Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Buergerschreck

 Der Name hält, was er verspricht - hier geschahen schon komische Dinge

von ellamarie     Deutschland > Sachsen > Chemnitz, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 52.619' E 012° 58.420' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 07. November 2004
 Gelistet seit: 10. November 2005
 Letzte Änderung: 21. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC09A5

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Geocache Buergerschreck

Den Geist, den ich rief.... er spukt in der Nähe des Caches, seid vorsichtig und erzürnt ihn nicht, gar mächtig kann sein Grollen sein. Schleicht euch also heran, stört seine Ruhe nicht, sonst wird er über euch kommen, wie es uns zu Halloween passierte, als wir euch diesen Schatz des Bürgerschrecks versteckten.
Nur mühevoll gelang uns die Flucht, um euch zu erzählen, wo ihr fündig werdet. Zum Glück waren wir mit Drahteseln unterwegs, so dass wir schnell genug den Rückzug antreten konnten und nur noch den eiskalten Hauch im Nacken spürten...
Meidet möglichst das grelle Tageslicht, ihr werdet sonst von IHM gesehen. Aber auch bei Nacht solltet ihr des Geistes Pfade nicht kreuzen, denn in seinem JAGD(!)-revier wird scharf geschossen und wer hat schon gern Schrot im Pelz, weil der Jäger schlecht sah? Nur die Mutigen und Wackeren unter euch werden zum Schatz gelassen, wenn sie die Rätsel der Tour knacken.
Für den Geocache "Buergerschreck" empfehlen wir euch auch das ganze mit einer Radtour zu verbinden, die Strecke ist hervorragend geeignet und da es kein Rundweg ist, wäre der Weg zum Auto zurück, wenn euch der Geist denn lässt, sicher nur was für die Hobbyfußgänger. [
Hinweis: man kann vielleicht auch bis zum Punkt /D/ und etwa noch 300...400m in die dort ausgewiesene Richtung das Auto nehmen ;-)]
Fluchthelfer findet ihr aber auch bei den Chemnitzer Busfahrern der Linie 28.
Neben der Navigationshilfe sollte ein Bandmaß/Zollstock o.ä. euer Gepäck bereichern.

Die Tour beginnt bei der ehrwürdigen Ebersdorfer Stiftskirche, die euch ein paar Rätselnüsse liefert bei

/A/         50° 52,619'
                12° 58,420'

  • A1 = in unmittelbarer Nähe der Kirche (auf dem Gelände) befindet sich südöstlich eine kleine, achteckige Kapelle mit einem schmalen, spitzen Turm, die sogenannte "...kapelle". Nehmt den vollen Namen der Kapelle, lasst also das Wort Kapelle weg und zählt nur die Buchstaben des Namens und ihr erhalte A1.  
    Hinweis: Hier solltet ihr euch vorher über diese Kirche (vielleicht im Internet) informieren, denn sonst seid ihr auf die Öffnungszeiten angewiesen, denn der Name steht hier nicht davor
  • A2 = ihr geht einmal um die Kirche rum und seht dabei A2 markante Kirchentore (aber nicht die Kellertür mitzählen, die gehört allein dem Geist des Hauses!)
  • A3 = einmal drumherum und ihr müsstet auch die Linde gefunden haben, unter dem ein großer Gedenkstein steht, die zweite Zeile enthält eine Rechenaufgabe, deren Betrag (mathematischer Betrag = positiver Wert) euch A3 liefert
  • A4 = derselbe Stein aber die Quersummer der letzten Jahreszahl
  • A5 = immer noch der Stein aber nun die Summe aller Einzelziffern darauf

weiter geht es zu einem Wegweiser bei

/B/         50° 52,599'  
                12° 58,322'

wo ihr dem untersten Wegweiser folgen werdet und noch 2 Werte vom mittleren Wanderwegweiser mitnehmt, nämlich

  • B1 = die Entfernung zur Brettmühle in km
  • B2 = die Entfernung nach Lichtenwalde in km

Nun rätselt euch erst einmal C zusammen, damit ihr wisst wie eure Tour weitergeht:  

/C/

50°

5

B2-B1

,

0

A5-A3/A4-B2

'

 

12°

A5-A1+B2

,

A5*A4/B1+B2

'

Ihr steht vor einer Lokalität, wenn ihr annähernd eine Vorahnung braucht, wie kalt der Hauch des Geistes im Nacken war, dann kehret ein und holt euch die Spezialität des Hauses nehmt aber noch

  • C1 = den Stellenrang im deutschen Alphabet des letzten Buchstaben des letzten Wortes, der am Gebäude auf dem Putz gemalt ist und den Namen der Lokalität bestimmt

    Nun aber schnell in Richtung

     

/D/

50°

5

B2-B1

,

A5+A5-A1-C1

'

 

12°

A5-A1+B2

,

B2-A2-C1

A4/B1

'

wo ihr folgendes noch mitnehmt:

  • D1 = den Wert auf dem obersten Wegweiser, der die Entfernung eines Haltepunktes angibt - und im übrigen die Richtung weist aus der ihr kommen solltet
  • D2 = Anzahl der Buchstaben des Ortes zu dem es nur noch 4,2 km sind auf dem untersten Schild 

folgt diesem untersten Wegweiser bis 50° 53,185' - 12°55,817' [Hinweis: man kann auch bis dahin das Auto nehmen ;-)] und dann hinein in den Gruselwald, in dem der Geist lebt bis zu 50° 53,008'  -12° 55,206' und dort schaut euch das beigelegte Bild an, welches euch die Richtung weisen sollte. Denn am Ende sollte ihr ankommen bei:

/E/

50°

5

A1-A2

,

A3+D2*A4+B1

'

 

12°

A5-D1-D1

,

A3+B2*A5-A4-D1-D1-B1

'

wo ihr noch letztlich dies findet:

  • E1 = Anzahl der Sitzbretter, bei denen ihr euch hier niederlassen könntet

 nun aber sachte,  um an die letzte Rätselhilfe zum Cache zu kommen, müsst ihr zum "Haus" des großen Geistes. Von /E/ weg sollte man lieber die Wege nehmen, denn querfeldein ist es sumpfig;  ihr solltet an einem weiteren Wanderwegweiser kommen, an den Rand einer Gartensparte bis zu einer Art Holzbarriere an der ihr all euren Mut sammelt und vorsichtig heranpirscht, in der Nähe von

/F/

50°

5

A1-A2

,

A3+B1*A5+A2

'

 

12°

A5-D1-D1

,

A3+E1*A4+A5+D2+A2

'

solltet ihr den Eingangsweg zur Behausung des Geistes finden, Im Felsgestein ist ein Gittertor, originell, wie soll das den Unhold hindern, die Gegend unsicher zu machen? Wartet also, bis ihr sicher seid, dass er euch nicht überrascht, denn ihr müsst an dieser Eingangstür 2 Maße nehmen die da sind: 

  • F1 = Länge der obersten Querstange in cm
  • F2 = Länge der zweitobersten Querstange in cm
  •  

Nun nichts wie weg, eh ihr vom Bürgerschreck hinein gezogen werdet in die heimliche Behausung wie viele andere unglückliche Schatzsucher. Ihr müsst euch nun zum Cache retten, der euch den magischen Schutz verleiht und der liegt im Bereich bei
 

/G/

50°

5

A1-A2

,

A3+F1+F2+A1*A2+B1

'

 

12°

A5-D1-D1

,

A3+B1*(F1+F2)+D2+C1

'

das sind übrigens von Punkt /E/ gemessen  F2-F1+A4+D2 Meter

Ihr seid bei /F/ nicht in die Fänge des Geistes geraten und dem spukenden Unhold begegnet? Glück gehabt!

Ihr seid wahre Helden und habt die wichtigste Aufgabe gemeistert, den Schatz zu finden, aber vorstellen konnte sich der Bürgerschreck nun bei euch nicht, wie schade.;-)
Ihr seid aber dennoch neugierig, wer hier sein Unwesen treibt - oder glaubt gar nicht an Geister, dann holt euch mit der Extraaufgabe des Rätsels Lösung:

Ihr zieht zu

/X/     50° 49,952' - 12° 55,140'

und nehmt dort die Anzahl der im Foto gezeigten Dekorelemente am Portal als #

und geht dann zu

/Y/     50° 49,985' - 12° 55,244'

wo ihr vor einem großen Gebäude und eines seiner Tore dem *******tor steht, nehmt nur den Namen des Tores als ******* und ihr erhaltet in der Form  # - *******  damit eine Webadresse die euch so ziemlich alles erklärt unter:


http://www.ihct.xail.net/#-*******.htm 

Viel Spaß und unbeschadete Rückkehr wünscht euch das "Ghostbusterteam" Ellamarie

...und eine Bitte; denkt daran, es geht um den Geist, dessen Namen nicht genannt werden darf! Wenn ihr die Webseite gefunden habt, dann bitte beim Loggen nicht den Namen des Geistes verraten, da er Insidern zu schnell die Lösung bietet.

Ach ja im Cache steckt als Grundausrüstung-> Logbuch, Stift+Spitzer,Kuli (bitte alles drin lassen) und

  • Erstfinder-Schnaps (sicher gut gegen den Schrecken wenn ihr IHN sehen solltet)
  • Radiergummiherz
  • Zwergenfilzstifte
  • Glücksschwein
  • Klebestift

Bilder

1 diese Kapelle liefert A1
1 diese Kapelle liefert A1
2 die Räder weisen euch die Richtung aber die stehen natürlich nicht immer da ;-)
2 die Räder weisen euch die Richtung aber die stehen natürlich nicht immer da ;-)
3 nach /E/ müsst ihr hier durch
3 nach /E/ müsst ihr hier durch
4 das ist er, so kam er hinter uns her gedüst
4 das ist er, so kam er hinter uns her gedüst
5 was will euch das Kreuz als Spoiler sagen
5 was will euch das Kreuz als Spoiler sagen
6 oder siehe lieber 5?
6 oder siehe lieber 5?
7 gesucht bei /X/ und liefert #
7 gesucht bei /X/ und liefert #

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Buergerschreck    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 17. September 2010 CacheMatzels hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Kirche mit viel Grün ringsum. Leider hatten wir keine Zeit uns sie genauer anzusehen. DfdD

gefunden 18. April 2009 RoDa2603 hat den Geocache gefunden

Auch wenn Wir mitten in eine Hochzeitsgeselschaft geplatzt sind, haben wir den Cach schnell gefunden.

gefunden 09. Mai 2007 san-tho hat den Geocache gefunden

hallo!
kleine Auto-und Wandertour mit Verpflegung an punkt c !;-)

ein Geist sass auf einer Parkbank mit einer Flasche Wein...zum Glück nicht ein gesuchtes Ziel!*gg*

Hatten viel Spass ,besonders deTanz mit den Mücken bei Punkt F!

In: Feuerzeug,Spange
OUT: TB

Lg SanTho

gefunden 03. April 2007 Xir hat den Geocache gefunden

Auch die Zwischenschritte sind besser gefahren als gelaufen Wink

2x Vertan wegen verwechselter Koordinaten, aber letztenendes gut gefunden 

gefunden 12. März 2007 camperfamilie hat den Geocache gefunden

Der Geist spielte mir in der Nacht vor dem Cache schon übel mit, so war ich mir gar nicht mehr sicher ob ich mich trauen sollte. Surprised

Mit schuweumann zusammen, dann trotzalledem getraut und auf die Suche gemacht. Zur schnelleren Flucht gleich die Fahrräder mitgenommen, was auch von Nöten war.
Alle Stage hervorragend gefunden, die Behausung des Geistes mit Respekt begegnet, die auch noch von mindestens drei verwunschenen Prinzen oder Geocachern bewacht wurde, und nun schnell zum Finale.

Viele Haben es ja in letzter Zeit nicht bis hierher geschafft,vielleicht war der Geist einfach zu stark.Tongue out

Vielen Dank für dieses Abenteuer sagt die
CamperfamilieCool

No Trade

Die Zusatzaufgabe ist ebenfalls sehr Lohnenswert, auch wenn wir dahin nun wieder das modernere Auto benutzt haben.