Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Unbekannter Geocache
Fiz 03 Albert Einstein 2/3

 alles ist relativ absolut

von fizoblon     Deutschland > Schleswig-Holstein > Ostholstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 55.191' E 010° 41.718' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 07. November 2005
 Gelistet seit: 17. November 2005
 Letzte Änderung: 23. April 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0CD4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die oben angegebenen Koordinaten sind nicht die richtigen!!

Da dieser ganze Sport nur möglich ist, weil unsere GPS-Empfänger
einsteinsche (oder relativistische) physikalische Größen der
Satellitensignale berücksichtigen (siehe Einstein 1/3), widme ich
drei Caches Albert Einstein.

Dies ist der zweite aus drei verketteten Caches. D.H. ihr
braucht zur Lösung jeder der drei Caches jeweils eine Infomation
aus dem Inhalt der anderen. Darüber hinaus lassen sich aus den
km-Angaben zwischen den Caches Rückschlüsse ziehen und der Name
der richtigen Lokalität verbirgt sich meist versteckt im Text.

Ein wenig knifflig, aber bei dem Wetter besser als im Nassen zu suchen.
Die Caches hinterher zu finden ist leicht; - wenig muggles, trockne Füsse

"Sein Leben"

M. Albert Einstein wurde in a) Hamburg b) München c) Ulm geboren?
a=5 b=6 c=4
N = Quersumme der Quersumme seines Geburtdatums
P. Seine Mutter war eine geborene a) Koch, b) Schmidt, c) von Hubertus
a=9 b=2 c=6
Q. Dazu müsst Ihr in Bad Schwartau in die Straße, die den Namen von
Einsteins Geburtsstraße trägt. Sucht die Hausnummer 1 und notiert
die Hausnummer des Hauses Gegenüber.
R. Er erhielt 1921 den Nobelpreis für
a) seine Dissertation "Folgerungen aus den Capilaritätserscheinungen"
b) die Veröffentlichung der Allgemeinen Relativitätstheorie
c) eine Arbeit über seine Lichtquanten-Hypothese beim photoelektrischen Effekt
a=3 b=5 c=4

Zielkoordinaten für Einstein 2/3:
Entfernung zu 1 = 9,1km
Entfernung zu 3 = 11,2km

B: T(N/2)° TM.QQPM
L: W° M(N/3).0RTQ

M,N,P,Q,R sind die Aufgabennummer die mit dem Wert der richtigen Antwort
ersetzt werden müssen.
T = angezeigte Zahl (einstellig) im Secret I von Einstein 1/3
W Bitte im Text zu Einstein 3/3 nachlesen

Inhalte Einstein 2/3
Logbuch und Schreiber
Secret II: Zahlen für Einstein 3/3 (No Trade)
Treasure : Coins of Denmark
Lightshow (die weissen Streifen ziehen!)
Eine CD die weg will
Luftballons und so

Nachtrag: Vier Stellen nach dem Punkt sind richtig.
Mein MDA gibt das so aus. Einfach Runden.
Nachtrag: 2005-11-09 17:30: unberührt, aber noch da

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

tnam nz raqrgebgm qrf ivryra Ynhof tvog rf abpu Oyäggrefbtne zvg Yvpug, jraa zna uücsg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fiz 03 Albert Einstein 2/3    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 23. April 2007 ocler hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben, damit es alle Benutzer, die sich für den Geocache interessieren, mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten, diese zu entfernen.

gefunden 22. Juli 2006 schmitty hat den Geocache gefunden

Beim Versuch, Rot Weiss zu lösen haben wir zufällig diese Dose gefunden!

TFTC

schmitty, im Team mit Waldschrompf

gefunden 10. Juli 2006 TobiStra hat den Geocache gefunden

Der Knoten war schnell gefunden, das Aufdröseln dauerte etwas,
bis ich vor meinen Füßen etwas sah, das aussah wie ....
tatsächlich das Logbuch.

Als dann im Rucksack gekramt, geflucht, [:I] ins nächste Depot für Mikro-Cahce-Behälter [;)], Parkbank, in aller Ruhe etwas basteln und loggen und dann wieder verstecken.

Ist aber glaube ich immer noch ziemlich auffällig.
Hatte leider kein anders Material um noch eine bessre Tarnung zu zaubern, sorry.