Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Mausoleum der Gebrüder Lenoir

von Rokop     Deutschland > Hessen > Werra-Meißner-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 12.661' E 009° 42.112' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 31. Dezember 2004
 Gelistet seit: 13. November 2005
 Letzte Änderung: 05. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC0B15
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
185 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Ein interessanter und absolut sehenswerter Lost Place, direkt an der Bundesstraße 7 in Richtung Hessisch Lichtenau gelegen. Manch einer ist sicher schon oft daran vorbeigefahren.


Es ist die Grabstätte der beiden Stifter Andrè Lenoir (1825-1909) u. Konrad Lenoir (1832-1872), André Lenoir ist sogar ein Ehrenbürger der Stadt Kassel. Sie stifteten u.a. das Auguste Förster Haus in Fürstenhagen, auf dessen Gelände sie auch ihre letzte Ruhe fanden.

Vor dem Eingang des Mausoleums, dass man leider nicht betreten darf, befindet sich ein kleiner See. Das ganze Gelände ist parkähnlich angelegt. Da dort der Empfang sehr schlecht war, sollte man sich zuerst zum Haupteingang des umzäunten Mausoleums begeben. Anschließend geht man bis an die vordere linke Ecke des Zaunes und von da an etwa 30 m weiter den Weg am See entlang. Der Cache ist dort an der rechten Wegseite am Fuß eines Baumes versteckt (siehe auch Spoilerbild).

Die eigentliche Cachelocation ist am besten über die B7 zu erreichen. In Fürstenhagen hält man sich in Richtung Auguste Förster Haus, wo genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. Man kann aber auch direkt an der B7 vor einer Schranke parken. Laut Topo müssten die Koordinaten etwa bei N 51°12.715 / E 009°41.935 sein.
Da die Fertigstellung der Starßenbahnstrecke nach Hessisch Lichtenau bis zum Sommer 2005 abgeschlossen sein soll, wird dieser Ort demnächst auch sehr einfach mit der Tram erreichbar sein.

English description

The building at this location is the grave from the famous brothers Konrad and Andre Lenoir. Please walk from the main entrance to the front left side of the fence. Then walk 30 meters the way along the lake and look to the right side. The cache is hidden at the base of a tree. Car park in front of a barrier on federal road 7, N 51°12.715 / E 009°41.935

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Meißner-Kaufunger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mausoleum der Gebrüder Lenoir    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 05. Juni 2013, 06:40 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 25. August 2010 stine1991 hat den Geocache gefunden

Nachdem ich seit etlichen Jahren in der Nähe wohne, habe ich jetzt das erste Mal das Mausoleum besucht.Cry

Der Zugang erscheint mir am einfachsten von der Parallelstraße der B7, der Fürstenhagener Straße, zu sein. Dort gibt es neben dem Sportplatz genügend Parkplätze. Man geht zwischen dem Sportplatz und den großen Gebäuden vorbei und gelangt auf einen Fußweg. Am Schild "Losserenaturierung" geht es rechts ab und man folgt der Cache-Beschreibung. Das Zutritt-Verbotsschild an der Brücke ist nicht mehr vorhanden.

Vielen Dank für den Cache sagt stine1991, der Wolfgang

gefunden 16. August 2010 Selma B. hat den Geocache gefunden

Echt interessante und beeindruckende Location, die ich dort nie vermutet hätte. Vielen Dank fürs Zeigen.
TFTC
sagt
Selma B.

gefunden 31. Dezember 2009 Murphy T. Fox hat den Geocache gefunden

Sehr interessantes Gelände, es sieht in echt noch ein wenig beeindruckender aus als auf dem Photo. Noch eine Sache, wo ich ohne Geocaching zig-mal daran vorbei gefahren bin, ohne zu wissen, was es gibt. Das "klassische" Versteck auch ohne Spoiler recht schnell ausgemacht, da haben mich die ungenauen Koordinaten nicht gestört. Danach noch kurz das Mausoleum angeschaut. Dort hat mich die große Glasplatte vor dem Relief-Bild gestört, scheint aber wohl leider nötig nzu sein. Der letzte Cache ... für 2009 ... In: Nix Out: TB Alf on Tour Murphy

gefunden 06. September 2009 Qiu hat den Geocache gefunden

Ein sehr interessantes Ort. Danke für's zeigen.

TFTC
Qiu