Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Love, death and pestilence

 Ein Multicache basierend auf Sagen & Geschichten aus der Rhön. Stages liegen z.T. weitauseinander. evtl..Auto mitnehmen.

von Little Red Riding Hood     Deutschland > Hessen > Fulda

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 29.481' E 009° 51.730' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 8 km
 Versteckt am: 06. Oktober 2003
 Gelistet seit: 12. November 2005
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC0A57
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
73 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

This is a multi-cache with 4 stages in total. For answering the questions you need paper and a pencil. Write down the answers of the questions - you will need them later on. The first and third stages are small plastic-tubes.On the second stage you won't find a box - only further information!
The stories of this cache are based on real events and legends and are not only fictitious...so enjoy a trip throughout the history of the Rhön...cruel, mystic but also romantic!

Our trip starts at a small chapel. This place reminds us of the time of pestilence in the year 1635 when a lot of people died. In 1639 Johannes Farnung built up a monument to thank for the suffering’s end. On 21st of June 1647 the parish promised to do a pilgrimage to that place.

Now it’s your turn: find out the day people of this village do that pilgrimage every year since that time (ask some people of the village - they should know).
Write down the month of the pilgrimage (e.g. September -> 9) you will need that number for the final stage two times.

Nearby the first stage you will find the monument. Please write down the year and add up the single numbers. After that you need to have 3 numbers.
Now go on to the next stage…

Have fun!!


Dies ist ein Multi-Cache. Er besteht aus insgesamt 4 Stationen.
Zum Lösen der Rätsel benötigt ihr Zettel und Stift. Notiert euch die Ergebnisse der einzelnen Stationen – ihr benötigt sie später. Der erste und dritte Stage sind zwei Plastikröhrchen.Der zweite Stage nur eine Art Zwischenstation ohne Box o.ä.

Die Geschichten in diesem Cache sind nicht frei erfunden, sondern beruhen auf wahren Begebenheiten und Sagen dieser Orte....also lasst euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der Rhön...grausam, unheimlich aber auch romantisch!

Unsere Reise beginnt an einer kleinen Kapelle. Der Ort selbst erinnert an die schwere Notzeit der Pest, die im Jahre 1635 in der Rhön viele Menschen dahinraffte. Im Jahre 1639 errichtete der Gesell Johannes Farnung einen alten Bildstock aus Dankbarkeit, dass die Pestgefahr vorüber war.
Am 21. Juni 1647 gelobte die Gemeinde, in jedem Jahr einen Bußgang zu diesem Bildstock zu machen. Noch heute wird diese Pestwallfahrt an jenem „gelobten Tag“ durchgeführt.

Nun seid ihr gefragt. Eure Aufgabe ist es nun herauszufinden an welchem Tag im Jahr dieser ortseigene Pest- und Hagelfeiertag alljährlich gefeiert wird bzw. die Pestwallfahrt zur Kapelle am Stein durchgeführt wird (beinah jeder Einheimische müsste euch darüber Auskunft geben können).
Diesen Monat merkt euch (Zahlenangabe -> z.B. September-> 9).
Ihr werdet diese Zahl für die Lösung des Rätsels am Final-Cache 2 mal benötigen.

Nicht weit vom 1. Stage entfernt werdet ihr den erwähnten Bildstock finden. Notiert die Quersumme der auf ihm angegebenen Jahreszahl.
Habt ihr nun 3 Zahlen, geht es weiter zum nächsten Stage...

Viel Spaß!


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage 1]
Gur cynfgvp-ghor vf uvqqra arneol n gerr.

[Stage 3]
Gur cynfgvp-ghor vf uvqqra haqre n fgbar arneol fbzr gerrf arkg gb gur jngre.

[Final Stage]
Gur pnpur vf uvqqra va n yvggyr tnc arkg gb gur ebbgf bs n zncyr-gerr.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Stage 1
Spoiler Stage 1
Blick von Stage 1
Blick von Stage 1

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Rhön (Info), Naturpark Hessische Rhön (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Love, death and pestilence    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 07. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 24. August 2008 Neobrain hat den Geocache gefunden

Heute bei superschönem Wanderwetter schnell gefunden, trotz einiger Hindernisse: Hatten leider unsere Notizen und auch Koordinaten am Küchentisch liegen lassen und mußten so mit der ungefähren Lage aus Google Earth, die wir uns noch gemerkt hatten, suchen! Hat aber trotzdem erstaunlich schnell geklappt...
In: Virtual Pet
Out: Kerze
Vielen Dank an Little Red Riding Hood für diesen super Cache, den wir schon vor einigen Wochen begonnen hatten...liebe Grüße, Neobrain!

Laughing

gefunden 29. Februar 2008 atwebby hat den Geocache gefunden

heute um ziemlich genull nau uhr nach anfänglichen schwierigkeiten gefunden. und das am 29. februar!!
an stage 2 sind wir mehrmals direkt vorbeigelaufen ohne was zu entdecken. das kommt davon, wenn man was anderes erwartet als tatsächlich da ist.

an stage 3 den cache gut gefunden. dafür war der zettel mit den nächsten hinweisen ziemlich verblichen und verwaschen. hier noch mal riesigen dank an Little Red Riding Hood, dass wir sie zu so vorgerückter stunde noch am telefon um rat fragen durften.

dann das final gut gefunden. ein sehr schöner cache an einem richtig schönem historischen ort.

hat riesenspaß gemacht.

Hinweis 28. Januar 2008 Little Red Riding Hood hat eine Bemerkung geschrieben

So es kann weitergehn...erste Stage ist erneuert...Smile

  Neue Koordinaten:  N 50° 29.481' E 009° 51.730', verlegt um 37 Meter

Hinweis 08. Januar 2008 Little Red Riding Hood hat eine Bemerkung geschrieben

Vorerst "disabled" da eine Dose abhanden gekommen ist...