Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Hänsel und Gretel

von LR80     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Parchim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 38.395' E 012° 01.805' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 12 km
 Versteckt am: 04. September 2005
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 25. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC05D9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
55 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Dies ist ein Nightcache…..genauer gesagt mein erster Nightcache!
Der NightCache besteht aus zwei Ziel-Caches und gilt erst als geloggt, wenn man beide gefunden und das entsprechende Foto veröffentlicht hat. Den Final-Cache findest du, wenn du die Rätsel der vier Stationen löst. Den Foto-Cache findest du, wenn du den Inhalt der vier Micros notierst. Am effektivsten ist es, wenn du auf dem Hinweg alle vier Stationen suchst und auf dem Rückweg alle vier Micros…..das spart Zeit und unnötige Lauferei.

Insgesamt musst du zirka 12 km zurücklegen. Es ist ratsam den nächtlichen Spaziergang nicht allein zu machen. Um die jeweiligen Rätsel zu lösen, sollte dir das Lied von Hänsel und Gretel bekannt sein. Außerdem solltest du das Alphabet können und mit dem Taschenrechner umgehen können.

Um zu den Startkoordinaten zu gelangen musst du die B192 entlang fahren. In der Nähe von Kläden geht’s dann zum Mildenitztal und dort befindet sich auch ein Parkplatz. Du musst bei diesem Cache nicht großartig ins Unterholz stiefeln, so dass du den Cache auch mit dem Fahrrad oder Auto abfahren kannst. Die Beschaffenheit des Waldweges ist aber stark von der Witterung abhängig!


Checkliste zum Cachen:
Taschenlampe
GPS-Empfänger
Taschenrechner
Schreibblock
Bleistift/Kugelschreiber
Lange Kleidung
Ersatzbatterien
Kondition
Handy (für alle Fälle)
Fotoapparat


Stationen:
Um zum Final-Cache zu gelangen, musst du an jeder der vier Stationen ein Rätsel zum Lied „Hänsel und Gretel“ lösen. Drei Stationen sind durch Reflektoren gekennzeichnet, siehe Diagramm. Hast du das Rätsel gelöst, musst du etwas rechnen. Dann befolgst du die jeweiligen Anweisungen der Station. Die farbigen Heftchen müssen in den Stationen verbleiben und dürfen nicht entfernt werden!!!

Die verschiedenfarbigen Blätter des Heftes bedeuten:
Blau = Rätsel
Rosa = Aufgabe
Grün = Micro-Koordinaten
Gelb = Tipp zum Final

Die verbuddelten Stationen sind immer am Fuße eines Baumes zu suchen und dort auch wieder gut zu verstecken. Hände können dabei leicht schmutzig werden. Wo du die jeweiligen Stationen findest, musst du anhand des Logikrätsels herausfinden. (Diagramm downloaden) Jeder, der schon einmal den Logiktrainer von P.M. gekauft hat, wird wissen wie man vorgehen muss.

Für alle anderen hier eine kurze Anleitung:
Lies die Hinweise sorgfältig, sie enthalten alle Informationen um das Rätsel zu lösen. Alle Hinweise werden im Diagramm eingetragen. Mach ein „+“ für jedes sichere „ja“ und ein „-“ für jedes eindeutige „nein“. Auf diese Weise ergeben sich im Diagramm neue Informationen, die sich wiederum mit einem Plus- oder Minuszeichen markieren lassen. Schritt für Schritt entsteht so die Lösung. Dieses Rätsel hat also nichts mit Raten oder Probieren zu tun, sondern basiert nur auf Logik.


Final-Cache
53°38.5ab’ N
12°01.6cd’ E
Plastikeimer, beinhaltet Logbuch mit Bleistift und diverse Tauschobjekte. Die letzte Seite des Logbuchs bezieht sich auf den Photo-Cache.


Micros:
Um zum Foto-Cache zu gelangen, musst du jeden der vier Micros finden. Jede schwarze Filmdose enthält einen Hinweis für den Foto-Cache.


Foto-Cache:
53°36.9ef’ N
12°01.5gh’ E
Befindet sich ganz woanders und ist per Straße (K24) erreichbar. Beinhaltet Hexenhut und Malbuch. Für jeden Cacher ist eine Seite im Malbuch reserviert, auf der er was zum Thema „Hänsel und Gretel“ zeichnet. Danach Hexenhut aufsetzen und von sich selbst plus dem Bild des letzten Cachers und ein Foto machen.

Bitte NICHT das eigene Bild loggen!

Aus dem Plastikeimer darf nichts entfernt werden! Es befinden sich nur Hexen-Requisiten darin, die auch im Behälter verbleiben! Gerne können Cacher etwas hexentypisches hinzufügen, sofern es der Platz zulässt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zvpeb 1 = Xyäqra / Zvpeb 2 = Zvyqravgmgny / Zvpeb 3 = nz Onhz / Zvepb 4 = Onhztnoryhat / Svanypnpur = Ovexr / Cubgbpnpur = I-Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Diagramm
Diagramm
mystery
mystery

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Dobbertiner Seenlandschaft und mittleres Mildenitztal - Landkreis Parchim (Info), Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide (Info), Vogelschutzgebiet Nossentiner/Schwinzer Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hänsel und Gretel    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 15. Dezember 2008 Ben11194 hat eine Bemerkung geschrieben

Cache ist auf Geocaching.com schon lange nicht mehr auffindbar. ARCHIVIERT!

Hinweis 01. September 2008 Pegasus37 hat eine Bemerkung geschrieben

Inzwischen bei geocaching.com archiviert, erste Station nicht auffindbar.

Hinweis 24. September 2006 LR80 hat eine Bemerkung geschrieben

Allgemeine Cachekontrolle:

Beschreibung = okay
Koordinaten = okay
Stationen = okay
Micros = okay
Final = okay
Fotocache = okay
Behälter = okay
Logbücher = okay