider mit falschem Ergebnis. Mit der bewährten Methode ("Wo würde ich hier...") habe ich den Cache in 90 m Entfernung dann doch gefunden - richtig schwer hat er es mir nicht gemacht[:)].

TNLN

Vielen Dank,

Thomas

gefunden 03. Oktober 2005 Blinky Bill hat den Geocache gefunden

Die einzelnen Aufgaben liessen sich allesamt gut finden und lösen. Nur bei Wegpunkt 13 hatten wir zuerst die Befürchtung das uns der Nebel die Sicht auf die Zahl in luftiger Höh' nehmen würde. Aber so hoch hinaus musste man zum Glück nicht [;)].

Nichts getauscht.