Wegpunkt-Suche: 
 
Düsterwald

 Hike through the Rohrwald, a dense forest full of wild life, elves and trolls

von Gavriel     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Nordteil

N 48° 24.862' E 016° 19.144' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 13 km
 Versteckt am: 04. Oktober 2003
 Gelistet seit: 10. November 2005
 Letzte Änderung: 01. März 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC09BA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
599 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

The tour is rather long (appr. 13 km) and will take you through the Rohrwald, a dense forest full of wild life (including wild boars). The terrain is easy and not-too-steep terrain, but the tracks are mainly forest-roads (sometimes muddy). Hiking boots, map and refreshments are advisable.

Near stage 1 there is a restaurant (Goldenes Bründl) and a parking area at N 48° 24.797', E 016° 18.949'. From the surrounding hills you have a splendid view over the Weinviertel and to the Wiener Pforte in the south.

STAGE 1:
N1: 48° 24.862', E1: 016° 19.144'
I do not know for certain what this object is supposed to be, it looks quite different than other things of that category. Close to the ground there are three letters. Convert these letters to numbers (A=1, B=2, ... Z=26), sum up the numbers and call the result A. The side with the large V is the wrong side.

STAGE 2:
N2 = N1 + A*10 + 3 and E2 = E1 - A*10 - 4
Here you will find a number, let us call the digits BCDE. On the backside you can find a story about an accident involving a duke, a horse and a stag. Duke and horse stayed unharmed. What may have happened to the stag?

STAGE 3:
N3 = N2 + 5CD and E3 = E2 - (C-D)CD
The first row tells you the name of the object. Convert the 2nd, the 3rd and the 6th letter to numbers (A=1, B=2, ... Z=26), sum up the number and call the result F. Count the letters of the name, substract 1 and take the resulting number as G.

STAGE 4:
N4 = N3 + F*8 +3 and E4 = E3 - F*18 -8 When I hid the cache you could have found a very old stone plate with three letters, but now you find a newer stone-plate with a much longer name on it. Convert the last three letters to numbers (A=1, B=2, ... Z=26). Add the 8th and the 9th letter call the result H. Multiply the 9th letter by 2 and call the result I. Add the 9th and the 10th letter and call the result J.

STAGE 5:
N5 = N4 - H*J + 18 and E5 = E4 - (I-1)*J + 8
The view is worth this little detour. Look out for two four-digit numbers concerning a "son of the forest" (not on the war memorial). The two numbers are K and L. It is up to you which way you take to the next stage, depending on wind and weather. There are fare more paths through the forest than are shown in the map.

STAGE 6:
N6 = N5 + G*10 - 5 and E6 = E5 + L + 590
A large board tells you, how far you could hike (if you have enough time). A yellow dot on the map marks your position, immediately next to the yellow dot there is a threedigit number. Take the sum of all 3 digits as M, the first digits accounts for N. The second digit times 10 plus the third digit will be O.

Now you have all the information you need to calculate the final coordinates of the cache.


N7 = 48° 25,(M+1)BN and E7 = E6 + O*G - K/100
The cache is a glass with a metal lid.

I had a rather good gps-signal (accuracy 6m) when I first sighted the hiding place, but a lousy signal when I hid the cache. But the object will catch any geocacher's eye, I suppose. The hiding place is visible from the path, first think, then search. It is not near any beehives or birdhouses.
I've put a piece of rotting wood on it to deflect the rain a bit (and to prevent the plastic bag from peeping out of the hiding place).

P.S.:
You can combine this cachetour with visiting the Schweden-Höhlen (maybe you have already noticed the signs at the parking-lot).
There is a good chance to encounter dragons, trolls or just some people wielding swords. Don't be worried, they are harmless. The area is quite popular among the local LARP-scene.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

7: gerrfghzc abg sne nobir n cngu, abg arne gur orrf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Stage_1_Helper
Stage_1_Helper

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Düsterwald    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

gefunden 14. August 2016 temu_dshin hat den Geocache gefunden

Unser Dreamteam heut mit swasti, mrs. Swasti, tapony, lawamonzter, firlefanz1 und cachedog cora machten uns auf den Weg durch den Düsterwald. Ein alter Multi wie man gleich merkt da die Stage weit auseinander lagen aber so kanns auch gehn! Es gab aber auch per Umweg einen schöne Aussicht und lecker Imbiss auch noch! Final war schnell gefunden und alles okay beim kleinen Teil!

Dank für's zeigentemu_dshin

Metallsammlung

GEOCACHINGBW.DE

gefunden 14. August 2016, 17:02 swasti hat den Geocache gefunden

14. August 2016 17:11

Den Multi gemeinsam mit Freunden gemacht. Die einzelnen stages waren alle gut zu finden. Von Steinen und kreuzen, bis zu Gedenktafel und einer Kapelle alles zu Gesicht bekommen. Zum Glück liegt am weg auch noch unverhofft eine labstation mitten im Wald. Die konnten wir nicht auslassen.
Die finale Dose empfand ich für den Multi aber als ziemlich mickrig und unpassend. Hat uns aber trotzdem gefallen ;)

Diesen Cache gemeinsam mit mrs. Swasti, tapony, lawamonzter,temudshin, firlefanz1 und cachedog cora gesucht,gefunden und geloggt.

Danke an Gavriel für das Verstecken des Caches mit dem Namen " Düsterwald " hier an diesem schönen Platz.

In: -
Out: -
Danke für den Cache/TFTC
swasti

gefunden 29. April 2011 neho hat den Geocache gefunden

Eine wunderschöne Frühlingswanderung mit Höhepunkt bei Station 5.

Dass ich den Punkt auf der Landkarte suchen muss, habe ich bei der 6. Station erst begriffen,  nachdem ich die englische Beschreibung gelesen habe.

Danke für die Anregung.

gefunden 06. Januar 2011 Birdspiders hat den Geocache gefunden

Nette Runde im Rudel

TFTC Birdy

gefunden 06. Januar 2011 Luxusweibchen hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit Birdspiders im Minirudel diesen Multi bei eher windigen Verhältnissen erwandert. Die Stages konnte ich dank meiner Mitstreiter ohne GPS-Tippslerei suchen, es gab keine Schnitzer beim Rechnen und die Stages waren auch gut zu finden. Nur bei der Stage 6 muss man etwas genauer hinsehen Zwinkernd.
Hier hatten wir auch unseren ersten Kontakt mit Jägern, die uns einfach nur nach unserem Weg fragten, da wir in die entgegengesetze Richtung weiter wollten, war es ein kurzes Gespräch.
Das Hideout war auch schnell klar, so hatten wir hier nur einen kurzen Aufenthalt.
Zurück beim Header sind wir noch in das Goldene Bründl eingekehrt und haben am Dreikönigstag lecker Buffet serviert bekommen.
Danke für die gesunden 4.25 Stunden, die wir für die 13 km gebraucht haben!
Luxusweibchen

 

 

Bilder für diesen Logeintrag:
GoldenesBründlGoldenesBründl
RohrwaldKreuzRohrwaldKreuz
DüsterwaldRudelDüsterwaldRudel