Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Leisenberger Kirche

von Vejun&Co     Deutschland > Niedersachsen > Northeim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 37.834' E 010° 02.763' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 27. Mai 2005
 Gelistet seit: 25. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 24. März 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC0678

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
321 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

An den angegebenen Koordinaten befindet man sich auf einer Waldkreuzung, bei der Ruine der Leisenberger Kirche. Sie ist zentraler Teil einer Wüstung, ca. 3 km westlich von Gillersheim im Gillersheimer Forst gelegen. Sie wurde 1305 erbaut und in den Jahren 1460/70 wieder verlassen. Die erhaltenen Mauern der Kirchenruine wurden 1984/85 teilrestauriert. Die Kirchen waren in spätmittelalterlichen dörflichen Siedlungen zumeist die einzigen Steingebäude, weswegen oft nur noch Kirchenreste von den alten Siedlungen zeugen. Auf dem Gelände der Ruine gilt es an einer bestimmten Position eine Peilung vor zu nehmen. Siehe hierzu das beigefügte Bild.

Der Cache selbst ist eine olivfarbene Munitionskiste (35 x 16 cm) und befindet sich im Wald, in der Nähe der Ruine. Auf dem Weg dorthin müssen einige Infos eingeholt werden, um die genaue Gradzahl und die Entfernung zu errechnen. Parken müsst ihr deshalb bei E 51 38.080 und N 010 04.888. Von dort habt Ihr einen tollen Ausblick auf Gillersheim und die umliegende Gegend. Von hier geht es dann auf dem Wehbergsweg in den Wald, Richtung Cache. Ich hoffe, es ist nicht allzuschwer. 500m hinter den Parkplatzkoordinaten kommt die erste Frage:

1 Wieviel Prozent Steigung habt Ihr gerade hinter Euch gebracht ? AB %

Nach weiteren 1000m kommt die zweite Frage:

2 Welche Hausnummer hat die Hütte auf der rechten Seite ? XCDE ?

An den Zielkoordianten angekommen findet ihr den Dorfbrunnen von Leisenberg:

3 Wieviel Quadrate hat das Gitter des Brunnen ? FGX

So, nun heisst es, ab zur Ruine Daten errechnen und die Position für die Peilung finden.

ca. CDE + A + F + G Grad und ca. BE m

Permanenter Inhalt (Bitte nicht entfernen):
Logbuch
Hinweisblatt
Bleistift

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvarz yrvpug trxvccgra xyrvara Onhzfghzcs.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Westerhöfer Bergland - Langfast (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Leisenberger Kirche    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Mai 2008 HollaDieWaldfee hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Frühsommerwetter mal wieder diesen wunderbaren Lostplace per Spaziergang mit zwei Gastcacherinnen aufgesucht. Ich komme hier immer wieder gerne hin, weil es mir wohlergeht und ich mich hier in eine andere Zeit versetzt fühle. Finalbehälter gut gefunden. Einfach herrlich diese Waldumgebung. Vielen Dank für diese Tour und den Cache.
raus: ein Knicklicht
rein: 3er Satz Schlumpfzeichenschablonen