Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Atlantis - oder der versunkene Cache

 Kurzer Multi über feste Wege. OB und wie der Final erreichbar ist...

von Navigat     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Koblenz, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 21.946' E 007° 34.731' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 10. September 2004
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 15. Dezember 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0621
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
3 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Vorsicht bei der Anfahrt!
Auf der Europabrücke, stadteinwärts, steht unter dem GROßEN gelben Schild in Brückenmitte (und nochmal am Ende) eine
Blitzanlage. 70km/h sind hier Obergrenze. N50 21.900 E7 35.262

Der Cache ist etwas größer als eine Filmdose und enthält nur das Logbuch, Bleistift und den GC-Beipackzettel; keine Tauschgegenstände. Ausrüstung: Gerät um Punkte anzupeilen und dem Pegelstand angemessene Wasserausrüstung.

Parkplatz: für landgängige Fahrzeuge bei N 50° 21.946 E 007° 34.731

1. Station:
N 50° 21,922
E 7° 34,878

Hier findest Du ein Schienenfahrzeug. Gebaut wurde es 1 9 A B
Wenn Du dich hier weiter umschaust findest Du bestimmt noch Stint und Schneider.
Die beiden werden dich zur nächsten Station bringen.

2. Station:
N 50° 22, [A-5] [Schneider * 20]
E 7° 35, B [Stint *6]

Das Ei des Kolumbus; hier ist es und das was ES ist, ist hier gesucht.

3. Station:
N 50° 21,[Anzahl aller verschiedenen Buchstaben von ES] [Anzahl aller Buchstaben von ES * 2 + 3]
E 7° 35, [Schneider * 10 + 10] [Stint -2]

Hier befindet sich unter dem roten Punkt eine Linie mit der Zahl n

4. Station:
Ist der Cache selber. Bitte darauf achten, daß der Behälter hinterher wieder fest verschlossen wird!
Die folgenden Grad-Ziffern beziehen sich auf die Ziffern der Zahl n
Jeweils die errechneten Positionen von Station 1 und 2 nutzen.
Vom Cache aus peilst Du das Schienfahrzeug (Station 1) in [3.-4.] [1.+4.] [4.]°
und das Ei des Kolumbus (Station 2) in [4.] [3.] [1.]°

After Cache Service (Biergarten) bei N 50° 21,989 E 7° 34,700

Pegel Koblenz (Rhein), bei Cachelegung: 120cm

Pegel Cochen (Mosel), bei Cachelegung: 217cm

Cache wurde nach der Situation beim Legen mit D 2 / T 2 geratet.
Difficulty 2: Average. The average cache hunter would be able to find this in less than 30 minutes of hunting (30 Minuten für die gesamte Strecke ist knapp, ab der letzten Station dürfte es aber reichen).
Terrain 2: Suitable for small children. (Terrain is generally along marked trails, there are no steep elevation changes or heavy overgrowth. Less than a 2 mile hike required.)

Sollte Atlantis versinken kann das Cacherating auf D 4 / T 5 ansteigen.
Difficulty 4: Difficult. A real challenge for the experienced cache hunter - may require special skills or knowledge, or in-depth preparation to find. May require multiple days / trips to complete.
Terrain 5: Requires specialized equipment and knowledge or experience, (boat, 4WD, rock climbing, SCUBA, etc) or is otherwise extremely difficult.

 


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvarz XF-Y-3QS

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Atlantis - oder der versunkene Cache    gefunden 5x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

Hinweis 15. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

nicht gefunden 04. Juni 2006 Homer Jay hat den Geocache nicht gefunden

Für uns als Ortsunkundige sah der Wasserpegel eigentlich völlig normal aus und somit hieß es ran an den Feind. Alle Stationen gut gefunden. Besonders gut hat uns der rote Punkt gefallen. Schnell noch die Kreuzpeilung - Schei..., wir haben es uns fast gedacht ! Dann warten wir mal auf die nächste "Ebbe".
Gruß aus Köln
Homer Jay

P.S. das mit der halben Stunde kann man nun wirklich vergessen

gefunden Empfohlen 22. Oktober 2005 schmitty hat den Geocache gefunden

[2/5 gegen 21Uhr

GENIAL!!!

]
Aber meine Magnum Hitec waren nicht wasserdicht, Chrissys Bergwanderschuhe schon, aber das Wasser war bischen mehr als knöcheltief..hihi

Beim Ei des Kolumbus gab es wirklich Zweifel an unserer Sehstärke und wollten schon zur Stage 1 zurücklaufen um das Jahr zu verifizieren( ja es sei hier gesagt: der eiförmige Poller ist ES nicht), später hatte es auch der rote Punkt in sich

Da war das finden des Caches selbst echt ein Kinderspiel, war mit zwei Peilungen(Umschalten zwischen den Koords) erledigt, der Hint ist eigentlich auch eindeutig;-)
[
schmittinger & chrissy & die nassen Füße
(und die Löwen sind unser 6.Log)
]



gefunden 16. Oktober 2005 GeoGerd hat den Geocache gefunden

Die Koordinaten der letzten Station hatte ich schon vor einiger Zeit zusammengesucht und mich tollkühn in die Fluten gestürzt. Leider fand ich den Cache dann aber nicht, weil ich nicht die errechneten Positionen von Station 1 und 2 gepeilt hatte, sondern die (abweichenden) tatsächlichen. Da hätte ich mal die Beschreibung genauer lesen sollen... Von einem weiteren Tauchgang habe ich abgesehen und lieber gewartet, bis Atlantis auf dem Landweg zu erreichen ist. Mit den korrekten Koordinaten war es dann kein Problem, den Cache zu heben.

Großes Kompliment an navigat für die Cache-Location!

GeoGerd

gefunden 16. Oktober 2005 diezweifragezeichen hat den Geocache gefunden

Hallo,

nach mehreren Anläufen und zuletzt drei Tagen hintereinander auf der Insel (die aber z.Zt. trockenen Fußes zu erreichen ist) haben wir den Cache endlich gefunden. Mit GeoGerd, der ähnliche Probleme hatte wie wir, standen wir in Kontakt und er hatte schließlich die entscheidende Idee.
Das war unser erster Cache, den wir mit unserem neuen Stempel loggen konnten.
Vielen Dank an Navigat für diese Superlocation, beim nächsten Cache werden wir alles ganz genau lesen!

Gruß,

Sabrina und Rainer

[This entry was edited by diezweifragezeichen on Monday, October 17, 2005 at 11:58:08 AM.]