Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
wenn ich nur selber wüsste was es ist?!

von arbalo     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Lippe

N 51° 51.409' E 008° 58.987' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. November 2005
 Gelistet seit: 12. November 2005
 Letzte Änderung: 12. November 2005
 Listing: http://opencaching.de/OC0A55
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
1 Ignorierer
313 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

es handelt sich um einen rest eines turms, schornsteins, brunnens oder was auch immer. it is the rest of a tower, chimney or well ( spring ) or what ever.


vorab die coordinaten sind nicht die des caches, sondern des parkplatzes. von dort geht ihr weiter bergan, auf der ersten höhe geht ein weg nach rechts, diesem folgt ihr bis ihr den "turm" findet.
first the coordinates are not the c. of the cache, it is the carparking ponit. from here you follow the way up the hill.
on the first top you follow the small foodpath to the right. you stay on this until you find the "tower".

hier die coordinaten vom "turm"
here the coordinates of the "tower"
N51°51.652 - E008°58.711

wie der name schon sagt habe ich selber keinen blassen schimmer um was es sich hier handelt.
as I wrote I dodn´t even know what it is.

aus diesem grund habe ich hier veröffentlicht, damit ihr mir helft es herauszufinden.
because I don´t know it, I placed it here that you will help to find out.

im grösseren umkreis um diesen "turm", findet etliche bodenveränderungen die meines erachtens auf ein bergwerk hindeuten ebenso findet man mehere grosse metallwannen
( ehemalige transportbehältnisse ? ) auch ist so etwas wie stolleneingang (?) zu finden.
far- and nearby this "tower" you can find rises and holes also big metalboxes ( for transport ?) and an entrance to a tunnel (?).

eine dieser boxen findet ihr auf
one of these boxes youw ill find on
N51°51.649
E008°58.781

also wer heraus findet um was es sich hier handelt, sagt mir bitte bescheid.
if you find out what it is, let me know.

als beweis, dass ihr da ward schickt mir ein foto oder skizze vom turm oder der metallwannen ( hiervon würden auch die masse reichen: länge-breite-höhe ).

as a proof that you have been there, send a picture or sketch of the "tower" or of the metallboxes ( or the measurements: length-height-breadth ).

XarbaloX@web.de - die X bitte entfernen!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für wenn ich nur selber wüsste was es ist?!    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 31. Juli 2016 Starbuck hat eine Bemerkung geschrieben

Unter http://www.lipperland.de/gpxtracks/gps-touren/zum-heester-wartturm.html heißt es, dass es sich um einen 500 Jahre alten Wartturm, also Wachturm, von Heester handeln soll. Er diente der Beobachtung der Gegend, um die Stadt vor Feinden warnen zu können. Über die Wannen wurde jedoch nichts geschrieben.

Ein weiteres Relikt findet sich übrigens nicht allzu weit entfernt auf dem Kohlenberg. Dort ist allerdings nur noch die Bodenplatte erhalten. Dafür ist es eine offizielle Ausgrabungsstelle mit Überdachung und Informationstafel: http://www.lipperland.de/wartturm-kohlenberg-horn-bad-meinberg/wartturm-kohlenberg.html

Darüberhinaus gibt es in Bad Salzuflen einen ähnlichen fast vollständig erhaltenen Turm, bekannt als "Stumpfer Turm": https://www.youtube.com/watch?v=06dGPnjt0xU 


gefunden 23. Oktober 2012 Holzspalter hat den Geocache gefunden

Ich habe keine Ahnung was das ist.

 

TFTC

Bilder für diesen Logeintrag:
TurmTurm

gefunden 25. Februar 2012 Medorin hat den Geocache gefunden

14:00 Uhr

gefunden 23. März 2010 GFreeman hat den Geocache gefunden

Heute in der Mittagszeit von Gut Rothensiek aus gefunden. Wir konnten uns auch nicht so richtig erklären, was das hier sein soll, da wir aber nachmittags eine geführte Wanderung zu den Externsteinen hin hatten, einfach mal unseren Führer ausgefragt. Aber auch er wusste nur zu berichten, das dort mal eine Frau gefangen gehalten oder lebendig begraben wurde (in dem Turm -> Engelsburg). Zu den Bergwerkstätigkeiten meinte er, dass wären nur Spuren, die umliegende Bewohner (aus Heesten) durch Abbau von Steinen oder Mutterboden hinterlassen hätten, nix mit Erzabbau oder ähnlichem.
Danke fürs zeigen dieses seltsamen Ortes

Uwe

gefunden 19. September 2009 Die Hasselbüffel hat den Geocache gefunden

Nachlog/DfdC Hasselbüffel