Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Die Banzkower Dorfmaus

von ArDo     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Parchim

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 31.393' E 011° 31.005' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 15. November 2005
 Gelistet seit: 16. November 2005
 Letzte Änderung: 14. Dezember 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0C0D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
18 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

In der Banzkower Dorfmitte sitzt eine aus Feldsteinen errichtete rund 2 m hohe Maus. In ihrer Nähe ist der zu suchende Micro-Cache versteckt.

 

Die Maus sitzt an den oben angegebenen Koordinaten. Um die Koordinaten des Micro-Caches zu erhalten, gilt folgende Rechnung:

N 53° 31.3aa / E 11° 31.0bb

aa = Anzahl der Steine, aus denen der Schwanz gebildet wird x 12

bb = Anzahl der Barthaare x 7 - 1

Hier wirst du fündig werden.

Um den Micro zu finden und zu bergen, ist es nicht nötig, Zäune zu übersteigen oder eines der angrenzenden Privatgelände zu betreten.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Lewitz (Parchim) (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Banzkower Dorfmaus    gefunden 10x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 03. Oktober 2007 lexparka hat den Geocache gefunden

Putziges Denkmal, an dem ich am Morgen ungestört den Micro suchen konnte, da die Ortsansässigen noch friedlich schlummerten, es war ja Feiertag! Cleveres Versteck! Gruß Lex


gefunden 26. August 2007 SöNeTjAn hat den Geocache gefunden

Vor drei Wochen sind wir auf dem Weg zu ArDos "Autoimmobil" schon an der Steinmaus vorbeigefahren. Als wir Tjark erzählten, dass hier auch ein Schatz versteckt ist, wollte er unbedingt hier her. Damals hatten wir noch kein GPS und trauten uns nicht an einen Multi heran.

Heute haben wir ihm nun seinen Wunsch erfüllt. Seine "Mickymaus" war unser erster Multi-cache und insgesamt Nummer 10. Ohne den zusätzlichen Hinweis und die Erfahrung von St.D.+Rennschnegges "Schweriner Fernsehturm" hätten wir ihn vermutlich nicht gefunden oder zumindest wesentlich länger gesucht. Schönes Versteck!

Es hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank!

Sören, Neeltje, Tjark und Anja

gefunden 03. August 2007 Die Puschels hat den Geocache gefunden

Auf so eine Idee muß man erstmal kommen und aus Steinen eine so niedliche Maus hin zu bekommen. Die Maus wurde noch geehrt indem sie die Auszeichnung für das schönste Dorf 2007 tragen durfte. Nach erledigen der kleinen Rechenaufgabe suchten wir den Mäusebau und wurden auch fündig! Schönes Versteck!

Die Puschels 

 

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Die MausDie Maus

gefunden 25. Juni 2007 Mangie hat den Geocache gefunden

Cool, so etwas haben wir noch nie gesehen.....
Nachdem die kleine Rechnerei erledigt war, konnten wir uns ungestört am Final zu schaffen machen.

Danke für diesen MMM (Mausiger Mini Multi)!

gefunden 29. April 2007 D-Buddi hat den Geocache gefunden

der war wirklich schön, die Maus hat ja wirklich mal was! Erschlagen tut die so schnell wohl keiner.

No Trade

MfG Jörg