Wegpunkt-Suche: 
 
DAV Hanau - Wo bitte geht's zum Parzinn?

 Orientierungscache im alpinen Gelände rund um die Hanauer Hütte

von Schatzfinder     Österreich > Westösterreich > Tiroler Oberland

N 47° 14.987' E 010° 35.461' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. Juni 2004
 Gelistet seit: 20. November 2005
 Letzte Änderung: 12. Dezember 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0DB4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
259 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache befindet sich in alpinem Gelände rund um die Hanauer Hütte. Dabei werden Strecken auf Wegen, kleinen Pfaden und im weglosen Gelände zurückgelegt. Von jedem Punkt der Suche kann die Hütte in weniger als einer Stunde wieder erreicht werden. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind auf jeden Fall notwendig. Eine weitergehende alpine Ausrüstung ist nicht erforderlich.

Für die Suche gibt es zwei alternative Möglichkeiten: die Suche mit dem GPS oder die Suche mit Kompass und Karte. Beide Varianten haben ihren Reiz und sollen auch den Umgang mit Karte, Kompass und GPS trainieren. Der Weg ist derselbe und es kann jederzeit zwischen den beiden Varianten gewechselt werden. Der Schwerpunkt der Aufgaben und Stages liegt daher auch nicht in raffinierten Verstecken, sondern auf der Orientierung in alpinem Gelände. Der Cache ist auch bei regnerischem Wetter machbar. Bei schlechtem Wetter, insbesondere schlechter Sicht (Nebel, Schneefall), sollte die Suche nicht durchgeführt bzw. abgebrochen werden.

Bei Ausdrücken der Form (V-W)(X)(Y+Z) gruppieren die Klammern nur die Ausdrücke zur Berechnung der einzelnen Ziffern. Die Klammerausdrücke sollen nicht miteinander multipliziert werden.

Und hier geht es zum Parzinn-Cache

Stage

GPS-Variante

Kompass-Variante

 

Starte an der Hanauer Hütte

1

Gehe zum Stausee. Dort findest Du ein Teil des alten Kraftwerks. Zähle die Doppelschaufeln (AB). Notiere die Erste der beiden vierstelligen Nummern CDEF und das Baujahr GHIJ

 

Gehe in Richtung GHI°, Entfernung 1/6 der Seriennummer CDEF

2

Hier findest Du eine vierstellige Zahl KLMN. Folge dem Pfad bis zur Höhe KLMN+100 m. Dort findest Du eine blaue Markierung. Merke Dir von nun an immer, aus wie vielen blauen Elemente die Markierungen bestehen.

3

Addiere zur momentanen Nordkoordinate 0,040' und subtrahiere von der Ostkoordinate 0,060'. Begebe Dich zu dem neuen Punkt

Peile einen markanten Doppelgipfel an (Richtung Nordost). Gehe zunächst weiter in Richtung (8*Peilungswert+5)°

4

Ca. 100 m entfernt befindest Du Dich auf einer Hochebene. Auch hier findest Du eine Anzahl blauer Markierungselemente

   

Weitere Richtung: (Anzahl der bisher gefundenen blauen Markierungselemente * Peilung von 3)°

5

Gehe zu:

N 47° 14.(B-F)(D)(G)

E 10° 35.(C)(A+B)(I)

An einem Feldblock findest Du wieder blaue Markierungselemente.

In einer Senke querst Du den ersten Bach. An einem Felsblock findest Du wieder blaue Markierungselemente.

 

Gehe weiter in Richtung (A+C)(I)(J)°

 

Folge weiter der gegebenen Richtung auf den nächsten Rücken. In der Zielrichtung siehst Du das Quellgebiet eines Baches.

6

Direkt oberhalb des Quellgebietes findest Du einen auffälligen, markierten Klemmblock zwischen zwei Felsen.

 

Von hier gehe zur nächsten Stage in ca. 300 m Entfernung, Richtung 341°

7

Du kommst an ein idyllisches Plätzchen. Gleich dahinter verläuft ein markierter Weg. Steige auf dem Weg abwärts bis (A+G)(J)(I)(H-F) m Höhe.

8

Dort findest Du etwas von Menschenhand Erschaffenes. Suche einen Schatz, wie viele Buchstaben hat sein Vorname (O)?

 

Für jeden Buchstaben des Vornamens entferne Dich 13 m von hier, in Richtung (D)(I-F)(K+M)°.

9

Final: Die Box liegt unter einem großen Felsblock.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für DAV Hanau - Wo bitte geht's zum Parzinn?    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. September 2004 camelot und ossizicke hat den Geocache gefunden

Wintererstbegehungs-Found
Irgendwo in der Beschreibung stand, dass man bei Schneefall abbrechen sollte. Wir haben uns nicht daran gehalten und sind bei 50 Meter Sicht, starken Schneefall und einem halben Meter Neuschnee guten Mutes von der Hütte losgezogen. Die ersten Stationen ware alle gut zu finden. An der dritten Station gesellte sich dann noch der Erstfinder Quartettspieler zu uns. Der weitere Weg war durch die Witterung mehr als erschwerlich. Aber schließlich, durchgefroren doch nicht minder glücklich, konnten wir uns nach 2,5 Stunden als Zweitfinder ins Logbuch eintragen. Punkt 14.00Uhr saßen wir erschöpft auf der Hütte und vertilgten erstmal einen Kaiserschmarn. Der Erfolg wurde dann bis nachts halb drei auf der Hütte gefeiert. x-|