Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Warum die Nordsee so wild und salzig ist?

 Virtuelle Cache-Suche "Warum die Nordsee so wild und salzig ist?

von YoThAnDo     Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesland

N 54° 50.326' E 008° 17.521' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 13. Juli 2003
 Gelistet seit: 06. November 2005
 Letzte Änderung: 12. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC08B5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

62 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
1 Ignorierer
394 Aufrufe
38 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Wir bedauern es sehr, daß es auf unserer diesjährigen Sommer-Urlaubsinsel noch keinen Cache gibt, den wir suchen können. So haben wir uns entschlossen, dies zu ändern, damit wenigstens andere unseren Cache suchen können. Da unser Urlaub aber nur wenige Wochen dauert und wir deswegen einen echten Cache nicht dauerhaft betreuen können, haben wir uns entschlossen, einen "virtuellen Cache" zu "verstecken".

Mitzubringen sind außer dem GPS noch Zettel und Schreibutensilien.

Um das Rätsel zu lösen, müßt Ihr Euch zu Fuß, per Fahrrad, mit öffentlichem Verkehrsmittel oder mit dem Auto oder Motorrad vor Ort begeben. Ihr solltet bei den oben angegebenen Koordinaten parken und Euch etwa 100 Meter weiter nach Westen begeben. Dort findet Ihr einen schönen Platz mitten in den Dünen. Ihr könnt Euch bei schönem Wetter in einen Strandkorb setzen oder bei nicht ganz so gutem Wetter in das Innere dieses Ortes begeben, wo Euch allerlei Fischerutensilien erwarten. Egal, welchen Platz Ihr wählt, könnt Ihr etwas gegen Euren Hunger oder gegen Euren Durst oder gegen beides unternehmen. Die Auswahl der Speisen oder Getränke bringt Euch der Lösung unserer Fragen schon viel näher. Vor oder danach müßt Ihr noch ein wenig weiter in Richtung Meer spazieren, um die letzten beiden Fragen beantworten zu können. Wenn Ihr die Lösung gefunden habt, so schickt uns diese und die Antwort auf die beiden letzten Fragen per Email. Da wir Wert darauf legen, daß der Cache wirklich vor Ort gelöst wird, ein Wunsch, der nicht immer von allen eingehalten wurde, geben wir ab sofort (4. Dezember 2003) nur noch dann die Erlaubnis zum Loggen, wenn uns mit den richtigen Lösungen ein elektronisches Foto übermittelt wird, welches Euch deutlich erkennbar zusammen mit Eurem GPS - ebenso deutlich erkennbar - vor dem Ort mit den Fischerutensilien zeigt.

Die Fragen für diesen Cache finden sich in der pdf-Datei, die durch nachfolgenden Link heruntergeladen werden kann.

Warum die Nordsee so wild und salzig ist?

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Iretrßg avpug, Rher Onqrfnpura zvgmharuzra. Ibe Beg xnaa zna jhaqreone va qre jvyqra Abeqfrr onqra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Nordsee1
Nordsee1
Nordsee2
Nordsee2
Nordsee3
Nordsee3
Nordsee4
Nordsee4

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Warum die Nordsee so wild und salzig ist?    gefunden 62x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Oktober 2016 aukue hat den Geocache gefunden

Dankeschön für die Logfreigabe!

 

Danke für die Logfreigabe!

Dieser Cache klang interessant, daher setzten wir ihn gleich mal auf die Sylt-To-Do-Liste.

Daheim wurde schon ein bisschen Vorarbeit geleistet, und heute an unserem ersten Tag auf der Insel wurde die Location gleich besucht. (Hat allerdings schon geschlossen, Saison ist vorbei!)

 

Alles erledigt - und gleich noch eine tolle Strandwanderung drangehängt, bei der wir die wilden, salzigen Wellen genießen konnten!

 

Gruß aukue

 

P.S. Drei Tage später habe ich mich bei 10°C Wassertemperatur doch mal kurz in die wilden Wellen hinein getraut - bibber! Aber es war klasse! (Und salzig!)

Bilder für diesen Logeintrag:
Vor Anker gegangenVor Anker gegangen

gefunden 31. Mai 2016 @strid hat den Geocache gefunden

Ein weiterer sLachendnniger Urlaubstag auf Sylt, heute zusammen mit lisbeth31 mit dem Bus in den Süden der Insel gefahren. Beim wieder zurück fahren, haben wir noch ein paar Stopps gemacht.
Dieser virtuelle Cache war einer davon.
Die Fragen konnten alle gut beantwortet werden und so erhielten wir die Logerlaubnis.
TFTC, @strid

Bilder für diesen Logeintrag:
@strid_Nordsee@strid_Nordsee

gefunden 22. März 2016 Heidi hat den Geocache gefunden

Heute waren wir den ersten Tag auf Sylt, und unser Weg führte uns bei sonnigem Wetter Cool zu Fuß von Westerland nach Rantum Zunge raus.
Nachdem wir unterwegs ein paar Mysteries gefunden hatten, war dieser Virtual unser Tagesendziel.
Die meisten Antworten hatten wir schon zu Hause gefunden, für die letzten Feinheiten war der Besuch vor Ort aber doch sinnvoll und auch lohnenswert.
Die Lokalität hatte geöffnet und dort trafen wir noch auf Baron139 sowie Ronja und Cesar.
Nachdem wir unsere Antworten verglichen und die Fotos gemacht hatten, ging es mit dem Bus wieder zurück nach Westerland.
TFTC.

Bilder für diesen Logeintrag:
Kapitän mit GPSKapitän mit GPS
AnkerAnker

gefunden 25. September 2015, 21:00 LadySaratius hat den Geocache gefunden

Mit meinem Agenten relativ spontan ein kleines vorgezogenes Wochenende bei meinen Eltern, die hier derzeit Urlaub machen, verbracht und den einen oder anderen Cache besucht.
Als Gast war braunauge auch mit von der Partie.
Wir konnten die Insel erkunden und tatsächlich auch das gute Wetter genießen und etwas entspannen.

Diese Rätsel konnten wir gut bei einem leckeren Mittagessen lösen und noch einen Strandspaziergang nach dem Essen machen.

Danke für den Cache :-)

Viele Grüße aus Hamburg
LadySaratius

gefunden 20. Juni 2015 aendgraend hat den Geocache gefunden

Heute waren wir nochmal ein wenig im Sylter Süden unterwegs, und haben hier bei diesem schon recht alten Virtual auch noch vorbeigeschaut. Es lockte die Aussicht auf einen guten Kaffee, und die auf eine gute Aussicht. Naja, die Aussicht war nicht soo toll oben auf dem Übergang, aber die Bewirtung war gut.

Die Fragen konnten wir gut beantworten und die Logerlaubnis kam dann am Abend auch prompt. Wir sagen vielen Dank für diesen Methusalem, es ist immer wieder schön, einen Virtual zu finden, und loggen zu können. Damals waren noch Bedingungen möglich, die heute nicht mehr erlaubt wären. Schade eigentlich.

Hier bleibt auch von uns ein Favo bei der Seemannsbraut hängen

Bilder für diesen Logeintrag:
Mit dem Nachwuchs beim VirtualMit dem Nachwuchs beim Virtual