Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Waldbrunnen

 Die oben angeführten Koordinaten sind irrelevant! Ein bisschen knobeln und dann etwas wandern: hoffentlich gefällt euch

von safri     Deutschland > Hessen > Hochtaunuskreis

N 50° 17.000' E 008° 34.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 03. Mai 2004
 Gelistet seit: 01. November 2005
 Letzte Änderung: 20. November 2005
 Listing: http://opencaching.de/OC0814
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
171 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Erste Aufgabe:

Nimm ein Dominospiel zur Hand mit 28 Steinen. Jeder Stein existiert genau einmal, und zwar: 0:0, 0:1, 0:2…. bis 6:6. Die Dominosteine liegen in freier Anordnung vertikal oder horizontal in der Grafik verborgen. Du musst nun die genaue Lage der Steine herausfinden. Einige Zahlen sind mit einem Lösungsbuchstaben markiert. Zu diesen Zahlen musst du die zweite Zahl des Dominosteines addieren um die Lösungszahl zu erhalten.

 

Station 1 :

N  50° 1a.bcd

E    8° 3e.fgh

 

1         6c        3         6         0          6         0e         2

 

6         2          2         6         6          5          3          1

 

2         4          1         2f        4          4          0          0

 

0h       5          5         3         0          4          5         3d

 

4         1          3         1         4          5          3          3

 

1         5a        0         0         1          6         4g         2

 

6         2          3         2         1b        4          5          5

 

 

Zweite Aufgabe:

Notiere die Nummer des großen Schildes. Lies dir den Text genau durch. Auf dem unteren Teil des Schildes werden verschiedene Schadstoffe aufgeführt. Zwei davon könnten in anderer Schreibweise auch Himmelsrichtungen bezeichnen. Folge einer davon etwa 105 m bis du zu einer Stelle kommst, die dem Cache ihren Namen gegeben hat. Solltest du nichts derartiges entdecken, versuche es nochmals 105 m in der anderen Richtung! Viel Glück!

 

Am „Waldbrunnen“ angekommen findest du an einem Baum in ca. 2,20 m Höhe ein weißes Schild. Der Cache befindet sich bei

 

N 50° A.B

E   8° C.DEF

 

A: Anzahl Buchstaben in der ersten Zeile

B: Größere Zahl auf dem Schild durch 2 minus kleinere Zahl auf dem Schild

C: Nummer des Schildes an Station 1 mal 3 minus 1

DE: Addiere die Anzahl der Buchstaben der zweiten und vierten Zeile (keine Sonderzeichen und Zahlen!)

F: E mal 2

 

Viel Vergnügen und Erfolg wünscht Safri!

 

Bitte gebt im Log an, ob ihr den Cache nachts oder am Tage gefunden habt!

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Osttaunus (Info), Naturpark Hochtaunus (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Waldbrunnen    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. Januar 2015 FHofmann hat den Geocache gefunden

gefunden 16. Mai 2014 FHofmann hat den Geocache gefunden

Hier war ich ja schon vor einiger Zeit und habe jetzt erst gesehen, dass dieser Cache auch bei OC gelistet ist!Verlegen Daher nach einem halben Jahr jetzt der Log:

 

Hier hatten wir beim Lösen richtig Spass, waren doch die Mädels der Teams AnSoMaNiSch, Muehpiet und fhofmann zu einem Wellnesswochenende im März mit Weinverköstigung nach dem Genuss derselben, in gelöst geduldiger Stimmung.
Heute dann losgezogen um den Waldbrunnen bewundern (hier sind recht viele Molche im Teich) und dem überraschend steilen Aufstieg zu bewältigen. Vor Ort konnte sich das Döschen nicht lange vor uns verstecken.
Danke für's verstecken.

gefunden 23. November 2013 storc hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte ich schon vor ein paar Wochen gelöst. Hat mir gut gefallen, wieder mal was anderes. Kniffelig, aber gut zu lösen.
Heute hatte ich spontan 2 Stunden für mich und da wollte ich vor der Dämmerung noch den Erlenbach-Multi zu Ende bringen.
Am Hessenpark geparkt und die letzten Stationen per Fahrrad. Da dachte ich mir, bei der Gelegenheit könnte ich diesen gelösten Mystery auch noch mit einsammeln. Ok, dadurch hat mir dann am Ende etwas Zeit gefehlt, aber das ist eine andere Geschichte.
Das Stage 1 und das Final ein paar Meter mehr auseinander liegen, steht ja schon im Listing, dass es da aber so bergauf ging nicht. Ok, wen wundert es, wir sind ja schließlich im Taunus icon_smile_big.gif. Und landschaftlich lohnt es sich ja auf jeden Fall.
Ganz durchzufahren habe ich nicht geschafft. Die letzten Höhenmeter musste ich schieben. Dadurch hatte ich aber dann eine gute Ausgangslage um nachher noch zur Erlenbachquelle zu fahren.
Danke für den Cache und schöne Grüße.

gefunden 23. Dezember 2012 Puke6370 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war schon länger gelöst. Es gehört zu der Sorte, die ich ganz gerne mache. Heute waren wir mit derschi im Wald unterwegs, wir haben vor der Weihnachtsvöllerei noch etwas Bewegung gebraucht. Danke für das Rätsel und den Outdoorteil, wieder mal was Neues gesehen. Nix rein / raus.

gefunden 04. Februar 2012 HerrMüller hat den Geocache gefunden

Veni, Vidi.....Found Lachend

Hat allerdings 2 Anläufe gebraucht...die Cachebeschreibung dabei zu haben hilft auch hier ungemein Zunge raus

Nachdem Schild und Brunnen (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge ;) ) ausgemacht waren ging es ans abzählen und berechnen der Finalörtlichkeit - ausnahmsweise mal problemlos ! Der Weg dorthin unterforderte die bei diesem Wetter extrem laufgierigen HerrMüllerschen Stahlfüsse aber derart, das ich - von SpazierGier getrieben - nach dem erfolgreichen finden der neuen und gut versteckten Dose noch einen kleinen Walkabout zur Saalburg, in die Nähe des Herzbergs und anschliessend über den Hollerkopf zurück hintenan hängte. Bei diesem tollen Wetter und der super erfrischenden Winterluft waren das 11400 Meter purer  Hochgenuss !

Eben gab´s noch meine preisgekrönten Spaghetti Bolognese....Ich hab mich auch schon schlechter gefühlt Cool

 

Vielen Dank für die freie Dose ! Gruß ins SafriLand.

 

HerrMüller