Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
RING OF EIFELFIRE VIII "Grube und Kegel"

  Dieser Cache ist Teil des Cache-Projekts ?RING OF EIFELFIRE?, das zu Orten mit Spuren und Hinweisen auf den Vulkanismus

von eifelwanderung     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Daun

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 14.669' E 006° 43.449' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 15. Mai 2005
 Gelistet seit: 14. November 2005
 Letzte Änderung: 20. Oktober 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC0B5E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
1 Ignorierer
171 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Dieser Cache ist Teil des Cache-Projekts ?RING OF EIFELFIRE?, das zu Orten mit Spuren und Hinweisen auf den Vulkanismus in der Eifel führt.

DE
Dieser Cache ist Teil des Cache-Projekts ?RING OF EIFELFIRE?, das zu Orten mit Spuren und Hinweisen auf den Vulkanismus in der Eifel führt. Die Startpunkte liegen in der Eifel um den Cache "Höllenschlund". Dieser muss zuerst gefunden werden, weil seine Nordkoordinaten (NUR°EI,FEL) zum Auffinden der Caches ?RING OF EIFELFIRE? benötigt werden.

"Grube und Kegel"

In der Eifel gibt es viele Vulkankegel, deren Gestein schon seit Hunderten von Jahren zu den verschiedensten Zwecken abgebaut wird. Anstelle von Kegeln, die früher 100 Meter über das Geländeniveau ragten, findet man heute Gruben von annähernd gleicher Tiefe. Oftmals dienen sie nach der "Aussteinung" der Abfallentsorgung oder als Bauschuttdeponien. Man spricht von über 50 Bergen in der Eifel, die ein solches Schicksal traf und trifft. Einige wenige wurden renaturiert oder sich selbst überlassen (Steffelnkopf, Burgkopf).

Bei Berlingen liegt über einer Lavagrube, nur durch eine Straße getrennt, einer der wenigen Kegel, die nur recht wenig "angekratzt" worden sind, der Alte Foss (Fuchs?). Ein Trampelpfad führt durch eine beeindruckende Steinwüste zu einem winzigen Gipfelplatz, den die ca. 300 Jahre alte und 35 m hohe Befreiungsbuche krönt. Die Wurzeln ihres Stammes, der über drei Meter Umfang misst, krallen sich in das Vulkangestein. Schon im 30-jährigen Krieg soll hier ein strategisch wichtiger Aussichtsposten gewesen sein. Eine einsame Bank lädt zum Träumen ein.


Der Weg zum Cache führt dich auf einem ca. 1,5 km langen Rundweg über mehrere Stationen. Wanderschuhe notwendig, für Kinderwagen nicht geeignet, am Ziel bitte vorsichtig sein. Parkmöglichkeit bei obiger Koordinate.

Station 1 NUR° 14.669 E006° 43.449
Von diesem Pausenplatz sind Gittermaste mit Isolatoren zu sehen. Anzahl (zähle genau!) der Isolatoren eines Mastes=M

Station 2 NUR° 14,(39*M) E006° 43,((EL-1)*M)
An diesem Aussichtspunkt auf die Kasselburg steht eine Bank. Anzahl der Bretter=B

Station 3 NUR° 14,(B+E) (F+E) (M:2) E006° 43,(6*UR-B)
Dort mehrfach beschriebene Gipfelhöhe des Alten Voss=H. Der Gipfel war uns zu schade für den Cache.

Station 4 NUR° 14,(H+65) E006° 43,(FEL-B*10+F)
An der Wasserbettbuche suche eine Plakette, Peilung P gleich Entfernung in Meter zur Station 5.

Station 5
Gehe im "Fuchs"steinbruch von unten nach oben aber suche von oben nach unten!


EN
This cache ist part of the project "RING OF EIFELFIRE" and show you hints of volcanism in this region. You have to start everytime with the north-coordinates (NUR°EI,FEL) you will find in the cache "Höllenschlund".

"Grube und Kegel"

Station 1 NUR° 14.669 E006° 43.449
You can see a power pole with insulators. Count exactly the insulators of a pole=M

Station 2 NUR° 14,(39*M) E006° 43,((EL-1)*M)
At this viewpoint on the Kasselburg stands a bench. Number of shelves=B

Station 3 NUR° 14,(B+E) (F+E) (M:2) E006° 43,(6*UR-B)
There several times described the altitude of the Alten Voss=H.

Station 4 NUR° 14,(H+65) E006° 43,(FEL-B*10+F)
You can find a small sticker. Bearing P is equal to the distance.

Station 5
Go into the "Fuchs"quarry from down upside and search from downwards!

  PrefixLookupNameCoordinate 01 01 Stage 01 (Stages of a Multicache) N 50° 14.669 E 006° 43.449    Note: 02 02 Stage 02 (Stages of a Multicache) ???    Note: 03 03 Stage 03 (Stages of a Multicache) ???    Note: 04 04 Stage 04 (Stages of a Multicache) ???    Note: 05 05 Stage 05 (Final Location) ???    Note:

Bilder

Spoiler 1 - Befreiungsbuche
Spoiler 1 - Befreiungsbuche
Spoiler 3 - Cachebuche
Spoiler 3 - Cachebuche
Spoiler 2 - Wasserbettbuche
Spoiler 2 - Wasserbettbuche

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Gerolstein und Umgebung (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für RING OF EIFELFIRE VIII "Grube und Kegel"    gefunden 25x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

gesperrt 20. Oktober 2014 eifelwanderung hat den Geocache gesperrt

keine weitere Pflege auf OC

gefunden 17. September 2014 Davidos hat den Geocache gefunden

Heute bei bestem eifler Spätsommerwetter gehoben oder eher erklettert. ;) Wasserbuche mit Schild hab ich auch nicht gefunden, aber das Spoilerbild hat mir dann doch geholfen. TFTC

gefunden 18. April 2014, 10:03 iRe hat den Geocache gefunden

Weder Wasserbettbuche noch Plakette gefunden. Ist m.E. ohne Spoiler "Cachebuche" nicht mehr zu loesen.
Ansonsten eine schoene Aussicht!

NRNR - DfdC

gefunden 18. April 2010 eifelbiker27 hat den Geocache gefunden

Heute bei sch&#xF6;nstem Wetter wieder einen sch&#xF6;nen Cache aus der empfehlenswerten "Ring of Eifelfire"-Serie gefunden.<br/>Out: Coin<br/>TFTC

gefunden 02. Oktober 2009 Worsheep hat den Geocache gefunden

Smile TFTC Im Rahmen einer schönen Eifel-Cache-Urlaubs-Woche gefunden.