Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Hinterwaldkopf / Das Erbe der Vorfahren

von toefftoeff     Deutschland > Baden-Württemberg > Breisgau-Hochschwarzwald

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 47° 55.139' E 008° 01.003' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h 
 Versteckt am: 16. Juli 2004
 Gelistet seit: 20. November 2005
 Letzte Änderung: 29. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC0D9E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
7 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
825 Aufrufe
6 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung    Deutsch  ·  English

ACHTUNG Neue Version und neues Final von Ostern 2009!

Dieser Multi-Cache ist meinem 2003 verstorbenen Vater gewidmet, der an den Hängen des Hinterwaldkopfes in den 30er und Anfang der 40er Jahre des letzten Jahrhunderts aufgewachsen ist. Sein Elternhaus steht bei N 47°56.301', O 7°59.889', gehört aber nicht zum Cache.

Der Cache besteht aus fünf "Vorrunden-Caches", aus denen man dann die Koordinaten des "Halbfinal-Caches" bekommt; dort kann man die Koordianten des "Final-Caches" errechnen .

Die Vorrunden-Caches könnt ihr in beliebiger Reihenfolge machen.

Da manche aus diesem Cache keinen Tagesausflug machen wollen hier zwei Tipps für die kürzesten Runden: Bei N 47° 56.620', E 008° 00.258' von der B31 abbiegen und bis zur Höfener Hütte fahren und dort parken. Allerdings führt dorthin keine staubfrei Strasse, wer ein "Heiliges Blechle" hat, sollte das bedenken. Außerdem ist die Anzahl der Parkplätze dort begrenzt und man darf eigentlich nur zum Besuch der Hütte dorthin fahren. Ich hatte aber bis jetzt nie Probleme dort zu Parken. Von dort macht man am besten die Stationen in folgender Reihenfolge: Höfener Hütte - Hinterwaldkopf - Hinterwaldsattel - Bildtanne - Kapelle Schwarzeck.

Eine andere Möglichkeit ist von Hinterzarten aus Richtung Rinken zu fahren und bei N 47° 54.544', E 008° 02.688' zu parken. Diese Strasse ist nicht gerade eine Hauptstrasse, aber staubfrei. Von dort macht Ihr am besten folgende Reihenfolge: Hinterwaldsattel - Hinterwaldkopf - Bildtanne - Kapelle Schwarzeck - Höfener Hütte.

Da mir die Kondition der Cacher am Herzen liegt, habe ich einige Stationen so ausgesucht, das sie nicht motorisiert erreicht werden können ;-)

Für die Cachesuche solltet Ihr 2 bis 4 Stunden einplanen, je nach Ausgangsort. Man kann die Suche auch mit einer Wanderung von Hinterzarten (Bahnhof) nach Kirchzarten (Bahnhof) verbinden (17km), allerdings solltet ihr dann zur normalen Wanderzeit noch die 2 bis 3 Stunden einplanen. Die Wege sind z.T. leider nicht Kinderwagen-gerecht.

Noch ein paar Worte zu drei Stationen:

Höfener Hütte: Bewirtschaftet. Von Mai bis November täglich ab 11Uhr geöffnet. Siehe auch: http://www.hoefener-huette.de (Danke an Hamoo für die Info!)

Hinterwaldsattel: ca. 150m südwestlich befindet sich die Hinterwaldkopfhütte, diese ist ebenfalls bewirtschaftet. Man bekommt also Kleinigkeiten zu Essen & Trinken (auf badisch: Vesper). Dienstag & Mittwoch Ruhetag.

Hinterwaldkopf: Das Highlight der Stationen. Höchster Punkt (1198m) und grandiose Aussicht auf das Dreisamtal, den Kaiserstuhl, bei guter Sicht die Vogesen, sowie die umliegenden Berge (Feldberg, Toter Mann, Schauinsland, Kandel, um nur einige zu nennen).
Anmerkung zu den Quersummen: Sollte bei der Quersumme eine einstellige Zahl herauskommen, aber mehr Stellen vorgegeben sein, so sind die vorderen Stellen mit Nullen aufzufüllen (z.B. Quersumme von 126 = x y = 0 9).


Jetzt aber zu den Stationen:

Station Höfener Hütte (N 47°55.591', E 8°00.128'):

Auf welcher Höhe befindet man sich laut Schild an der Hütte?

A B C = _ _ _ Meter

Die Quersumme von ABC ist D E = _ _


Station Hinterwaldkopf (N 47°55.139', E 8°01.003'):

Dort sind zwei Denkmäler. In welchen Jahren wurde das Ältere von beiden errichtet?

F G H I / J K = _ _ _ _ / _ _

Wieviele Buchstaben hat der dritte Nachname von oben in der zweiten Spalte von links auf dem 1953/54 erstellten Denkmal?

L = _


Station Hinterwaldsattel (N 47°55.001'; E 8°01.419'):

Auf welcher Höhe befindet man sich hier laut Angabe bei den Wegweisern?

M N O P = _ _ _ _ Meter

Rechnung: P - O - N - M = Q = _


Station Bildtanne (N 47°55.656', E 8°01.112'):

Hier befindet sich eine Hütte. Auf einem Balken hat sich ein gewisser Yvochka verewigt. Welches Jahr steht davor?

R S T U = _ _ _ _

Etwa 20m östlich von der Hütte steht übrigens eine sehenswerte Figur...


Station Ruine der Kapelle Schwarzeck (N 47°55.789', E 8°00.909'):

Hier befand sich früher einmal eine Wallfahrtskapelle. Eine kleine Informationstafel ist dort angebracht. Ab wann begann der Verfall der Kapelle?

V W X Y = _ _ _ _

Rechnung: W - X + V + Y = Z = _


Jetzt hast Du alle erforderlichen Angaben zusammen und kannst damit die Halbfinals-Station aufsuchen. Diese befindet sich bei:

Nord 4E° LZ.TQC'
Ost P° LA.SQG'


Halbfinals-Station:

Hier befindet sich ein Denkmal.

- Wieviele Buchstaben stehen in der ersten Zeile?

a b = _ _

- Die Quersumme von a b ist?

c d = _ _

- Wieviele Buchstaben befinden sich in der letzten Zeile?

e f = _ _

- Die Quersumme von e f ist?

g h = _ _

- Wieviele Buchstaben hat das letzte Wort?

i = _

- Der wievielte Buchstabe im Alphabet ist der vorletzte Buchstabe des vorletzen Wortes?

j = _

- Wieviele Buchstaben hat das vorletzte Wort?

m = _

- Die Differenz von der letzten Ziffer und der ersten Ziffer auf der Tafel ist?

n = _

- q = b - c = _

So, und nun nichts wie zur Final-Station. Diese befindet sich bei:

Nord 47°Ln.mWi'
Ost P°jb.Beq'

Der Cache wurde an Ostern 2009 an einem neuen Ort versteckt, da sich das alte Versteck wohl bei Muggles rumgesprochen hat und leider nicht jeder von diesen Muggles den Cachern gegenüber freundlich gesonnen war. Das alte Versteck ist in rund. 150m Entfernung Azimut 0° (Nord) nicht zu übersehen; dort hatte man einen tollen "Tiefblick".


Viel Spass beim Suchen!

Startinhalt 2009:

- Ledergeldbörse
- Lanyard
- Schlüsselanhänger
- Anstecker "Tornado
- TB "Grenzgaenger"
und natürlich Logbuch, Spitzer und Stifte, dies aber bitte im Cache lassen :-)

Bilder

!!! Spoiler !!!
!!! Spoiler !!!
Cachebox
Cachebox

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochschwarzwald um Hinterzarten (Info), Naturpark Südschwarzwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hinterwaldkopf / Das Erbe der Vorfahren    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 7x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 24. April 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch einen Hint:

[Station Hinterwaldsattel:] Fpuvyqre orv QVRFRA Xbbeqvangra, avpug zrue nyf 10z ragsreag!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden 20. Juli 2015 fraggler hat den Geocache gefunden

Sodele,

heute mal ein wenig oben am Hinterwaldkopf und Umgebung gewesen. Diesen Multi, einzelne Stages fehlten noch, konnte heut vervollständigt werden....

Tolle Gegend hier oben..!!


Danke
fraggler

gefunden 20. Juli 2015, 18:14 fraggler hat den Geocache gefunden

Sodele,
auf kleiner Runde draussen heute!

Danke
fraggler

63

gefunden 29. April 2014, 14:36 Burggeist hat den Geocache gefunden

Vielen Dank für den Geocache sagt der Burggeist.

Dauerregen und Nebel mit 100 m Sichtweite. Schade um die schöne Aussicht.

Wenn man die gestellten Aufgaben und deren vor Ort ermittelbare Ergebnisse stur einsetzt, kann man diesen Geocache nicht finden. Es hat sich inzwischen wohl einiges geändert.

An der Station "Höfener Hütte" gibt es kein Schild an der Hütte. Oberhalb am Wanderweg ist ein Wegweiser, auf dem die gesuchte Höhenangabe steht.

An der Station "Hinterwaldsattel" findet man eine Höhenangabe für die Buchstaben  M, N, O und P. Dabei soll P als Gradangabe für den Ostwert verwendet werden. P° liegt nicht mehr in Deutschland. Da habe ich also den aktuellen Wert eingesetzt und den Minutenanteil dabei beachtet.

An der "Halbfinals-Station" sollte man den Begriff Denkmal nicht zu eng sehen. Es ist mehr ein "Symbol". Da ich zuvor schon improvisieren mußte, war ich mir sicher, daß das "Denkmal" nicht das gesuchte Objekt ist, habe aber weitergemacht. Der Dreizeiler auf dem Denkmal ist der richtige Hinweis gewesen.

Burggeist

Hinweis 03. September 2013 Burggeist hat eine Bemerkung geschrieben

Am 03. September habe ich eigentlich den ganzen Geocache mit allen fünf Stationen machen wollen, aber die Zeit hat leider nicht gereicht. Vielleicht hilft diese Bemerkung anderen, die diesen Geocache ebenfalls finden wollen.
Geparkt habe ich beim Glaserhansenhof. Dort ist laut http://www.wanderreitkarte.de/ ein Parkplatz. Der bietet etwa 5 PKW Platz, ich war der einzige.
Von dort aus führt ein Wanderweg (orange in der Wander- und Reitkarte) prinzipiell in Richtung Osten direkt auf den Hinterwaldkopf, also weiter dann über den Wanderweg mit dem blauen Rhombus. Für Hin- und Rückweg habe ich drei Stunden gebraucht. Es zieht sich etwas über den Berg.
Andere Besucher, die während meiner Anwesenheit auf dem Hinterwaldkopf angekommen oder von dort wegmarschiert sind, kamen oder gingen aus/in Richtung OSO. Da ist sicher irgendwo ein näherer Parkplatz.
Ansonsten kann ich den Hinterwaldkopf empfehlen, es ist sehr sehr schön dort.