Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Ilkenberg

 kleiner Traditional für Zwischendurch

von EOLL     Deutschland > Niedersachsen > Uelzen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 55.720' E 010° 44.058' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 13. August 2005
 Gelistet seit: 25. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 14. April 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC0692
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
47 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Ilkenberg ist ein Geländedenkmal von großer kulturhistorischer Bedeutung. Bereits vor der Christianisierung spielte der Berg als Versammlungs- bzw. Opferstätte eine wichtige Rolle in der Gegend. Man entdeckte bei Kiesgrabungen mehrere Gruben mit Feuersteinsplittern, welche vermutlich noch von angefertigten Waffen und Geräten aus der Steinzeit stammen. Später machten die Germanen den Berg zu einer ihrer Kultstätten. Nach Einführung des Christentums, evtl. aber auch schon zur Zeit Karls des Großen (768-814), wurde diese heidnische Kultstätte zu einem christlichen Kirchplatz, auf dem die Gottesdienste bis zur Zeit der Reformation im 16. Jh. zumindest an Allerheiligen im Freien abgehalten wurden. Mit dem Bau einer Kirche im nahegelegenen Suhlendorf, in der die Gottesdienste unabhängig von Wind und Wetter stattfinden konnten, verlor der Berg an Bedeutung. Man überlegte in den 60er Jahren des vergangenen Jh. sogar, den Berg zur Kiesförderung komplett abzutragen. Man hatte den 'ol Altar' (die ehemalige heidnische Kultstätte) bereits lange zuvor abgetragen. Der Altar mitsamt den übrigen Steinsetzungen wurde auf Initiative des Suhlendorfers Herbert Schulze im Jahre 1996 mit Unterstützung engagierter Bürger aus den umliegenden Dörfern neu errichtet. Der Berg, der auch Hilgenberg oder Heiliger Berg genannt wird, erhielt seinen Namen in der Zeit zwisachen dem 9. und 11. Jh. als die Region unter wendischem Einfluss stand. In der wendischen Sprache wurde das 'H' nicht ausgesprochen, wodurch sich irgendwann die Schreibweise Ilkenberg durchsetzte. Ich kannte diesen Berg bis vor kurzer Zeit selbst nicht. Beim Eventcache 'Heide-Tropy 2005' erzählte mir ein Geocacher von diesem Ort und meinte, dass dort eigentlich ein Cache gelegt werden müsste, er ihn aber nicht legen will, weil er zu weit von dort entfernt wohnt. So bat er mich dann mehr oder weniger, dort diesen Cache zu legen. Danke an Laska für die Vorstellung dieses Ortes

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagre rvare notrfnrtgra Onhzjhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ilkenberg    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. Juni 2013 Nojan32 hat den Geocache gefunden

Den Ilkenberg hatte ich eigentlich schon ewig auf der Wunschliste, aber irgendwie hatte es sich bis heute nicht ergeben. Nachdem ich heute mal wieder in der Gegend war, habe ich mich nun endlich auf die Suche begeben, und wurde mit einer wirklich spannenden "location" belohnt. Ein toller Ort für einen schönen Tradi.
Danke sagt
Nojan32

gefunden 02. Dezember 2009 andiwi hat den Geocache gefunden

Wirklich ein wunderschöner Ort. Der erste auf der heutigen Tour mit ccgli. Als wir oben waren kam durch den Nebel die Sonne durch. Und dann noch die erste richtige Kälte dieses Jahr :-)
No Trade
TFTC
andiwi

gefunden 03. Februar 2008 Klettermaxx hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Cache, meine Schiegereltern sind aus dieser Gegend, aber dort waren Sie noch nie. Schöner Hügel und der Wind pfief ganz gewaltig.
Qut: Stein
In: Murmel/Verkehrsschild
Schönen Tag noch, Klettermaxx

  Neue Koordinaten:  N 52° 55.720' E 010° 44.058', verlegt um 64 Meter

gefunden 04. September 2007 fotomike hat den Geocache gefunden

Yepp! Um 18.01 MESZ ist er von mir im 2. Anlauf am neuen Ort endlich gehoben worden. Cool Gleich nach Feierabend los und den Berg mal von einer ganz anderen Seite angefahren. So kam es, das ich grundsätzlich schon mal am richtigen Weg stand.Wink Ein gut gewähltes Versteck und die Mücken scheinen nach EOLLs Aktion keinen Warmblüter mehr gesehen haben. Ich habe fix geloggt, bevor sich die restlichen Mücken absprechen konnten.

TFTC!

Out: Nix
In: Ovale super-duper rote LED Flasher-Leuchtbrosche aus Blech mit genialem Einschalter, funktionsfähig!

Bilder für diesen Logeintrag:
Teilansicht IlkenbergTeilansicht Ilkenberg

gefunden 14. Mai 2007 Garbor hat den Geocache gefunden

Unser Erstlingswerk - lang lebe DSA...[:D]
TFTC
Garbor