Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Vergängliche Orte 6 - Basedow

 Kurzer Multi durch eine historische Parklandschaft

von badminator     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Demmin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 41.884' E 012° 40.742' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 31. Juli 2004
 Gelistet seit: 30. Oktober 2005
 Letzte Änderung: 06. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC07A9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
91 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Inmitten der Mecklenburgischen Schweiz zwischen Teterow und Waren , am Malchiner See gelegen, befindet sich dieses im 16. Jahrhundert erbaute wunderschöne Schloss. Das frisch sanierte Schloss ist von einem großartigen Park umgeben.

 

 

Der königliche preußische Gartenbaumeister Peter Josef Lenné schuf ab 1835 einen schlossnahen Blumengarten sowie einen ca. 200 ha großen Landschaftspark im englischen Stil ähnlich den großen Parkanlagen in Potsdam, Bad Muskau, Wörlitz, Branitz oder Glienicke. Außerhalb des begrenzenden Parkweges öffnet sich der Park in die weite Gutsflur. Und dort irgendwo liegt der Cache. Aus Eichen und Buchen bestehende Baumgruppen dienen als Blickfang, aber auch als Schattenspender für Schafe, Kühe und Pferde in einer arkadischen Landschaft. Basedow ist ein historischer Beweis dafür, dass noch heute Ökonomie und Ökologie eine harmonische Symbiose eingehen können. Der Park wurde ab 1988 nach den Originalplänen Lennés weitgehend wiederhergestellt.

Bei den angegebenen Koordinaten könnt Ihr parken. Den Zugang zum Schloss findet Ihr bei N53.41,844 E12.40,888. Die Rückfront des Schlosses gliedert sich in drei Hauptteile: einen Teil mit drei Zinnengiebeln, einen quergestellten Mittelteil mit Satteldach und eine Giebelfront mit Walmdach. Der äußerste linke Zinnengiebel hat in den beiden Hauptgeschossen A Fenster. Auf dem Weg durch den Park findet Ihr 2000 Jahre alte Hühnengräber. Das größte befindet sich bei N53.42,200 E12.41,258. An diesem erfahrt Ihr, dass in einer Entfernung von B Metern nordwärts ein weiteres, kleineres zu finden ist. Bei N53.42,175 E12.41,493 ist eine kleine Brücke zu einer Quelle. Das linke „Geländer“ hat C gemauerte Zinnen. So, und nun auf zum Objekt der Begierde. Der Cache liegt bei

 N 53.4(C-1),A*20     E 12.41,(B*4)+50+C

Hier die Aufgabenstellung in druckfreundlicher .pdf - Version

Erstinhalt:

  • Logbuch, Stift, Trockengel (bitte liegenlassen)

  • Miniradio

  • Bernstein aus der Goitzsche bei Delitzsch

  • Smily- Sticker

  • Nemo- Aufkleber

  • Farbfilm

  • Magnethalter Ente

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre rvare xyrvara Znhre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See (Info), Vogelschutzgebiet Mecklenburgische Schweiz, Recknitz- und Trebeltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Vergängliche Orte 6 - Basedow    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 06. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

Hinweis 05. Mai 2010 v.lang hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,

den Ort, das alte Teehaus, habe ich am 24.04.2010 gefunden. Das Mauerwerk ist leider zerstört, die Steine liegen zum Teil ungeordnet herum; einige wurden für eine Feuerstelle verwendet - schade.

Den Schatz habe ich nicht entdecken können.

v.lang

gefunden 05. Juni 2009 benny510 hat den Geocache gefunden

Hallo,

bei einem Besuch in Basedow haben wir diesen Cache gesucht und den Ort des Caches gefunden. Nur der Cache selbst bleibt unauffindbar. Die Seine wurden umgeräumt und der Cache ist wahrscheinlich verschwunden.

Ich werde nach ein paar Tagen noch einmal nachsehen.

Benny510

gefunden 13. April 2009 WiWo hat den Geocache gefunden

Am Ostermontag bei herrlichem Wetter muggelfrei nach intensiver Suche endlich enddeckt.Gutes Versteck.Herrliche Gegend.Danke dafür sagt WIWO

gefunden 25. November 2008 lexparka hat den Geocache gefunden

Auf der Durchreise zurück an die Küste habe ich hier einen längeren Zwischenstop eingelegt und diesen schönen Multi absolviert. Bei einem gemütlichen Spaziergang im Schnee durch den tollen Park schließlich das Versteck gefunden, nachdem ich die Box unter dem ganzen Schnee erstmal finden musste! Danke fürs Herlocken. Gruß Lex