Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Citywalk Reinbek

von LR80     Deutschland > Schleswig-Holstein > Stormarn

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 30.698' E 010° 14.068' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:30 h 
 Versteckt am: 18. Oktober 2005
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC05C5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
111 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Der Stadtrundgang dauert zirka 3,5 Stunden. Du benötigst etwas Kondition, denn um die Koordinaten des Caches herauszufinden, musst du zwanzig Stationen anlaufen. Alle gesuchten Daten findest du bei der jeweiligen Station, du brauchst nichts im Vorfeld zu recherchieren. Bei keiner Station wird Eintritt verlangt. Der Cache ist einige Kilometer außerhalb der Stadt verbuddelt.

Essen & Trinken…
…kannst du entlang des gesamten Citywalks erwerben.

Öffentliches WC…
…nur bei Station 3 soweit ich weiß.

Spielplatz…
…bei Station 10.
…zwischen 19 und 20.

Station 1:
Auto an den Startkoordinaten geparkt? Super, dann kanns ja losgehen! Gehe in Richtung Post. Ganz in der Nähe des Fernsprechers kannst du etwas über den ehemaligen Gutshof Hinschendorf lesen. In welchem Jahr wurden Herrenhaus und Stallungen von Willi Schaumann neu errichtet? AAAA

Station 2:
53°30.502’ N 10°14.278’ E
In welchem Jahr wurde hier der erste Schützenstand errichtet? BBBB

Station 3:
53°30.631’ N 10°15.025’ E
Diese Tiere sind dem Wasser ganz nah und können doch keine Runde schwimmen gehen. Wieviele Tiere zählst du? (Fisch ignorieren) C

Station 4:
53°30.622’ N 10°15.103’ E
In welchem Jahr entstand hier ein Theater/Kino? DDDD

Station 5:
53°30.500’ N 10°15.062’ E
Seit welchem Jahr gab es in Reinbek bereits eine amtliche „Kommunikationsstation“? EEEE

Station 6:
53°30.414’ N 10°15.179’ E
Hier wurde 1899 mittels einer Wasserturbine und einem Kohle-Gas-Motor Gleichstrom bis zu einer Leistung von 65 kW erzeugt. Wieviele Abnehmer wurden mit dem Gleichstrom bedient? FF

Station 7:
53°30.410’ N 10°15.205’ E
Welche Jahreszahl liegt dir zu Füßen? GGGG

Station 8:
53°30.435’ N 10°15.239’ E
In welchem Jahr wurde das Z-N-Kloster gegründet? HHHH

Station 9:
53°30.550’ N 10°15.304’ E
1871 haben hier bereits 11000 Gäste Heilung gesucht. Wieviele Häuser umfasste die Heilanstalt damals? I

Station 10:
53°30.752’ N 10°15.257’ E
Wieviel ha war diese „Koppel“ ursprünglich groß? KK

Station 11:
53°30.751’ N 10°14.954’ E
Wieviele Mitglieder hatte die „Spritzen-Gang“ 1887? L

Station 12:
53°30.751’ N 10°15.040’ E
In wievielen Zimmern wurde der Wissensdurst 1832 gestillt? M

Station 13:
53°30.884’ N 10°14.951’ E
In welchem Jahr wurde dieses Gebäude unter Denkmalschutz gestellt? NNNN

Station 14:
53°30.864’ N 10°14.994’ E
Wieviele „Rosa-Tierchen“ waren hier früher zu Hause? OO

Station 15:
53°30.811’ N 10°15.213’ E
In welchem Jahr wurde der Grundstein dieses Gebäudes gelegt? PPPP

Station 16:
53°31.173’ N 10°15.483
Dieses Haus wurde 1988 in einem Buch erwähnt. Der letzte Buchstabe des Buchtitels hat welche Nummer im Alphabet? R

Station 17:
Ein paar Schritte entfernt stehst du in einer „Dichter-Straße“. Hier siehst du das berühmte „V.-G.-Haus“. Die Hausnummer lautet: S

Station 18:
Begib dich zur Schöningstedter Straße und gehe Richtung Zentrum zurück. Dir begegnet bald eine Fußgängerampel, die du benutzt um in den gegenüberliegenden Park zu kommen. Vorbei am Teich folgst du dem Weg bis sich „M“ und „AdGR“ treffen. Hier gibt es eine Sitzecke, die von bewegungsarmen Tieren bewohnt wird. Wieviele Flossentiere werden hier vom „Jäger“ gehalten? T

Station 19:
53°30.959’ N 10°14.573’ E
Hier liegt was auf dem Boden, worauf man drei Wörter in Großbuchstaben lesen kann. Wieviele Buchstaben hat das zweite Wort? U

Station 20:
53°30.811’ N 10°14.186’ E
Wieviele „C-Riesen“ stehen im Weg? V

(L x I) – C – (R x M) = WW
(EEEE – HHHH) – (170 x V) – U = XXX
DDDD – AAAA – OO – T = YY
(NNNN – PPPP) + (GGGG – BBBB) + FF + KK + S = ZZZ

Cache-Position:
53°WW.XXX’ N
10°YY.ZZZ’ E

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zruerer Fgäzzr, betnatrf Nhtr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Versteck
Versteck

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Citywalk Reinbek    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 04. August 2013 heckenkuckuck133 hat den Geocache gefunden

Nach dem 2. Anlauf endlich gefunden.
Schöner Rundgang.

gefunden 18. August 2009 Die 2 hat den Geocache gefunden

Hat uns viel Spass gemacht und außerdem haben wir so einiges gelernt! Wink 

Station 18 ist allerdings nicht mehr vorhanden, wird aber bestimmt bald wieder aufgebaut, hier konnten wir uns nur auf unsere Erinnerung verlassen.

Am Ende leider etwas enttäuscht da sich der Cache nicht mehr in seinem Versteck befand, also er befand sich eigentlich überhaupt nicht! Cry

gefunden 05. Juni 2008 ihadub hat den Geocache gefunden

schon an der 1. Station dachte ich " das kann ja heiter werden". Habe nichts gefunden womit ich die Frage mit beantworten könnte. Also erst mal alle anderen Stationen mit dem Bike abgefahren( wer laufen möchte... na ja). Bei Station 19 finde ich es schwer zu sagen welches das 2. Wort ist. Nachdem alle 20 Stationen erledigt waren nochmal zum Start zurück. Vielleicht hatte ich ja etwas übersehen. Nix.
Also erstmal zurück nach Hause, vielleicht findet sich im www eine Lösung. Auch nix
Nochmal die Cachebeschreibung gelesen und... man war ich blind. Na ja
Schnell gerechnet, Ergebnis von Station 19 mal gemittelt und nochmal los.
Nach kurzer Zeit den Cache gut gefunden.

Vielen Dank für die schöne Runde. Vieles gelernt. Allerdings finde ich die Terrainwertung doch etwas zu hoch.

das Logbuch war etwas feucht.
ihadub

(Nachträglicher Log mit der Kopie des GC Logs)

gefunden 03. Februar 2008 dispo hat den Geocache gefunden

Endlich. Nach mehreren Anläufen hat es heute mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder geschafft. Der Cache hat irre viel Spaß gemacht. Die Aufgaben haben wir zwischen den Tagen gelöst. Viermal gesucht und heute dann endlich gefunden. Es laufen bei schönem Wetter aber viele Muggel dort rum.

gefunden 11. August 2007 auf-und-davon hat den Geocache gefunden

Die Stationen hatte ich schon vor einem Jahr abgefahren.
Danke für diesen Rundgang.
Nun auf zum Final, der gut zu finden war, denn er lag gut sichtbar (aber zum Glück geschlossen) in der Nähe seines Verstecks, bewacht von einer Nacktschnecke.
Alles ist jetzt wieder schön an seinem Platz und zugedeckt.
In: Sperrholzbär
Out: TB Fellhandschellen