Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Hofstarringer Bründl

 Das Hofstarringer Bründl - Den Bonuscache "Mysteriöses um das Hofstarringer Bründl" gibt es leider nicht mehr.

von still-hide     Deutschland > Bayern > Erding

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 23.016' E 012° 05.779' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 20. November 2005
 Gelistet seit: 20. November 2005
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0D97
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
15 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Achtung! Ab 30.03.2007 geänderte Cachebeschreibung!

Siehe Aufgaben 1, 3, 5 und die Finalkoordinaten.

In der Nähe von Hofstarring steht ein kleines Wallfahrtskirchlein,

das vom Volk "Brünnerl" oder "Bründl" genannt wird.
Alljährlich ist die Kapelle das Ziel einer festlichen Prozession.
"Durch heranreifende Felder schreiten sie mit wehenden Bannern..."
Es ist erwiesen, daß die auch als Bauwerk sehr reizvolle Kapelle 1707
durch den Hofstarringer Gastwirt Markhammer errichtet wurde.
 
Wer die Kapelle auch von innen besichtigen möchte, für den sei
gesagt, dass sie vom 1.Mai bis Ende Oktober für Besucher ihre Tür
an Sonn-und Feiertagen offen hält, und zwar  in der Zeit von 12-17Uhr.
Bitte dann auch die Hinweise in der Kapelle beachten.
Zum Finden des Caches ist es aber nicht nötig in die Kirche zugelangen.
 
Beim Legen dieses Caches haben wir sehr viele bekannte und
essbare Pilze gesehen.(nicht gesammelt!)
Für den Feinschmecker lohnt es sich allein deshalb schon... 
 
Der Start dieser kleinen Runde ist bei N48°23.016', E12°05.779'.
Hier könnt ihr auch parken falls Platz sein sollte, da die selbst die
Gegend um kleine Wallfahrtskirche stets gut besucht ist.
___________________________________________________________
 
Gleich hier an diesem Punkt ist auch schon die 1.Aufgabe. An diesem sehr schönen
Wegkreuz sollten wir unser Augenmerk auf die Figur im untersten Fenster richten.
Die eigentliche Frage hier lautet aber: Durch wieviel güldene Streben werden
hier alle Fenster geschützt und wieviele Befestigungen dienen dazu dass sie ihren
Zweck auch erfüllen? Die Anzahl der güldenen Bewehrungen ziehen wir von der Menge der
Verbindungen ab. Hinzu zählen wir noch die Anzahl der Glasscheiben, und schon haben
wir den ersten Wert:
 
a = __
 
___________________________________________________________
 
Auf dem nun gewiesenen Gang zum Bründl finden wir einen Wegweiser vor, der zwei
verschiedene Arten bezeichnet zum Bründl zu gelangen. Hier wartet die 2.Aufgabe.
Dafür notieren wir uns, direkt davor stehend, das Wort für die linke (lund das Wort
für die rechte (r) Richtung.
 
l = _____
r = _____
 
___________________________________________________________
 
Je nachdem welcher Weisung Ihr nun folgt gelangt man zum Bründl.Hier kann man nun
ein wenig ruhen und wirklich diesen schönen Ort besichtigen. Besonders sei hier direkt
das Bründl mit der Schöpfkelle erwähnt. Nun, nachdem wir uns an dieser Quelle erfrischt
haben geht es weiter. Gesäumt ist der Weg durch einzelne "Stationen". Im Winter/Frühjahr
kann es sein das die Stationen "entschildert" werden, aber die Pfeiler stehen ja
noch da
[;)]. Die
Anzahl dieser Stationen halbiert ist die 3.Aufgabe und ergibt:
 
b = __
 
___________________________________________________________
 
Neben der kleinen Kapelle befindet sich ein Grab zum Gedenken...
Wodurch wird hier das Ende und der Anfang symbolisert?
Nehmt Anzahl der Buchstaben des Anfangs und dazu nehmt die Anzahl der Buchstaben
des Endes, jedoch mindert dann das Ergebnis um die Anzahl der stehenden Personen
aus eurem Augenmerk von Aufgabe 1. Damit erhalten wir in Aufgabe 4:
 
c = __
 
___________________________________________________________
 
Am Wegesrand holen sich die Frauen an einer bestimmten Station Trost.
An welcher, um damit Aufgabe 5 zu lösen?
Und wieder gibt es eine Alternative, falls die Schilder nicht vorhanden sind.
Zähle dazu die Stufen die von dem Bründl hinauf oder auch zum Bründl
hinab führen. Ignoriere hierbei aber die ebenerdigen Stufen!
Dazu zählst Du nun noch die Stufen die in die Kapelle führen, hier vernachlässige
aber die in den Eingang eingelassene Stufe
!
Stufen Bründl + Stufen Kapelle = Fertig

d = __

 
___________________________________________________________
 
Nachdem wir jetzt wissen wieviel Stationen des Leidens hier passiert wurden kommen
wir nun zur folgender Überlegung: Wo müsste sich der Hinweis am Fusse ,dem Auge
verborgen, befinden wenn nach der "letzten" Station, am Wegesrand noch eine weitere
folgen würde? Eine nicht ganz so leichte Aufgabe 6 wartet hier, denn...
 
...nur mit Hilfe des gefundenen Hinweises lassen sich die folgenden beiden wesentlichen
Koordinatenbestandteile des Cache - Versteckes finden.Daher gilt folgende Rechnung:
 
e = Quersumme der einzelnen Zahlen von zuzüglich P gemindert durch W
f = Quersumme der einzelnen Ziffern von r gemindert durch E
 
___________________________________________________________
 
Das Versteck ist zu finden bei:
N48°ig.ecb und E12°0h.fda
 
Wobei wir aber feststellen das noch etwas fehlt, und wir noch eine Augabe zu lösen haben:
die siebente. Dazu erinnern wir uns nochmal an den Start unserer Reise und unser
gerichtetes Augenmerk.
Für g ermitteln wir die Anzahl aller "Personen" aus der 1. Aufgabe, sowie für i zählen
wir noch die "sitzenden". Fehlt uns dann nur noch h, welches wir durch die halbierte Anzahl
aller gesuchten Buchstaben aus Aufgabe 4 herrausfinden.
 
g = __
h = __
i = __
 
Cache:
 
N48°__.___ 
E12°0_.___
 
___________________________________________________________
 
Somit ist diese kleine Runde auch zu Ende und wir wünschen viel Spass
und spannendes Cachen.
 
Martha & Heiko
 
P.S.: Logbuch, Cachenote sowie Bleistift und Spitzer bitte im Cache lassen.

Kostenlose Counter von Counterstation

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mh Nhstnor 6 :
Gvc1:Qre Nofgnaq iba Fgngvba mh Fgngvba vfg va Fpuevggra trmäuyg vzzre
tyrvpu.
Gvc2: Naunaq qrf Uvajrvfrf rvar Mvssreasbytr süe y(vaxf) haq e(rpugf) nhf
Nhstnor 2 rezvggrya

Xbbeqvangraxbagebyyr:

Dhrefhzzr Abeqxbbeqvangr:arhahaqmjnamvt

Dhrefhzzr Bfgxbbeqvangr:mjrvhaqqervffvt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hofstarringer Bründl    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

gefunden 01. Juni 2009 BY-Pega hat den Geocache gefunden

Ein schöner Multi in toller ruhiger Umgebung mit teilweise ungewöhnlichen Aufgaben. Der Spoiler für Sation 4 ist unbedingt nötig, da das dargestellte Objekt offensichtlich abgebrochen und nicht mehr an Ort und Stelle ist. Den Hinweis an Station 6 haben wir auch nicht gefunden, und ohne die Quersummenberechnung hätten wir hier trotz des Spoilers abbrechen müssen weil wir keine schlüssige Idee hatten wie die Aufgabe zu verstehen ist.
Das Final war dann aber ein schneller Fund den ich zusammen mit Gastcacher Maxi gemacht habe.

DFD (Danke fürs Dösle)

BY-Pega, gcra~ ( # 377 )
[ geocaching rindviecher allgaeu ]

gefunden 01. Juni 2007 angersn hat den Geocache gefunden

Hallo,

 

auf den 3. Versuch gefunden!

War unser erstes mal, tat auch fast nicht weh! ;-)

 

Toller Cache! Hat viel Spaß gemacht!!! 

 

Chiao Franky

Hinweis 31. Mai 2007 still-hide hat eine Bemerkung geschrieben

Heute mal den Hint erweitert um eine Koordinatenkontrolle anhand der Quersummen der Ziffern für Nord und Ost.

Hinweis 10. April 2007 still-hide hat eine Bemerkung geschrieben

Ohhhh sorry....und schon ist die Beschreibung aktuell...immer wenn man in Eile ist...

Gruss,

Martha & Heiko

nicht gefunden 06. April 2007 maxxe hat den Geocache nicht gefunden

Ungluecklicherweise nur dir opencache.de ( Stand heute ) Seite angeschaut nicht die geocaching.com.

Und hier war es ohne Kreuzwegbilder unmoeglich weiter zukommen, selbst ein erfahrener schwer prakizierender Katholik konnte mir nicht aus dem STEGREIF sagen an welcher Station die Frauen Trost suchen.

Wir werden es nochmal probieren.

Gruss maxxe