Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Schwarzes Kreuz

von PeterTeichmann     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 05.959' E 013° 46.117' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 06. November 2005
 Gelistet seit: 06. November 2005
 Letzte Änderung: 14. Dezember 2005
 Listing: http://opencaching.de/OC08A6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

36 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
429 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Nachdem ich das "Schwarze Kreuz" in der Dresdner Heide nicht gefunden hatte, (oder lag’s einfach nur an der dunklen Nacht?) bin ich auf einen würdigen Ersatz gestoßen. (Codewort zum loggen am Schild)

Nachtrag: dank ecode (alias Dargo) hab ich das große „Schwarze Kreuz“ gefunden und hier mit eingebunden.

Also geht nachdem ihr das kleine schwarze Kreuz gefunden habt zu

N51 05.952 E013 46.089 dort findet ihr an einem Holzpflock ein kleines Messingschild mit der Koordinante des großen Bruder.

Vor dem Kreuz ca. 1.3m solltet ihr die Box finden.

viel Spaß beim suchen

Wenn du fündig geworden bist kannst du dich hier einschreiben.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Dresdner Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schwarzes Kreuz    gefunden 36x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 29. September 2016, 17:11 wienja hat den Geocache gefunden

Während der Runde "Wissen ist Bonus" fanden wir zufällig diesen Cache. Danke fürs legen und pflegen sagt wienja.

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 01. April 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch folgenden Hint:

qnf 2. xerhm vfg orv A51 05.428 R13 47.330

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 15. Dezember 2015, 13:27 pappnikk7105 hat den Geocache gefunden

Auf meiner heutigen Wanderung durch die Heide konnte ich diesen Kleinen schnell finden und loggen. Vielen Dank fürs herlocken und zeigen. DFDC

gefunden 28. Mai 2015 Geo/ hat den Geocache gefunden

Bei diesem Multi hat uns so einiges verwirrt. Zunächst landeten wir wegen der falschen Koordinaten genau wie einige unserer Vorlogger im wahrsten Sinne in der "Schei...". Echt kein toller Ort, obwohl man ja als Cacher so einiges gewohnt ist. Die gesuchte Plakette fanden wir dann nach einigem Überlegen bei N51°05.958 und E13°46.107. Dort gibt es auch die versprochenen Holzpflöcke.
Nach Eingeben der Zielkoordinaten mussten wir feststellen, dass das Final für uns zu weit ab lag, sodass wir uns erst heute um das Final am Kreuz kümmern konnten. O.K. diese Erkenntnis wäre uns durch das Lesen des Hints erspart geblieben, wie wir heute feststellten. (Was soll also das mit dem kleinen Kreuz?)
Am Final angekommen große Überraschung! Genau hier haben wir vor ca. einem dreiviertel Jahr schon einmal das Gebüsch nach einem Tradi durchsucht, gab es da nicht irgendwelche Abstandsregeln?
Jedenfalls haben wir, wie empfohlen, 1,3 m vor dem Kreuz gesucht und den Cache endlich, gerade als wir aufgeben wollten - in genau dieser Entfernung (aber in einer anderen Richtung, irgendwer muss das Kreuz verdreht haben!) auch gefunden.
Trotz allem: Danke für den Multi und das Herführen an diese historisch interessanten Orte. Das große Kreuz kannten wir zwar schon, das kleine haben wir bisher aber immer übersehen.

gefunden 11. Februar 2015 HTMLer hat den Geocache gefunden

Eigentlich war heut für mich das Ziel, mit dem Türchen #20 die Serie "Der Adventskalender an der Prießnitz" http://coord.info/GC37WY5 von willimax fortzusetzen. Aber wenn man(n) schon mal da ist … so kam wie es kommen musste und ich habe mich – dem Hint folgend – gleich auch hier verewigen können. Nach dem großen Bruder sollte es jetzt zum kleinem Brüderchen gehen … der Vollständigkeit halber und da das Cachermobil ganz in der Nähe wartete. Ich hatte auch ein Auge auf das Codewort?! legen wollen, was mir am Ende nicht gelang. Was hat es damit auf sich?
Dieser Multi hier ist wieder so einer, welcher mir so unbekannte Ecken wie dieses Kreuz und deren Geschichte nahegebracht hat. Das schätze ich am cachen da draußen.

Danke für's (pf)legen Deines Multis und dem tollen "fiesen" Final!