Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Jaberg Cache

 Eine kurze Runde um den Jaberg

von olmimoe     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Mettmann

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 10.846' E 006° 58.906' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 27. Oktober 2003
 Gelistet seit: 23. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 08. August 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC05A1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

65 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
77 Aufrufe
10 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

12.10.2003 ### ACHTUNG! ### Eine Aufgabe (Stufen im Turm zählen) ist gestrichen/geändert, da der Turm verschlossen wurde! Der Text unten wurde aktualisiert.

Jaberg Cache Diese Cache ist in der Umgebung des Jaberg / Sandberg versteckt. Der Sandberg wurde während der Eiszeit durch Ablagerungen einer mächtigen Sandschicht gebildet. Dabei brachten die Westwinde von der Rheinniederung Staub und Sand mit, die sich am Sandberg ablagerten. Heute bildet der Sandberg in der Hildener Heide den Übergang von der Rheinebene zum Bergischen Land.

Die Wegstrecke beträgt etwa 2,5 Km.

Startpunkt ist N51 10.846 E6 58.906. Hier kann auch mit dem Auto geparkt werden. Als erstes finde den Gedenkstein eines Jägers. Um zu diesen zu gelangen müssen keine Tore durchschritten werden. Auf dem Stein steht der Vorname und Name des Jägers. Wandle diese in zwei Zahlen (eine Zahl pro Wort) um, wobei A=1 B=2 C=3 usw. ist. Umlaute als normalen Buchstaben Zählen. ABC wäre z.B. 123. Von dem Vornamen nehme nur die ersten fünf Buchstaben. Wenn du die Zahlen hast, addiere sie und teile das Ergebnis durch 28908. Streiche die Nachkommastellen. Dies sind die fehlenden Zahlen zu N51 10.???.

Nun suche die Öffnungszeiten der kirchlichen Einrichtung, die an den Parkplatz grenzt. Dort stehen vier Zeiten. Multipliziere diese miteinander. Dann teile das Ergebnis durch 36,86. Streiche die Nachkommastellen. Dies sind die fehlenden Zahlen zu E6 58.???. Nun hast du dein erstes Ziel. Gehe dorthin.

Wenn du von dort aus in Richtung Westen schaust, siehst du über den Bäumen die schmale Spitze eines Turmes. Gehe zu dem Turm. Auf dem Weg zum Turm finde heraus, wie hoch der Sandberg ist und wann er unter Naturschutz gestellt wurde. Multipliziere diese beiden Zahlen miteinander und teile das ganze durch 403. Streiche die Nachkommastellen. Dies sind die ersten fehlenden Zahlen zum nächsten Ziel N51 10.???.

Am Turm angekommen finde heraus wann er erbaut wurde. Streiche das Jahrhundert, sodass du nur noch eine zweistellige Zahl hast. Diese multipliziere mit 10,95. Streiche die Nachkommastellen. Dies ist nun der zweite Teil der Koordinate E6 58.???. (Hier wäre eigentlich das Stufenzählen dran. Leider wurde der Turm zwei Wochen nach Einrichten des Caches geschlossen.)

Dort solltest du eine kleinen roten Mann mit einem dicken Kopf finden. In der Nähe steht die erste Frau von dem Mann. Sie ist dünn, gelb und hat ein rotes Halstuch um. In NE Richtung stehen die anderen Frauen des Mannes. Gehe zu der dritten Frau. Sie verrät dir die endgültigen Koordinaten des Schatzes N51 10.??? E6 58.???.

Aber Vorsicht! Die Frau lügt gerne darum ziehe von Nord 25 und von Ost noch 3 ab.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Shßr rvarf Onhzrf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Jaberg Cache    gefunden 65x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 02. April 2010 carbolineum hat den Geocache gefunden

Nach einem kurzen Überlegen, wie die Aufgabe an der Gedenkstein-Station richtig zu interpretieren ist, konnten wir die restlichen Aufgaben auf der Runde durch bekanntes Gebiet problemlos lösen. Das Final-Areal ist im Moment leider mit recht viel Unrat verschmutzt. Wer weiss, was da zum Teil in den herumliegenden Tüten drin ist... [:O]
Das GPS wollte uns aufgrund schlechten Empfangs nicht wirklich an die richtige Stelle führen, aber das Final war so auffällig getarnt, dass es einem aus 15m Entfernung direkt ins Auge fiel. Wir haben es nun etwas sorgsamer getarnt.

Danke für den Cache und diese schöne Runde,

Gruss Silke und MIchael

gefunden 13. Februar 2010 ICEMEN hat den Geocache gefunden

gefunden 31. August 2009 teddymama-23 hat den Geocache gefunden

Schöne Feierabendrunde - alles gut gefunden und dank Taschenrechner auch gut gerechnet. An der vorletzten Station haben wir zufällig die cacheonauten kennengelernt, die uns ein Stück begleiteten. Von hier aus viele Grüße und danke für das nette Gespräch. DFDC sagen teddymama-23 nebst Anhang. No trade. 

gefunden 08. Juli 2009 ewarajabi hat den Geocache gefunden

Haben Cache gut gefunden . Mußten leider 2 mal ansetzen , da uns sintflutartige Regenfälle beim ersten Mal das Finden des Caches nicht möglich machten . Schöne Tour , waren mit Hund unterwegs , also optimale Route .

nicht gefunden 21. Juni 2009 dieösis hat den Geocache nicht gefunden

Leider sind wir schon an der ersten Aufgabe grandios gescheitert, da wir mit dem Namen des Jägers kein sinnvolles Ergebnis herausbekommen haben. Werden es aber sicher noch einmal versuchen, wenn wir herausgefunden haben, wo unser Denkfehler lag Smile

dieösis