Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Munich Park Experience 1

 Eine nette Runde durch den muenchner Suedprak

von garmo     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 06.305' E 011° 30.350' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. Juni 2005
 Gelistet seit: 21. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 25. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC04C4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
137 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der erste Teil der "Munich Park Experience" findet im Südpark statt, bei
den ersten Koordinaten könnt Ihr auch gleich parken.

Bei diesem Cache müssen zwei Peilungen durchgeführt werden, solltet Ihr keinen
Kompass zum genauen Peilen besitzen, kann euch der Hint eventuell helfen.
Wenn in den Koordinaten etwas in Klammern steht, muss hier gerechnet werden.

Bitte notiert euch auch den Code im Cache. (Rückseite Logbuch)

Viel Spass wünschen Euch bei unserem ersten Cache.

Garmo und D.S.E

----------------------------------------------------------------

Das soll also nun mein erster Cache werden, der erste Teil der "Munich
Park Experience", einer wachsenden Sammlung von Münchner Park Caches.


Als ich gerade den Park bei N48°06.305 E11° 30.350 mit Hilfe
der Unterführung betreten wollte, fiel mir auf, dass hier wohl mal ein mystisches
Wesen gewohnt haben musste. Schnell zählte ich die Anzahl (A) der
Buchstaben dieses Wesens und betrat durch die Unterführung den Südpark.


Ich lief durch den Park auf der Suche nach einem passendem Versteck, als
sich bei N48° 06.(A + 5)3 E11° 30.((A * 4) + 2)5 vor mir ein wichtiger
Gegenstand zeigte. Wurde dieser Gegenstand schon mal benutzt? Ich
untersuchte ihn genauer, später konnte ich mich sogar noch an die
beiden ersten Ziffern (B,C) seiner Kennung erinnern. Es ging weiter.


Als mich bei N48°06.0BC E11° 30.(A-B)C5 aus dem Hinterhalt eine
Kampfratte anfiel. Von der Ratte verfolgt suchte ich Schutz auf einem
dieser hier aufgestellten Objekten. Während ich belagerte wurde,
überlegte ich mir, wie viele (D) Personen sich hier wohl in Sicherheit
bringen könnten. Endlich zog die Ratte weiter und auch ich beschloss
meinen Weg fortzusetzten.


Ich hatte mich gerade von dem Schreck erholt, als ein nicht ganz
unerwarteter Schauer aufzog. Wie immer hatte ich keinen Regenschirm bei
mir. Um nicht nass zu werden, verließ ich deshalb den Park und stellte
mich bei N48°05(!).D24 E11°30.5BD unter. Aus Langeweile peilte ich diverse
Gebäude an. Bei dem grössten und höchsten Gebäude viel mir auf, dass die
Gradzahl (E) sowohl durch 2 als auch durch 11 teilbar war. Mittlerweile
hatte der Regen nachgelassen, und ich wollte wieder zurueck in den Park.


Um dem grössten Matsch zu entgehen ging ich erst etwas die Strasse
entlang und wollte ihn bei N48°06.C05 E11° 30.((E * 3) + 54) wieder
betreten, als mir auffiel, dass hier etwas sehr schnell teuer werden
kann. Kopfschüttelnd über den Betrag ging ich weiter.


(Obacht hier! Zur Not den Hint benutzen!)
Bei N48°06.(E + 17) E11° 30.AC(A + C) kann man viel Geld gewinnen und
ich rechnetete aus, wie oft (F) ich hier gewinnen müsste, um das
maximale Bußgeld von vorhin bezahlen zu können. Mit dem Rest hätte ich
auch gleich noch gut in den Urlaub fahren könenen. Aber warum war ich
hier? Nicht um etwas zu gewinnen, sondern um einen Cache zu setzen. Ich
ging wieder tiefer in den Park.


Station (G) habe ich bei N48°06.(F - 1)2F E11° 30.568 passiert.


Jetzt hatte ich die Orientierung verloren und war schon dabei, an
N48°06.F20 E11° 30.AF8 den Park zu verlassen. Ich drehte um und lachte
dabei über einen Radfahrer, der in (H)0 Metern zu Fuß weiter musste.


Da meine Beine nach dieser Tour schon etwas müde waren, ließ ich mich
bei N48°06.BHB E11° 30.GDG auf eine Bank nieder. Leider war nur noch
ganz links ein Platz frei. Ich schaute dem hier doch sehr lauten Verkehr
zu, doch durch das ständige Hin und Her spürte ich leichte Verspannungen
im Nacken.

Um die Situation nicht schlimmer zu machen, versuchte ich einen Punkt zu
fixieren und peilte auf 100m. Die Peilung (K) war ja durch 10 und 15
teilbar. Langsam wurde es mir zu laut - ich ging.


Endlich bei N48°06.(K - (E / 10)) E11° 30.F6F die perfekte Stelle ...
Oh, hier wohnt ja jemand. Das ist ja nett. Wenn er aus seinem Häuschen
sieht, dann schaut er ja genau in Richtung (L).
Norden=4 - Süden=2 - Osten=5 - Westen=6

Um den Cache nicht direkt vor seine Haustür zu
legen, trat ich ein paar Schritte zurück und wollte schon anfangen das
Versteck vorzubreiten.


Aber was war das? Muggels! Da ließ sich doch eine ganze Horde von ihnen
(in Sichtweite) auf ein paar Stühlen nieder und fing an, ihre
Brotzeit auf den Tischen zu verteilen. Da ich nicht damit rechnen
konnte, dass sie in nächster Zeit weiter ziehen würden, gesellte ich
mich zu ihnen und packte auch meine Brotzeit aus.


Nach dieser kleinen Stärkung machte ich mich auf, den Weg in Richtung
Fürstenried zu folgen. Als ich mich ca. CGL Meter (Luftlinie) von den
Muggels entfernt hatte, wäre ich beinahe gegen eines der hier
rumstehenden Fahrräder gelaufen. Um genau festzustellen wie viele
Fahrräder hier das ganze Jahr stehen, zählte ich sie alle durch (M = 6 <-- da gingen wohl ein paar Fahrraeder verloren. Waere toll, wenn jemand mir die aktuelle Anzahl der Fahrraeder mitteilen koennte.).


Irgendwann hatte ich dann doch eine passendes Versteck gefunden.

Ihr findet es nicht weit entfernt bei:

N48°06.(M - F)(L - 5)(A - B) E11° 30.(D - M)(C * 2)(H / F)

Der Cache liegt relativ frei von Gestrüpp.

Orginal Inhalt:

2xSalz-/Pfefferstreuer
Lippenstiftetui
3m Maßband
Isolierband
Radiergummi
Mini Geldbörse

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

N + O + P + Q + R = 240
QZ?
S + T + U + X = 287

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Munich Park Experience 1    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 25. April 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 21. März 2011 lonewolf hat den Geocache gefunden

nach geloggt... gefunden auf gc

gefunden 04. Juli 2009 RH73 hat den Geocache gefunden

Heute ging es auf Erkundungstour in den Park, an dem entlang ich früher einige Zeit lang zur Arbeit geradelt bin.
Zwar wurde ich nicht von Ratten verfolgt, aber anscheinend ist hier *das* Hundeausführareal für eine größere Umgebung und natürlich war auch wieder ein Hunde(nicht)halter unterwegs, der die Lage überhaupt nicht im Griff hatte.
Bei der Station mit dem Regenunterstand fielen mir schon die schwarzen Wolken am Himmel auf und kaum war ich wieder im Park zurück, begann es auch schon zu donnern und gleich darauf zu regnen. Ging aber schnell vorbei.
Bei den beiden Peil-Aufgaben brauchte ich den Hint, ansonsten war alles eindeutig lösbar. Die Final-Dose ließ sich empfangsbedingt etwas suchen, zeigte sich schließlich aber doch.

Danke für den Spaziergang und die Dose!
RH73

gefunden 13. Juni 2009 neum01 hat den Geocache gefunden

Der Cache stand nun schon eine ganze Weile auf unser to-do-Liste obwohl er fast vor der Haustür liegt.
Die Runde war schnell gemacht und die Koords des Finals waren auch schnell klar. Die eigentliche Suche hat dann etwas länger gedauert aber wir haben ihn gefunden. Zu erst dachten wir der Cache wurde gemuggelt denn da lag auch eine schöne Dose rum (aber der Inhalt passte eher zu einem Tischler). Also haben wir weitergesucht und gefunden.
Kurz was zum Zustand:
der Cache ist trocken und sehr gut mit Ameisen geschützt doch leider ist das Logbuch feucht geworden und beginnt zu schimmeln
Danke für den schönen Abendspaziergang sagen
neum01 + caro
11.06.2009 17:46

gefunden 07. Juni 2009 H_4 hat den Geocache gefunden

Im vorbeifahren schon immer gesehen, heute auch mal begangen.
Alle Stationen waren gut zu finden, nur am Final sind wir einen Umweg gegangen, da die Bänke gegenüber dauerbelegt waren.
TFTC
H_4