Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Vergängliche Orte 9 - Koch-Park

 Kurzer, entspannender Multi durch einen schönen Park

von badminator     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.929' E 012° 18.174' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 19. Mai 2005
 Gelistet seit: 26. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 19. September 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC06E6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
1 Ignorierer
851 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

An den obigen Koordinaten befindet sich einer der Zugänge zum Park.
Mit etwas Glück findest Du dort auch einen Parkplatz.
Der Park war früher das Anwesen der Familie Rudolf Sack. Dieser Herr Sack war eine der tragenden Figuren der "Gründerzeit" in Leipzig, wurde mit Ackergeräten reich und wurde stark von Karl Heine gefördert.

 Er war maßgeblich an der Belebung der Stadtteile Plagwitz und Zschocher beteiligt. Wer mehr über das Werk dieses Mannes wissen möchte, besuche den Cache "Vergängliche Orte 8 - Schönau", der in direktem Zusammenhang steht oder "Bauer Lindemann´s Problem", der die Geschichte bis zur Neuzeit fortschreibt. Bemerkenswert ist jedoch, dass Herr Sack ein Kapitalist mit sozialem Bewusstsein war. Eigene Krankenkasse, Wohnungsbau, Kindergärten, Schrebergärten usw. Seine Facharbeiter waren es ihm wert. Da könnten sich die heutigen "Ackermänner" mal ´ne Scheibe abschneiden... 
Der heutige Name "Robert Koch Park" resultiert aus der Tatsache, dass das Gelände nach der Nazi-Enteignung (leider hat auch die Familie Sack von Zwangsarbeitern profitiert) zur dringend benötigten Lungenheilstation umgewandelt wurde, im Volksmund lange Zeit als "Mottenburg" bezeichnet.  

Bitte erschick nicht,  wenn Du am Eingang das Wort "Klinikum" liest. Der Cache liegt auf einem bivalenten Gelände. Es ist Park und Klinikgelände  zugleich. Der eigentliche Parkbereich befindet sich im südlichen Bereich und ist jederzeit zugänglich; die Klinikgebäude sind mehr im nördlichen Bereich angesiedelt. Eine physische Abtrennung gibt es nicht, und das ist auch gut so. Die Streckenführung erfolgt so, dass Du den eigentlichen Klinikbereich nicht berührst. Und wenn doch, ist das auch kein Problem. Das neu gebaute Bettenhaus ist eine architektonisches Meisterstück und durchaus eines Besuches wert. 

 

Begib Dich nun zum Punkt N51 19.020 E12 18.083. Dort befindet sich ein kleine Cafe. Das Cafe hat drei große Eingangstüren. Die mittlere hat über dem Türkämpfer A Glasscheiben. Blickst Du von da nach WSW, siehst Du einen Tempel mit B freistehenden Säulen. Begib Dich nun zu N51 19.090 E12 17.881. Auf der großen Freitreppe musst Du C Schritte tun, um auf die Terrasse zu gelangen. Wenn Du Dich umblickst, findest Du etwa 130 m in SSW eine Luftgüte-Messstation, die derzeit die Leipziger Feinstaubbelastung misst. Dort steht eine Telefonnummer mit der Vorwahl (DEFG). Setze Dich nun auf die Bank bei N51 18.954 E12 18.161 mit ihren H Sitzbrettern, füttere die Enten und und rechne.

Den Cache findest Du bei  N 51° 18. (C - E) A (F - 2*B)  E 12°. 18. (E - G) (D + G) (H + E)

Erstausstattung:

  • Logbuch, Stift, Trockengel - bitte liegen lassen
  • Schluck Aromatique
  • Sprudelbad
  • Mini-Tacker
  • Familie Motschekiepchen

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

reuöugr Fgrvar

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Vergängliche Orte 9 - Koch-Park    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 19. September 2011 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Guide)

gefunden 25. Oktober 2010 reSep hat den Geocache gefunden

Für diesen Multi drehte ich die zweite Runde im Park, was bei schönem Wetter auch kein Problem war. Wie meine Vorgänger fand ich die Telefonnummer auch nicht, aber mit ein wenig Grips kann man das auch so Lösen. Dann schnell gerechnet und zu den Koords, aber irgendwie zeigten diese ins Wasser und ich dachte schon, ich muss auf die Insel. Nochmal ordentlich gesucht und schon hatte ich die Dose in den Händen. Vielen Dank für die Runde, reSep

gefunden 12. Oktober 2009 Grünauer hat den Geocache gefunden

Die Telefonnummer an der Feinstaubmeßstation existiert nicht mehr (einfach mal die hiesige Vorwahl angenommen).
Die Koordinaten für die letzte Station stimmen nicht, aber Enten kann man ja nur am Teich und nicht an der Straße füttern.
Ansonsten eine toller kleiner Multi, bei schönem Wetter (also nicht so verregnet wie heute) sicherlich ein Spaziergang wert.  Smile

TFTC

gefunden 04. Oktober 2009 Olili hat den Geocache gefunden

Schon bei geocaching.com geloggt, nun hier nachgeholt.

gefunden 30. August 2009 Mauzzi hat den Geocache gefunden

Was für ein herrlicher Park. Ich kannte diesen bereits, aber natürlich mehr von außen. Umso faszinierter waren wir von dieser hübschen Anlage. Fast könnte man vergessen, dass sich hier ja auch die Klinik befindet. Die einzelnen Stationen waren gut zu finden, nur bei der Messstation fehlte eben besagtes Schild. Und auch die Koordinaten für H paßten nicht ganz. Dennoch haben wir dank der Vorlogger alles gut gemeistert und hielten dann stolz den Cache in Händen. Der Logstreifen ist ja auch kunterbunt zusammengeklebt und langsam wird es wirklich eng. Soll der Streifen so aussehen?

Danke für einen gemütlichen Spaziergang durch diesen schönen Park, in dem die ersten Anzeichen des Herbstes durchschimmerten.
Die Zwei von 
Mauzzi