Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Hexenberg

 Abenteuerlicher Multicache im Bereich Hainburgs und des Naturreservats Hundsheimer Berg

von GPearl     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Südteil

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 07.510' E 016° 55.735' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 6:00 h   Strecke: 12 km
 Versteckt am: 02. November 2003
 Gelistet seit: 27. November 2005
 Letzte Änderung: 18. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC0F4E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
61 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Das Benutzerkonto des Cachebesitzers war zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neue Datenlizenz nicht mehr aktiv. Da er der neuen Lizenz nicht zustimmen konnte, wurden seine Cachebeschreibungen entfernt.

Bilder

Spoiler Stage 2
Spoiler Stage 2
Spoiler Stage 5
Spoiler Stage 5
Spoiler Cache
Spoiler Cache

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hexenberg    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 28. April 2007 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Die ersten 6 Stages noch als DuFloJoLiRa im Juni 2004 absolviert(wie die Zeit vergeht...) musste ich damals aufgrund massiver Kinderbedenken gegen Gelsen und Brennesseln in Richtung Eissalon hatschen, während die Herren sich zum Cache weiterbewegten.
Den Fund habe ich beim Teamsplit zurücklassen müssen ;) und so konnte ich ihn heute zusammen mit den Mausbibers erarbeiten.
danke, Chiroptera

gefunden 28. April 2007 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Lange war die Vorbereitungszeit. Dank Google, Mister Amap und bereits Wandererfahrung in diesem Gebiet, konnte das Zielgebiet sehr eingeschränkt werden. Der erste Anlauf war bereits von Erfolg gekrönt! Schön langsam kenne ich den Berg wirklich sehr gut *ggg*
TFTC!
In: Affenbraut mit Bananen, Schlüsselband
Out: Lila Ball
LG die Mausbibers, Susanna & Heinz

gefunden 28. Oktober 2006 sterau hat den Geocache gefunden

Tolle Gegend, nette Höhlen, schöne Aussicht.

Cache eher durch Zufall gefunden, nachdem bei Station 3 die Zuordnung der römischen Ziffern zu den arabischen Buchstaben eher Glücksspiel war. Trotzdem sind wir nach ausgedehnten Streifzügen noch ans Ziel gekommen. No Trade.

Sterau & Nici 

 

gefunden 22. Oktober 2005 M.W. hat den Geocache gefunden

Beim ersten Anlauf vor zwei Tagen haben wir die Stationen bis incl. St 6 in nicht ganz regulärer Reihenfolge absolviert wobei aufgrund eigener Blindheit etliches an zusätzlichen Kilometern und Höhenmetern absolviert wurde.
Um ca 19:00 war dann nach St 6 Schluß, es war finster und an St 7 waren wir ohnehin schon einmal ganz knapp vorbeigegangen.
Heute wars dann einfach die Suche abzuschließen.
Der Cache sowie die Micros sind in bestem Zustand.

In: magnetische Katze mit Fisch
Out: schwarzweisser Vogel

Danke für die abenteuerliche Wanderung, M&W

gefunden 26. Juni 2004 bevema hat den Geocache gefunden

[Jo's Log:
Having planned doing this cache long ago whenever the weekend weather forecast would be acceptable, we decided that this would be the day.

Our team nearly complete, only Ralph missing, we went together with Martin of BeVeMa.

Before starting we fetched the key for the Güntherhöhle at the inn in Hundsheim so we might visit the cave as a reward for finding the cache.

We encountered no problems till stage 3, but then it started: As we had forgotten the map of the area, which we had purchased just for this occasion, we strayed around in the woods, not getting nearer to stage 4 for hours and hours, at least it did seem so.

So we decided to skip stage 4 and went directly to stage 5.

Stage 6 was no problem, but then Martin decided to take the next best route into the wood, whereas the DuFloJoLiRa including the children didn't want t follow, being not that sure about the target of the path.

After some discussions via mobile phones Johannes followed Martin, Dunja had a break with the children.

Martin and Johannes found the cache itself easily, but the others missed out .

We finished the day visiting the cave and watching the fireworks of the Donauinselfest from the Hundsheimer Berg, both actions being very recommendable.
]
As Johannes already told most of our story, I just have to nitpick.
Stage 2 is IMO almost impossible to accomplish without a flashlight. Maybe the micro is wandering around locally, but we inspected a dozen promising hiding locations using 4 flashlights, before finally finding it.
The description to stage 4 is only sufficent if the map isn't resting at home :). Leaving the northbound village on my way to stage 7, I not only took the nearest path, but also the only visible one (without a map  :) ) . While team DuFloJoLiRa rested and planned their further proceeding, I proceeded uphill, surprising a bunch of young foxes on their saturday afternoon stroll, not beeing shy at all. At stage 7 I was hunted by zillions of mosquitos, beeing the only CO2-exhaling creature within hundreds of metres, so I did my ongoing calculations on the run, not stopping at all. Finally I outran these bloody suckers, and rested in the shadows of a convenient approaching cloud, talking Johannes through to stage 8 via cell-phone. Unfortunately I misread the previous instructions, leaving me with a target error of 80 metres, and Johannes with wrong coordinates. At 1st I tried to intercept his way, but realizing that there is almost just one possible way to approach (beside mine, fighting its way through the thicket like a stubborn donkey  8) ), I just waited him out. When he arrived, the cache was found quite fast. Cache is in good condition, thx to GPearl for this nice cache.

Martin from BeVeMa

IN: TB 'BatMan'
OUT: Nothing