Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Forest of the Horned Demon

 DEUTSCH: Ein Nachtcache! Taschenlampe wird zum Suchen kleiner Reflektoren benötigt (Maglite 3D oder heller) ENGLISH: A

von wallace&gromit     Deutschland > Bayern > Schwandorf

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 10.482' E 012° 01.678' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Versteckt am: 30. April 2005
 Gelistet seit: 24. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 06. November 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC064D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
3 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
37 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

DEUTSCH: Ein Nachtcache! Taschenlampe wird zum Suchen kleiner Reflektoren benötigt (Maglite 3D oder heller) ENGLISH: A nightcache! You need a flashligt to find small reflectors (Maglite 3D or brighter) DEUTSCH: (English below)
Finde den Schatz des gehörnten Dämon, um ihm seine böse Macht zu rauben!
Geparkt wird bei obenstehenden Koordinaten.

Folge den guten Zeichen (2 weisse Punkte) bis zum Tor aus Baumskeletten. Hier betrittst Du die Welt des Dämons!
Ab hier solltest Du den bösen Zeichen (rot), welche die Diener des Dämons aufgestellt haben, bis zum Dämon folgen. Die guten Zeichen helfen Dir jedoch unterwegs, die Geheimnisse des Schatzes zu finden:
Schleiche Dich an den 14 Wächtern mit den todbleichen Gesichtern vorbei und dringe ins innere des Virus vor, um den ersten Hinweis zu finden.
Ein ganzes Stück später führt ein hölzerner Pfad in die grauenvolle Dunkelheit. An seinem Ende findest Du den zweiten Hinweis.
Folge nun dem bösen Weg an den schauerlich entstellten Kreaturen weiter, bis Du auf den Gehörnten Dämon triffst. Sein teuflischer Blick bewacht den dritten Hinweis des Schatzes, mit dessen Hilfe du die ersten beiden Hinweise sinnvoll einsetzen kannst.
Nun nichts wie weg, bevor euch sein tödlicher Zorn trifft.
Am einfachsten gelingt euch die Flucht, wenn ihr nach dem Dämon links abbiegt und wieder den bösen Zeichen folgt, bis ihr auf einen Kiesweg stoßt. Ab hier folgt ihr dann den Koordinaten.
Dort in der Nähe findet Ihr einen Hinweis derer, die es zuletzt versucht haben, den Dämon zu überlisten. Möge Gott ihren Seelen gnädig sein. Achtet auf die Zeichen!

ENGLISH
Find the Treasure of the Horned Demon to take away his evil powers!
Park at the coordinates given above.

Follow the good signs (2white dots) to the gate made of tree skeletons. Here you will enter the world of the demon!
From this point follow the evil signs (red) which were placed by the servants of the demon until you reach the Demon.
The good signs will help you on your way to find the secrets of the treasure:
Sneak past the 14 guards with the pale faces of death and enter the virus to find the first hint.
After a time a wooden path leads into the gruesome darkness. At it´s end you will find the second hint.
Follow the path past the shockingly distorted creatures until you meet the Horned Demon. His satanic look watches over the third hint with which the first two hints will make sense.
Now fly before the demon´s lethal anger will hit you!
The easiest way to escape is to turn left after the demon and follow the evil signs until you get to a gravel road. From there follow the coordinates!
You will find a hint of those who tried to overwit the demon before. May God bless their souls! Look for the signs!
(The hint contains some German text, just search in the surrounding of the coordinates you will find!)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Unygrg qvr Ynzcr nhs Xbcsuöur, qnaa frug vue qvr Ersyrxgbera orffre!
Ubyqvat gur synfuyvtug pybfr gb lbhe urnq jvyy vapernfr ivfvovyvgl bs gur ersyrpgbef!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Schutzverordnung im Landkreis Regensburg (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Forest of the Horned Demon    gefunden 23x nicht gefunden 3x Hinweis 2x

Hinweis 06. November 2009 wittels hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf Geocaching.com nicht mehr verfügbar und es wurde kein "Opencaching-Only"-Attribut gesetzt. Deshalb erfolgt hier nun die Archivierung!

wittels

OC Guide

Hinweis 15. Juli 2009 d0wnl0rd hat eine Bemerkung geschrieben

Leider existiert dieser schöne Nachtcache nicht mehr! Bitte deswegen deaktivieren!

nicht gefunden 21. Mai 2009 Carmen hat den Geocache nicht gefunden

 

Hallo, also der Cache ist wirklich super ich machte ihn vor ca. zwei Jahren schon mal aber da sind wir am Demon gescheitert. Heute war es mal wieder regnerisch aber das machte uns nix aus. Leider muss ich sagen wir haben zwar den Platz des dritten Hinweises gefunden aber leider ist da kein Hinweis mehr auch nach langen graben und suchen an der Stelle blieb der Hinweis versteckt, ich denke er ist geklaut worden. Schade da es wirklich ein sehr geiler Cache wäre, vielleicht wird er ja erneuert. Danke. Carmen und Mitschi 

nicht gefunden 13. September 2008 werner1507 hat den Geocache nicht gefunden

Letzter Cache des heutigen Tages...

Zu viert im Wald unterwegs, die Stationen auch gefunden aber trotz 4 Augenpaaren war kein Hinweis zu finden.

Trotzdem eine sehr schöner Nachtspaziergang...

Aber so ganz ohne Erfolg.

Werner, Bianca, Malte, Corina

gefunden 04. April 2008 NoNick hat den Geocache gefunden

Verkleidet als Ghostbuster gingen Murzal und ich gegen 21:15h an den Start des Auftrags "Horny Dämon". Nach wenigen Metern kamen uns wie uns schien Irrlichter entgegen. Die Vermutung das es sich um Irrlichter handelte war nicht ganz richtig, da diese armen Wesen - ebenfalls Dämonenjäger - eher Irrlichtern aufgesessen sind als selbst welche zu sein.
Der Virus war schnell gefunden, oder hatte etwa der Virus mangels Impfung uns gefunden? Egal!
Weiter zum Hölzernen Steg: Was man nicht alles als Hölzerner Steg interpretieren kann [:)] Da waren wir mehrfach auf dem sprichwörtlichen Holzweg statt auf dem hölzernen Steg. Aber unsere hinzugekommenen Begleiter hatten hier ein gutes Auge.
Weiter zum Dämon: Ja der hat uns das Fürchten gelehrt. Die Furcht vor dem "DNF"! Aber letztendlich nach einem Schluck scheuslichschmeckenden Brennesseltees, die augenöffnende Erleuchtung und der entsprechende Fund.
Der Rest war Programm und eher leicht zu lösen.

Danke an den Owner für diesen schönen Cache in interessanter Umgebung.

in: Frischluft
out: unsichtbarer Tarnumhang