Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Flaschenpost

 Flaschenpost, aber nicht wie Flasche leer.

von gloeckchen     Deutschland > Schleswig-Holstein > Nordfriesland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 19.799' E 008° 35.245' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Mai 2003
 Gelistet seit: 23. November 2005
 Letzte Änderung: 18. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC0E58
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
54 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Um diesen Cache auf den Grund zu gehen, bedarf es mehr als ein paar Koordinaten, die genaue Lage des Caches wird erst durch zwei Ansichten deutlich! Wenn man den Ort des Caches ausgemacht hat, kann die Suche im dreidimensionalen Raum beginnen. Vorsicht vor Neptun!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ovyq 1 mrvtg pvepn va Evpughat Abeqra rvara Yrhpugghez, jrypure va Syhpug zvg rvarz Csnuy öfgyvpu qre notrovyqrgra Uüggr qvr refgr Fgnaqyvavr ovyqrg. Ovyq 2 mrvtg orv Oyvpxevpughat Bfgra rva Troähqr, iba qrz nhf rva Csnuy (füqyvpu) mhfnzzra zvg rvarz Fpubeafgrva qvr mjrvgr Fgnaqyvavr ovyqrg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

...zeigt das prinzip der 2.version der "taucherglocke"
...zeigt das prinzip der 2.version der "taucherglocke"
neue Ostsicht (Dank an Deichlady&crew)
neue Ostsicht (Dank an Deichlady&crew)
neue Nordsicht (Dank an Hitzlöper)
neue Nordsicht (Dank an Hitzlöper)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Schlesw.-Holst. Wattenmeer (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer (Info), FFH-Gebiet NTP S-H Wattenmeer und angrenzende Küstengebiete (Info), Vogelschutzgebiet Ramsar-Gebiet S-H Wattenmeer und angrenzende Küstengebiete (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flaschenpost    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 12. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

Hinweis 02. Oktober 2006 apfelsam hat eine Bemerkung geschrieben

Haben die obere Schale schon gesehen und kamen doch nicht ran!!!
Es war trotz Ebbe und wenigen Muggel nicht möglich die Flaschenpost zu heben. Es war sehr stürmisch und der auflandige Wind hat uns immer wieder das Wasser und den Sand in das Loch geschwemmt, sodass wir Angst hatten, den Cache nicht mehr zurück in das Loch stecken zu können. Schade nach einem sooo langen Weg an die See. Aber Stadtkinder kennen halt nicht die Tücken der großen Weltmeere.
Haben ihn ansonsten mit der tollen Beschreibung super gefunden, wie einen Piratenschatz.
Naja, trotzdem Danke für diese tolle Abenteuer
sagen apfelsam & Sohn

Bilder für diesen Logeintrag:
StadtkinderStadtkinder
so nah und doch so fernso nah und doch so fern

Hinweis 23. September 2006 gloeckchen hat eine Bemerkung geschrieben

 

Ohwei...auf den Fotos (unter Geocaching) siehts ja richtig nach Arbeit aus!
~vielen Dank für die Mühe (s. geocache log:deichlady&klein-ele).
der Neue Behälter sieht ja richtig professionell aus. ~und hat auch einen zweiten Innenbehälter, wenn ich das auf dem Foto richtig erkannt habe.
Jedoch habe ich eine kleine Bitte an den nächsten Finder: auf dem "Verbuddelfoto" sah es so aus, als wenn die Dose Aufrecht eingegraben wurde. Nach einigen Fehlversuchen hat sich herausgestellt, daß die Verschlüsse nie dichtzukriegen waren. :-( - wir haben es erst mit dem Taucherglockenprinzip (äußere Dosenöffnung:unten - innere Dosenöffnung:oben)in den Griff bekommen. es dringt zwar noch Wasser durch die Öffnung der äußeren Dose, aber die Luftblase im inneren kann nicht entweichen und der innere Behälter mit der Öffnung nach oben steht zwar in 'ner Pfütze - bleibt aber trocken. ~so müsste dann der Cache gut über den Winter kommen.

... wenn er nicht vorher verschwindet. Mir kommt gerade eine Idee vielleicht sollte man einen kleinen Anker mitvergraben
(kleines Brettchen mit Schnur, oder so... werde das nächste Mal eins mitnehmen ~vielleicht hilfts :-)

Schönen Dank nochmal an Alle, die geholfen haben!

Hinweis 09. April 2006 gloeckchen hat eine Bemerkung geschrieben

tuxracer hat den cache instandgesetzt, danke!

Hinweis 23. November 2005 gloeckchen hat eine Bemerkung geschrieben

...es scheint, das der cache beim letzten besuch beschädigt wurde.(->geocaching-log) leider komme ich so schnell nicht wieder nach st.peter-ording...
es wäre nett, wenn der nächste finder ein großes einweck-glas mit befestigtem deckel(als neue taucherglocke s.bild) spendieren könnte, und ein handtuch zum "trockenlegen" mitbringen würde.