Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
de Hans mit de Giige

 Der Cache ist nur noch bei geocaching.com verfügbar

von Trompeter-Crew     Deutschland > Baden-Württemberg > Waldshut

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 35.199' E 007° 59.766' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 25. September 2005
 Gelistet seit: 13. November 2005
 Letzte Änderung: 30. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC0AFE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
266 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Da uns die Zeit fehlt, das Listing doppelt zu pflegen, ist der Cache nur noch bei geocaching.com verfügbar.

Die Trompeter-Crew

De Hans mit de Giige

Um das Jahr 1320 trieb in dieser Gegend der Burgherr Hans von Wieladingen sein Unwesen.

Dieser Raubritter wurde auch unter dem Namen „Hans mit de Giige“ bekannt.

Als Spielmann verkleidet hat er mit seinem Geigenspiel die vorüberziehenden Kaufleute unterhalten

und seine schöne Tochter tanzte zu der Musik. Während die Kaufleute durch Musik und Tanz abgelenkt

waren, fielen die Knechte von Hans über die reich beladenen Karren her und stahlen so viel sie nur tragen konnten.

Diese Schätze ließ „Hans mit de Giige“ in der Nähe seiner Burg verstecken.

Das Versteck liegt bei N 47° 35. G H I /E 7° 59. J L K

Ihr edlen Ritter seid nun hier, um diesem Halunken das Handwerk zu legen.

Um Euch der Burg unbemerkt zu nähern, lasst Euer Streitross bei

N 47° 35.199 /E 7° 59.766 zurück und geht zu Fuß weiter.

Folgt dem Schotterpfad in Richtung Nord/Ost bis Ihr an einen Bach und einen Wegweiser bei N 47° 35.265 /E 7° 59.749 gelangt.

  • ( Rheinfelden + Pflanzgarten ) – ( Görwihl + Murg + (Niederhof - Murgtalbrücke ))= E
  • Wehr – ( Hänner + ( Laufenburg – Stellekopf )) = A
  • ( Wickartsmühle + Egg ) + ( Hänner x Rickenbach – ( Rheinfelden - ( Oberhof –Pflanzgarten ))) = C
  • Wie hoch liegt die Ruine ? Nehmt die 2.Ziffer für L

Begebt Euch nun vorsichtig zur Burg des Raubritters und erklimmt den Bergfried, auf dem

Ihr eine Panoramatafel findet.

  • Notiert die Anzahl der abgebildeten Strommasten für D
  • Bildet die Quersumme des Oberalbstock und subtrahiert 4 für B
  • Wann wurde der Förderverein zur Erhaltung dieser Burgruine gegründet?

Bildet die Quersumme der Jahreszahl, dividiert die 1. Ziffer durch die 2. Ziffer für F

  • Findet den 2932m hohen Berg und zählt die Buchstaben im Namen.

Nehmt die 1. Ziffer für G

Schleicht mit Bedacht in den oberen Burghof, wo Ihr drei Hinweistafeln findet.

  • Sucht die Höhe des Bergfried, subtrahiert die Höhe des Eingangs und nehmt die Quersumme für H
  • Wie oft wird der Name „Hans“ auf den Tafeln erwähnt? Nehmt die Anzahl für I

Nun geht es durch den unteren Burghof weiter auf einen steinigen Felsenpfad, der Euch zu einem kleinen

Wasserfall führt. Da der räuberische Burgherr fürchten musste, dass sein „hart verdienter Schatz“ entdeckt

werden könnte, hat er ihn in mehrere kleine Verstecke aufgeteilt.

Über den kleinen Wasserfall, bei dem „Hans“ die erbeuteten Juwelen versteckt hat, führt ein Metallsteg.

  • Einen Teil der Juwelen und weitere Anweisungen findet Ihr unter dem Steg.

Bei N 47° 35.ACB /E 7° 59.DEF findet Ihr einen Felsen. Wenn Ihr auf diesem Felsen steht und zum Bergfried

blickt, dann befindet sich ein weiterer Teil des geraubten Schatzes genau hinter Euch.

  • Nehmt die Anzahl der Kupferlinge für K

Edle Ritter, Ihr habt nun alle Rätsel um den Schatz von „Hans mit de Giige“ gelöst.

Mit der Entdeckung des Verstecks bei N 47° 35. G H I / E 7° 59. J L K kann nun die

Schuld dieses Banditen bewiesen werden und seinem Treiben wird endlich Einhalt geboten.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Xhcsreyvatr süe X fvaq va rvare ubuyra Onhztnoryhat irefgrpxg. Aruzg ovggr qvr Namnuy qre Xhcsreyvatr haq avpug qrera Jreg nyf Yöfhat! Qbpu rqyr Evggre trog thg npug, jrvy Xüuyjnyqn qbeg qra Fpungm orjnpug.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Südschwarzwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für de Hans mit de Giige    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. April 2012 Blauer Enzian hat den Geocache gefunden

Hier noch eine Nachloggung. Den spannenden und abenteurlichen Multi in 2 Anläufen geschafft. Nachdem ich die Zwischenstages noch einigermassen gut gefunden hatte, gabs beim Final erst einen Versuch von der falschen Seite  ca. T4). Schlussendlich den Zugang von der richtigen Seite gefunden und und Box nach vorsichtigem Hingehen und -rutschen  doch noch entdeckt.

Danke für das kleine Abenteuer mit geschichltlichem Hintergrund, blauerenzian1

gefunden 29. April 2012 Upper Rocks hat den Geocache gefunden

Bei super Wetter mit Hund (auch wenn seine Spürnase beim caching nicht helfen kann), nach ca. 2,5 Stunden gefunden!

In: Auto und Sammelkuh

Out: Mini-Jeep und LKW

TFTC Die Upper Rocks

gefunden 09. Juli 2011 zipserc hat den Geocache gefunden

Einen schönen und auch anstrengenden Nachmittag mit den 3Kids auf der Burgruine verbracht. Ein wunderschöner Ort für einen Cache, KOMPLIMENT!!. Als wir alles für den Final zusammen hatten kam ein Gewitter und wir haben uns ins Auto zurückgezogen und abgewartet. Als die Sonne wieder rauskam, haben wir die Schuld des Banditen Hans bewiesen. In: Plastikspinne (gross), Schlüsselanhänger Herz, und eine Ritterfigur mit Fackel; Out: Orden, Luftballonspiel und Armband.

Danke noch mal! zipserc: Conan und Freund Joel, Calina, Tine, Ronny und Hund Nana

gefunden 18. September 2010 Superpeter hat den Geocache gefunden

Trotz Rechenfehler und nicht gefundener Kupferlinge, nach 2Std.gefunden.Gut gemachter Cache,schöner Ort. Hat Spass gemacht.

 

 

gefunden 04. Juni 2010 kumiori hat den Geocache gefunden

Dankesehr, alles gut gefunden, und hat sehr viel spass gemacht!