Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Mildenitztal

von LR80     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Parchim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 38.730' E 012° 02.101' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 07. August 2005
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC05E6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
58 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Habt ihr die oben genannten Koordinaten erreicht, steht ihr auf dem Parkplatz vor dem Mildenitzumbruchstal. Hier könnt ihr euch erstmal für den 4 km langen Rundweg stärken. Tische und Bänke laden bei Start und Halbzeit der Wanderung zum Picknick ein.

Dieser Cache ist ein wunderschöner „Wandercache“, der durch ein Waldgebiet führt. Ich finde, er ist nicht nur für Erwachsene interessant und lehrreich. Es gibt viel zu sehen und deshalb empfehle ich einen Fotoapparat mitzunehmen. Der Weg ist bei Regen vielleicht stellenweise etwas matschig, lässt sich aber immer irgendwie umgehen. Die Picknickhütte an der Brücke (Halbzeit) steht nicht umsonst da. Man sollte sich ruhig eine Pause gönnen und Kraft schöpfen. Denn ab da wird der Rundweg etwas anstrengender. (es geht viel bergauf)

! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Achtung, die Infotafeln sind nicht in der richtigen Reihenfolge angegeben! Ihr müsst also auf jede Tafel einen Blick werfen, der ihr begegnet und gucken, ob ihr Daten davon braucht!
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Infotafel „Totholz“
Wieviele Pilzarten wurden im Tal nachgewiesen? aaa

Infotafel „Die Landschaft verändert sich“
Wieviele Kartenausschnitte sind zu sehen? b

Infotafel „Fische in der Mildenitz“
Wieviele Fischarten werden vorgestellt? c

Infotafel „Säugetiere im Mildenitztal“
Wieviele Tierarten werden vorgestellt? d

Infotafel „Vögel im Mildenitztal“
Wieviele Vogelarten werden vorgestellt? e

Brücke
Wieviele Bohlen ergeben die Trittfläche der Brücke? ff

(aaa x d) – (d x 100) – (c + e) = xxx
(c x d x e) + (aaa + ff – b) = yyy

Cache-Position:
53°38.xxx’ N
12°02.yyy’ E

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

jb Onhz haq I-Onhz fvpu xerhmra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Versteck
Versteck

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Klädener Plage und Mildenitz-Durchbruchstal (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Mildenitztal mit Zuflüssen und verbundenen Seen (Info), Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide (Info), Vogelschutzgebiet Nossentiner/Schwinzer Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mildenitztal    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 25. August 2009 arbor95 hat den Geocache gefunden

#775 25.8.2009 18:37
Eine wunderschöne Wanderrunde und eine etwas überraschende Location fürs Finale. Ich wäre nie auf die Idee gekommen diesen Weg mit dem Auto zu fahren. Der Parkplatz ist übrigens (zur Zeit?) nicht kostenpflichtig.
TFTC sagt araber95

gefunden 16. Mai 2009 ovnn hat den Geocache gefunden

Für meinen 450. sollte es mal wieder etwas besonderes sein. Ein cache der etwas sich von den anderen abhebt. Da ich mir hier vorstellen konnte das die Natur hier einfach wunderschön ist. Habe ich mich für diesen hier entschieden. Wie ich jetzt weiß war meine Wahl Goldrichtig. Einfach Klasse Natur mir sehr viel informativem Wert auf dem Rundgang. Danke für herführen!

In:Coin
Out:nix

Hinweis 24. September 2006 LR80 hat eine Bemerkung geschrieben

Allgemeine Cachekontrolle:

Beschreibung = aktualisiert
Koordinaten = okay
Versteck = okay
Behälter = okay
Logbuch = okay

gefunden 15. Juli 2006 mity hat den Geocache gefunden

Nach dem Cache im Nebeltal war das heute unser zweites Durchbruchstal (ein Begriff, von dem wir bisher noch nie gehört hatten *verlegendreinschau*). Sehr schön angelegter Cache entlang eines eindrucksvollen Tales mit interessanten Infos am Wegesrand. Die errechnete Position des Finals ließ uns zwei mal nachrechnen, aber auch der Taschenrechner hatte kein anderes Ergebnis als das bereits zu Fuß ermittelte parat. Naja, und da war der Cache dann ja auch... Um 18:00 haben wir das Log signiert.

no trade

mity! & Uschiih

gefunden 26. Februar 2006 johnsmith42 hat den Geocache gefunden

Dieser Cache oder viel mehr die Gegend gehört zu meinen absoluten Favoriten. Vielleicht noch vergleichbar mit dem "Cache im Nebeltal" und "Skulpturenweg". Auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Nicht ganz optimal gewählt ist meiner Meinung nach die Stelle an der der Cache versteckt ist. Da hätte man sicherlich noch etwas Schöneres gefunden. Die äußere Hülle war durch Tierfraß beschädigt und wurde um eine weitere wasserdichte Verpackung ergänzt. Es handelt sich übrigens nicht um ein Um- sondern um ein Durchbruchstal.

Out: TB
In: Daimler Schild, Modellauto

Bilder für diesen Logeintrag:
die Mildenitzdie Mildenitz
von hier kam der Gletschervon hier kam der Gletscher
die Mildenitz auf dem Rückweg von obendie Mildenitz auf dem Rückweg von oben