Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Die Hausnummer

von Fliegenpilz     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwäbisch Hall

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 02.904' E 009° 43.508' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 02. September 2005
 Gelistet seit: 11. November 2005
 Letzte Änderung: 25. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC0A2D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
79 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die Hausnummer

Auf der Suche nach einem Cacheversteck kam ich am Haus eines Freundes vorbei. Ich nutzte die Gelegenheit zu einem Besuch und fragte ihn, wie alt denn seine 3 Jungs sind. Seine Antwort war : "Das Produkt ihrer Alter ist 36". Nach einigem Nachdenken sagte ich ihm, dass mir dieser Hinweis zur Beantwortung meiner Frage nicht genügt. Er gab mir einen zweiten Hinweis: "Die Summe ihrer Alter entspricht meiner Hausnummer". Die Hausnummer war mir natürlich bekannt, aber zur Lösung der Aufgabe war das immer noch nicht ausreichend. Auf meine Frage, ob ich seine Söhne mal sehen kann, antwortete er: "Mein ältester Sohn ist aber nicht zu Hause".

Was ihr nun wissen solltet: Welche Nummer hat das Haus, in dem der Vater mit den drei Söhnen wohnt?
(Geht bei eueren Überlegungen davon aus, dass das Alter der Söhne ganzzahlig ist.)

X = Hausnummer

AAA = 59 mal X plus 29

BBB = X mal X plus 30

Der Cache liegt bei:  N 49° 02.AAA   E 009° 43.BBB

Der Cache bietet sich an für eine Rundwanderung von ca. 9 km durch unsere heimischen Wälder. Die interessantesten Teile sind sicher die Aussichtspunkte und die 'tiefe Klinge'. Wer gerne zu Fuß geht, parkt daher bei N49 02.991 E9 43.913, wer es eilig hat, bei den o.g. Koordinaten.




Bilder

Wandermöglichkeit
Wandermöglichkeit

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Ostabfall des Mainhardter Waldes mit Teilen des Kochertales und Nebent (Info), Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Hausnummer    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

gefunden 29. Juni 2013 Kocherreiter hat den Geocache gefunden

Dank Excel habe ich das Rätsel bereits vor längere Zeit gelöst. Heute habe ich die Regenpause genutzt, den Hund geschnappt und den ganz kurzen Marsch gewählt. Vor Ort war es dann auch gar nicht so schwer das Versteck zu finden

In: TB und GeoKret
Out: nix

DanCACHEööön Fliegenpilz für's Verstecken sagt
Kocherreiter

 

Ich logge gerade meine GC-Funde bei OC nach...
Diesen hier habe ich bereits bei GC geloggt und nun hier. 

archiviert 25. Juni 2013 Fliegenpilz hat den Geocache archiviert

Pflege des Cachelistings erfolgt nur noch auf GC

gefunden 12. Januar 2013 Tomjojo hat den Geocache gefunden

Schönes Rätsel mit mehreren Lösungen, aber es gibt ja Kniffe und Kombonationsmöglichkeiten. vielen Dank, das hat viel Spass gemacht

gefunden 03. März 2012 Mauergeckos hat den Geocache gefunden

Vom Aussichtspunkt aus haben wir eine abgekürzte Runde gemacht und den herrlichen Blick genossen. Sehr schön hier oben, und auch mit Kindern gut zu laufen.
Die Dose war schnell gefunden. (Falls jemand in den nächsten 2-3 Monaten suchen sollte --> Obacht, da hat ein Ferkel eine Tretmine direkt nödlich vom Versteck ausgelegt.)

Danke für Rätsel + Cache und Grüsse von den
Mauergeckos

In: - Out: -

gefunden Empfohlen 14. September 2010 Pfudel hat den Geocache gefunden

Fliegenpilz hats mal wieder geschafft, einen Mystery zu legen, der mit einem für mich wie gemachten Schwierigkeitsgrad daherkommt.
Das Lösen hat nicht soooo lange gedauert,ging jedoch ohne "Superformel" (gibts die hier??) von statten.
Mit der "Probierlösung hats aber schon auf den XXXten Versuch geklappt

Auch die Finallocation kann sich durchaus sehen lassen u. (was mich immer besonders erfreut) auch ein gemütliches Plätzchen zum hinsetzen
befindet sich ganz in der Nähe . Danach noch eine kleine Rundwanderung durch den Wald gemacht(war so "einladend" auf OSM eingezeichnet)
Thanx fürs Auslegen,
Pfudel