Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die Olsenbande - Final - Tresor

von LR80     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Güstrow

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 46.943' E 012° 14.035' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h 
 Versteckt am: 05. Oktober 2005
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 15. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC05CE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
70 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Auf dem Weg zum Tresor hast du ein kleines Rätsel in Kjelds Tasche gefunden und es erfolgreich gelöst, sodass du nun die genauen Koordinaten für den Tresor kennst. Du begibst dich zu den Startkoordinaten und wartest auf Benny, der mit seinem Fluchtfahrzeug eigentlich schon vor 14 Minuten hier sein sollte. Nach einer Stunde wird dir klar, dass irgendwas mit dem Fluchtfahrzeug schief gelaufen sein muss. Die ganze Arbeit bleibt also an dir hängen!

Auf leisen Sohlen und mit wachem Blick schleichst du dich an das Objekt heran…nun stehst du vor dem Tresor…ganz leise packst du dein „Werkzeug“ aus…und machst dich an die Arbeit…um ja nichts falsch zu machen, rufst du dir folgende Tresor-Regeln ins Gedächtnis:

Den Tresor nur knacken wenn keine Muggels unterwegs sind, denn man öffnet den Tresor hörbar!
Das Powerfach bitte gaaanz vorsichtig öffnen und schließen!
Die Tresorplakette nicht entfernen sondern beim Logbuch lassen!
Den Tresor nach dem Loggen wieder verschliessen!
Das Powerfach nach dem Loggen unbedingt wieder entleeren!
Den Tresor wieder gut verstecken!

Jeder Muskel deines Körpers ist angespannt…dein Hirn läuft auf Hochtouren…hoch konzentriert und gespannt auf den Inhalt, berührst du den Tresor…benutzt Egons Kombination…und…

Ob du es tatsächlich geschafft hast, den Olsenbanden-Coup ganz alleine durchzuführen, werden wir hier bald nachlesen können. Um dich als das echte vierte Olsenbanden-Mitglied zu identifizieren, musst du ein Foto der Plakett-Abdrücke veröffentlichen. Bennys Plakette, Kjelds Plakette, Egons Plakette und die Tresorplakette…nur wenn du alle VIER „Bildchen“ nachweisen kannst, ist dir die Gratulation der Olsenbande sicher!


! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Um Egons Kombination für den Tresor zu erfahren, einen Hint für den Tresor-Cache zu bekommen und einen Abdruck aller Plaketten vorweisen zu können, musst du vor diesem Cache drei weitere finden. Die Knobelreihenfolge lautet: Benny (GCQVG1), Kjeld (GCQVG6), Egon (GCQVGF), Tresor...in welcher Reihenfolge du die Caches letztendlich aufsuchst, ist egal…das Final natürlich zum Schluss.
! ! ! ! ! ! ! ! ! !


Erstinhalt:
Logbuch, Bleistift und Plakette (zum Verbleib)
Diverse Tauschobjekte

Bilder

Rätsel
Rätsel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Inselsee und Heidberge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Olsenbande - Final - Tresor    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 11. Oktober 2007 disy hat den Geocache gefunden

So da waren wir nun. Alle Rätsel waren gelöst, alle Tips vernommen. Das wir uns auf Benny nicht verlassen konnten wußten wir ja bereits, so konnte es gleich losgehen. Manche Tips haben uns eher verwirrt - andere führten dann aber zum Erfolg. Jetzt fehlte uns nur noch Bennys Geheimzahl. Mit etwas Wahrscheinlichkeitsrechnung und noch mehr Glück ging der Tresor ganz schnell auf!

Vielen Dank für die schöne Geschichte und die Cacheserie rundrum. Es hat uns viel Spaß gemacht!

Viele Grüße
DiSy & Sanna

IN: Coin, LED-Leuchte, Edelstahlmagnete
OUT: TB, Taschenmesser

Hinweis 24. September 2006 LR80 hat eine Bemerkung geschrieben

Allgemeine Cachekontrolle:

Beschreibung = okay
Koordinaten = okay
Versteck = okay
Behälter = okay
Logbuch = okay

gefunden 15. Oktober 2005 St.D.+Rennschnegge hat den Geocache gefunden

Was für eine geniale Idee, diese Tour mit einem echten Tresor zu beenden! [:D]

Wie "befürchtet" waren Balla&Silly ganze 2 Stunden vor uns am Final! Herzlichen Glückwunsch!

Vielen vielen Dank für diese schöne Tour, die wir gerne weiterempfehlen werden!

OUT: TB URGH!

gefunden 15. Oktober 2005 H. und B. hat den Geocache gefunden

H. und B. mit St.D. und der Rennschnegge auf Olsen-Cachetour. Nun wird's spannend, Erstfinder oder nicht? Haben Balla und Silly den Safe vor uns geknackt? Erwischen wir sie vielleicht sogar vor Ort? Vorerst ist es mal wieder soweit das ich meinen Garmin Legend am liebsten in den Wald schmeißen möchte. Das hat sich dieses empfangsschwache Drecksgerät redlich verdient. Kaum das da mal ein paar Bäume mehr stehen und die Sats mehr in Horizontnähe sind, ist Schluss mit Navigation. Zum Glück hat St.D. noch Empfang und wir stapfen los. H. findet eher zufällig recht schnell den Final, während St.D. noch mit GPS in der Hand genauere Positionierung versucht und die Mädels die "Damentoilette" besuchen. WOW! Das ist ja mal ein schöner Final mit ordentlich Auswahl! Die Stunde der Wahrheit naht: Haben wir alles richtig gemacht und sind in der Lage den Safe zu öffnen? Batterien rein und los. . JUHU, die Tür schwingt auf. Aber oh Jammer! Balla und Silly waren gut zwei Stunden vor uns da. Egal, wir freuen uns riesig, das wir alles so gut und schnell hinbekommen haben.

Eine sehr schön ausgearbeitete Tour, die uns schon bei der Vorbereitung viel Freude gemacht hat. Tolle, stimmige Rahmengeschichte die Lust macht sofort einen Olsenbande Film zu schauen. Auch das mit den Plaketten, der rückseitigen Nummer und dem Durchpausen ins Heft ist eine sehr schöne Idee. Dann den Tresor als Final, großartig! Hast Du wirklich toll gemacht LR80 !

SEHR EMPFEHLENSWERTE TOUR!

Nun aber doch noch etwas Kritik: Warum sind die einzelnen Stationen so derartig weit auseinander? Bützow, Sternberg, Güstrow. Wir hatten doch sehr viel Fahrzeit zwischendurch. Fast alle Caches sind Beinahe-Drive-ins, wir sind auf der gesamten Olsen Tour vielleicht einen Kilometer zu Fuß gegangen. Irgendwie haben wir beinahe mehr im Auto gesessen als Cache gesucht. Wir hatten eigentlich mit sehr viel mehr Zeitaufwand für die Caches vor Ort gerechnet und waren sehr erstaunt wie schnell wir fertig waren. Wir vier hätten es irgendwie schöner gefunden, wenn man zwischendurch nicht mehr ins Auto steigen müsste. Klar, Egon bricht aus dem Bützow Knast aus, lustige Idee. Das Fluchtauto hat natürlich auch seine Berechtigung vor Ort, aber warum die beiden anderen Stationen dann noch so weit weg sind? Ist uns da eine Assoziation zwischen Text und den Orten von Zwei und Final entgangen? Könnten die nicht genauso gut auch dort bei der Eins oder Drei in der Nähe liegen? Dann könnte man das in einem etwas längeren Spaziergang in schöner Umgebung zusammenfassen. Trotzdem, Super Tour, Super Idee! Noch mal Vielen Dank!

In: Kartenspiel
Out: Travelbug ?Schinken? , Schlüssellicht.



[This entry was edited by HundB on Monday, October 17, 2005 at 2:27:24 PM.]

Bilder für diesen Logeintrag:
Die PlakettenDie Plaketten (Spoiler)