Wegpunkt-Suche: 
 
Via Aqua

 Der gesamte Rundweg ist ca. 13km lang und sowohl zu Fuss (lang, ca. 4h), als auch mit dem Mountainbike (empfohlen) zu be

von klausundelke     Deutschland > Bayern > Ostallgäu

N 47° 54.125' E 010° 34.129' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 12 km
 Versteckt am: 08. August 2005
 Gelistet seit: 30. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 20. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC07A1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
202 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 

Der gesamte Rundweg ist ca. 13km lang und sowohl zu Fuss (lang, ca. 4h), als auch mit dem Mountainbike (empfohlen) zu bewältigen. Der Weg führt meist über Feld- und Wiesenwege, ein kleines Stück auch auf der Straße. Kinderwagen o.ä. ist auf einem kurzen Stück nicht möglich (Treppenstufen anschließend zugewucherter Trampelpfad durch manchmal hohe/matschige Wiese), dies kann aber auf einer selten befahrenen Straße umgangen werden./pAuf diesem Rundweg kann man wie der Name schon sagt etwas über Wasser lernen.
Auf halbem Weg Einkehr mit super Aussicht möglich!

 

Seit Juli 1998 bietet der Naturpfad "VIA AQUA" die Möglichkeit, dem Thema Wasser und seiner Wechselbeziehung mit der Umwelt etwas genauer nachzugehen:

http://www.wasserwerk-kaufbeuren.de/home.cfm?inc=ViaAqua

Auf diesem Rundweg kann man wie der Name schon sagt etwas über Wasser lernen.
Auf halbem Weg Einkehr mit super Aussicht möglich!

Zur Lösungsermittlung:

Ihr müsst zunächst 3 Zahlen bilden / ermitteln:

Die Lösungszahl, den Lösungscode und eine Verschiebung.

Die Lösungszahl bildet Ihr indem Ihr die ersten 8 Antworten einfach hintereinander schreibt z.B.

A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8
1 2 3 4 5 6 7 8

Die Lösungszahl wäre also 12345678
Den Lösungscode bildet Ihr indem Ihr die Antworten 9+10 hintereinanderschreibt z.B.A9 = 0x00
A10 = xx0x
Der Lösungscode wäre in diesem Fall also
0x00xx0x
Der Lösungscode wird nicht direkt verwendet sondern Ihr müsst noch die Verschiebung aus der Zusatzaufgabe einpflegen.
Angenommen die errechnete Verschiebung wäre 2, dann streicht Ihr die ersten 2 Stellen vom Lösungscode VORNE weg und fügt diese HINTEN wieder an:
0x00xx0x
|--------->
00xx0x0x
Der endgültige Lösungscode wäre in diesem Beispiel also
00xx0x0x

Diesen schreibt Ihr jetzt einfach unter die Lösungszahl

12345678
00xx0x0x


Die „0“ er markieren nun die Zahlen mit denen Ihr die Koordinate ergänzt, in dem Beispiel
1257
Das gleiche wiederholt Ihr nun für die Ostkoordinate

Zusatzaufgabe:

Der Weg führt an einer Abfolge von Schildern entlang. Auf einem dieser Schilder ist im Text die Telefonnummer des Wasserwerkes aufgeführt.
Ihr bildet die einstellige Quersumme, diese ist die Verschiebung

Jetzt geht’s los:

Geparkt wird bei N47°54,125 O10°34,129

Station 1:

Hier findet man auch gleich ein Schild. Dies wird jetzt von allen Seiten untersucht.
Gesucht ist die am größten geschriebene Zahl
47 = 5
52 = 8
99 = 3
21 = 4

Station 2 bei

N47°53,794
O10°34,097

Hier findet man ein zweiflügliges Tor und zählt die runden Stäbe des Tores
12 = 6
24 = 3
28 = 7
32 = 5

Station 3 bei

N47°53,188
O10°34,265

Wie weit ist es von hier nach Rxxxxxxxxxxxx
9 km = 0
12 km = 3
10 km = 2
15 km = 9

und nach Ixxxx

1 km = 0
3 km = 5
4 km = 4
2 km = 8

Station 4

N47°52,860
O10°33,850

Der 7. Buchstabe auf dem Schild am Giebel bestimmt die Zahl.
L = 4
G = 1
R = 3
Z = 0

Station 5

N47°52,723
O10°34,094

Ein Ster Fichtenbrennholz entspricht dem Heizwert von wie viel Litern Heizöl?
190 = 1
180 = 9
170 = 0
160 = 2

Station 6 bei

N47°52,340
O10°34,563

Hier muss man die Entfernungen auf allen Schildern zusammenrechnen.
25 km = 856
34 km = 935
42 km = 211
37 km = 538

Station 7 bei

N47°52,169
O10°34,663

1g Waldboden enthält Pilzfäden in einer Länge von ?
25 m = 405
32 m = 402
16 m = 396
12 m = 398

bis ?
50 m = x00xxx
40 m = 0xxxx0
80 m = x0x0xx
60 m = x0xx0x

Station 8 bei

N47°52,325
O10°35,236

Auf wie vielen Sparren liegt das Dach?
4 = 0xxxx0
5 = x0xx0x
6 = 0xx0xx
7 = xx0x0x

Station 9 bei

N47°52,499
O10°35,659

Hier sind Lebewesen „hinter Gittern“ abgebildet. Wieviele?
4 = 3
3 = 2
2 = 4
8 = 5

Station 10 bei

N47°52,706
O10°35,613

Auf dieser Tafel steht rechts unten der Monat (Januar =1, Februar=2 usw.) und das Jahr in dem die Tafel errichtet wurde. Zähle Monat und Jahr zusammen.
2016 = 3
2018 = 5
2015 = 1
2017 = 2

Gleich nebenan kann eingekehrt werden.

Wenn der Andrang hier zu groß ist, oder man dem Reibach entgehen will kann man sich an der nächsten Station kostenlos erfrischen.

Station 11 bei

N47°52,761
O10°35,655

Neben der Erfrischung findet sich auch wieder ein Schild auf dem man das Baujahr des Hochbehälters Nr. 5 erfährt.
1945 = 2
1955 = 3
1965 = 4
1970 = 5

Station 12 bei

N47°52,702
O10°35,186

In der Tabelle sucht man die Zahl für den Niederschlag.
985 = 1
1100 = 2
1200 = 0
1300 = 3

Station 13 bei

N47°52,996
O10°35,114

Falls hier geschlossen ist geht man zurück zum nächsten Haus rechts, dort gibt es den Schlüssel.
Jetzt zählt man die Holzstufen nach oben.
85 = 8
77 = 6
92 = 9
98 = 0

Dort begibt man sich auf die Südseite und sucht ein Schild. Wie hoch ist der Berg ganz rechts auf dem Schild?
2594 = 1
2964 = 2
2312 = 3
2225 = 4

Station 14 bei

N47°53,011
O10°35,020

2 markante Buchstaben gilt es hier zu finden. Die wievielten sind das im Alphabet? Zahlen addieren! (Quersumme = 5)
8 = 46
10 = 65
18 = 58
14 = 56

Station 15 bei

N47°52,937
O10°34,781

Auf dem Bild sieht man Pferde. Wieviele?
1 = 158
2 = 105
3 = 111
4 = 108

Station 16 bei

N47°53,186
O10°34,758

Wieviele Buchstaben hat der Name der Schutzpatronin?
6 = 000xx
7 = x0xx0
8 = 000xx
9 = x0x0x

Station 17 bei

N47°53,265
O10°34,554

Nun habt Ihr es fast geschafft. Also ein letztes Mal:
Wie hoch liegt der Standort?
794 = 0xx0xx
815 = x0xx0x
818 = 0xxxx0
820 = xx0xxx

Ich hoffe Ihr habt auch die Verschiebungszahl gefunden (siehe ganz oben), dann steht dem Heben der Dose ja nix mehr im Wege….

Das Final liegt bei
N 47° 5x.xxx‘
O 10° 3x.xxx‘

Startinhalt:
Logbuch, 2 Bleistifte, Radiergummi, Spitzer, Geocache-Beschreibung
Zum Tausch:
Päckchen Tempos, Kupferarmreif, Überraschungsei, grüner Drachen, 2 Holzpuzzle

Viel Spaß beim Suchen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Via Aqua    gefunden 16x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 27. Dezember 2015 FamKa1 hat den Geocache gefunden

Heute mal gemütlich ein paar Aufräumarbeiten in der Kaufbeurer Gegend gemacht. Zusammen mit Libelle07 und Tobo05 konnten wir einige Fleckchen wieder zum grinsen bringen.
Zusammen mit den Lückenbüßern konnten wir die Stationen gleich mitmachen. Zuhause haben wir uns das dann mit der Verschiebung genauer angeschaut und erhielten gleich beim ersten Anlauf ein plausibles Ergebnis. So war es heute für uns eigentlich schon fast ein schneller Hin und Mit.
Die Stationen konnten alle eindeutig gefunden werden und wir sagen danke fürs ausdenken und legen der Dose!

gefunden 06. Juli 2013 Leberkäs hat den Geocache gefunden

Heutiger Tagesplan: Via Aqua und das uns nicht langweilig wird ein paar Zwischenstationen einlegen,
so habe ich auch noch ein paar Mäuse und Lücken besucht.
Hier war Nummer 26
Das Versteck war schnell gefunden.
TFTC

gefunden 16. Juni 2012 Gross-mummrich hat den Geocache gefunden

Dieser doch recht lange Multi war das Ziel eines Rad-Ausfluges mit der Familie. Die Fragen, die es unterwegs zu beantworten gab, waren meist recht schnell gelöst. So kamen wir auf unserem Weg gut voran. Dennoch dauerte es durch die vielen Tradis seine Zeit, ehe wir an der letzten Station saßen und unsere Taschenrechner zücken konnten. Hier sei bemerkt, dass es sehr angenehm war, einen schattigen Platz vorzufinden, da die Rechnung gar nicht so ohne war. Und ehrlich gesagt, sind wir keine Freunde solcher mathematischer Ungetümer, wo schon der kleinste Tipp-Fehler ausreicht, dass man alles noch einmal tippeln darf Genauso wenig sind wir auch Freunde von Fragen, die irgendwo im einleitenden Text versteckt sind und welche leicht übersehen werden. Was nach 13 km Radtour - oder Fußmarsch dann doch frustrierend ist Gut, dass wir die Angaben via Internet herausgefunden haben und uns so der Weg zum verdienten Final offenstand.

Wir danken dennoch für diese schöne Runde, die uns viel Freude gemacht hat und sagen
TFTC
Gross-mummrich

gefunden 13. Juni 2011 Andimaddin hat den Geocache gefunden

Nachlog.

 

Originallog auf geocaching.com

gefunden 07. Juni 2011, 12:00 bruno-24 hat den Geocache gefunden

Nachlog.

 

Originallog auf geocaching.com