Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Burgstaller Höhe

 Einfache Wanderung auf einen wenig besuchten Berg Easy hike on a quite unknown mountain

von gebu     Österreich > Südösterreich > Oststeiermark

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 13.822' E 015° 30.848' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. Mai 2005
 Gelistet seit: 27. November 2005
 Letzte Änderung: 06. März 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC0F9E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
62 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Der schnellste Anstieg beginnt beim Parkplatz nahe der Strassenkreuzung zwischen Burgstall und Hammersberg.

N 47° 13.157
E 15° 29.940

Nach Paulas Sturmschäden ist der erste Steigaufschwung noch etwas unschön und mühsam auf Traktorspuren zu überwinden. Alternativ kann man vom Parkplatz aus der Asphaltstraße folgen bis rechts eine Forststraße mit Schranken abzweigt. Dieser Forststraße folgt man bis bei einem weißen Farbfleck ein Weg rechts zum Kamm führt wo man auf den anderen Steig trifft.
Ab hier folgt man dem deutlichen Steig durch Wald und felsige Wiesen bis zum Cache.
Der Cache ist am obligatorischen Felsvorsprung in unmittelbarer Kreuznähe mit freien Blick nach NW versteckt.

Dauer hin und zurück ~1h
Vom Gollersattel (siehe Hungry Mountain) kommt man auch herauf - bei diesen Weg sollte man aber eine Karte dabeihaben, will man sich nicht im Forststrassengewirr verirren.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qverxg hagre qrz Natrore-'Fpunhgf jvr fpujvaqryserv vpu ova'-Fvgmcyngm

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Ausblick
Ausblick
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgstaller Höhe    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 23. Mai 2010 argon 53 hat den Geocache gefunden

Immer wieder eine schöne Wanderung.
Sehr interessanter Cache der natürlich mit Vorsicht zu geniesen ist.
Auch gut mit einer Rundwanderung zu kombinieren.
out:Würfel
in:Münze

TFTC

argon 53

gefunden 22. August 2008 Simplizius hat den Geocache gefunden

Netter Spaziergang, leider wird dort massiv veranschaulicht welch einen Schaden heuer die Stürme gemacht haben.Der wunderschöne Ausblick macht aber einiges wieder gut.

Sehr schöner Platz!

Obwohl ich sagen muss, dass ein nicht geübter Wanderer am Cache selbst ,so seine Probleme haben könnte.

Für einen nicht schwindelfreien Geocacher würde ein Seil von 5 Meter hilfreich sein.

In: GC 

 

gefunden Empfohlen 17. Februar 2008 LonesomeConebag hat den Geocache gefunden

In Begleitung von P3 heute diesen Cache benützt um einen kleinen Sonntagmorgenspaziergang zu machen.
Wie immer bei Caches von Gebu: eine tolle Wanderung bei der man am Ende mit einer traumhaften Aussicht belohnt wird.

TFTC
LonesomeConebag

gefunden 02. November 2007 Pr3ach3rman hat den Geocache gefunden

Eigentlich war für heute Couch-Sitting geplant aber das tolle Wetter hat uns doch nach drausen gelockt. Komischer Wald, stellenweise sieht es dort richtig unheimlich aus aber der Aussichtspunkt am Gipfelkreuz ist ein Traum. Beim versteck hatte ich so meine Probleme da momentan eigentlich nur mein linkes Bein fit ist war die Sucherei an der Kante schon ein wenig kitzlig ;-)

Danke, hat superviel Spaß gemacht!

gefunden 10. Oktober 2007 Rhodo Dendron hat den Geocache gefunden

Leider einen etwas trüben Tag erwischt für diesen schönen Aussichtscache. Heute war überhaupt irgendwie der Wurm drin. Unten gleich mal den falschestmöglichen von drei Wegen gewählt und so quer durch die Botanik stiefeln müssen, und oben dann ewig gesucht, weil sowohl Hint als auch Spoiler ihre Wirkung nicht um die Burg entfalten wollten. Aber man soll nicht unzufrieden sein: Immerhin keine gröberen Verletzungen zugezogen und runter nicht ein einziges Mal verirrt. 

TFTC NT