Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Schweden

 Unschwieriger Cache bei den Schwedenhöhlen. Für die Erforschung der Umgebung Handschuhe und Taschenlampe mitnehmen

von Gavriel     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Nordteil

N 48° 25.580' E 016° 20.359' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Oktober 2004
 Gelistet seit: 28. November 2005
 Letzte Änderung: 15. April 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC0FB7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

27 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
538 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Der Cache stellt eine Art Bonus oder Anreiz dar, den Düsterwald etwas öfter zu besuchen. Der Weg bis in die Cacheregion ist mittlerweile gut beschildert. Der Empfang auf dem Weg zum Cache wird vermutlich eher bescheiden sein. Beim Cache selber hatte ich nach einiger Zeit mehrere Satelliten und eine Genauigkeit von 6 m. Es kann dort recht rutschig sein (Laub, Löß), gute Schuhe sind ratsam. Kinderwägen kann man bis in eine Entfernung von rund 50 m vom Cache durchaus mitnehmen. Bis zum Cache selber allerdings nicht. Für den Cache ist keine Spezialausrüstung notwendig. Falls man die Umgebung erkunden will, sollte man Kleidung-die-schmutzig-werden-darf, Handschuhe und Lampe mitbringen, eventuell auch einen Helm (Löß ist aber weniger hart als Gestein). Welchem Zweck diese Objekte wirklich dienten, ist nicht eindeutig bewiesen. Bei der Erforschung bitte vorsichtig sein. Die Gebilde sind nicht so wahnsinnig stabil.
Parken kann man entweder bei N 48° 25.032', E 16 ° 20.218' oder auch beim Goldenen Bründl. Selbiges hat kulinarisch aufgerüstet (Essen ist vorzüglich), zeichnet sich aber durch eine etwas undurchschaubare Preisgestaltung aus. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Gegend praktisch nicht zu erreichen.
Der Cache ist ein ehemaliges Pulverkaffe-Glas (0,5 Liter) und befindet sich in einem recht offensichtlichen Versteck. Es ist möglich, das Tarnmaterial ohne Zerstörung zu entfernen. In der Nähe des Caches bitte aufpassen und das unnatürliche Holzgebilde meiden, darunter ist eine eingestürzte Höhle.
Es bestehen gewisse Chancen, in diesem Wald auf Drachen, Trolle oder einfach nur auf Leute mit Schwertern zu treffen. Nicht erschrecken, die sind harmlos. Die Gegend ist bei der lokalen LARP-Szene sehr beliebt.
Viel Erfolg!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vz Shff rvarf Onhzf zvg zruerera Fgäzzra, jb qvr Uöuyraertvba raqrg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schweden    gefunden 27x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 14. August 2016 temu_dshin hat den Geocache gefunden

Diese Höhlen war unser Abschluss für unser Team swasti, mrs. Swasti, tapony, lawamonzter, firlefanz1 und cachedog cora! Bei der Suche noch ein weiteres Team getroffen!

Dank für's zeigentemu_dshin

Metallsammlung

GEOCACHINGBW.DE

gefunden 14. August 2016, 16:41 swasti hat den Geocache gefunden

14. August 2016 16:41

Interessant.

Diesen Cache gemeinsam mit mrs. Swasti, tapony, lawamonzter, temudshin, firlefanz1 und cachedog cora gesucht,gefunden und geloggt.

Danke an Gavriel für das Verstecken des Caches mit dem Namen " Schweden " hier an diesem schönen Platz.

In: -
Out: -
Danke für den Cache/TFTC
swasti

gefunden 16. Januar 2011 charon762 hat den Geocache gefunden

Der Cache war recht leicht zu finden. Die kurze Wanderung sind wir von N 48° 25.973', E 16° 21.024' aus angegangen (der Feldweg sollte aber nur bei Trockenheit befahren werden) - sozusagen von der anderen Seite aus. Der Wald ist sehr stimmungsvoll und die Umgebung der Höhlen stellt schon etwas Besonderes dar! Manche Höhlen haben 2 Eingänge und man kann sogar durchkrabbeln. Wir waren verwundert, wie mutig sich unsere 4 jährige im Terrain bewegt hat und mit Taschenlampe bewaffnet sogar als erste in manche Höhle reingeschnuppert hat.

In: rotes Maxerl + Auto
Out: Libelle + Sirenenpfeiferl

TFTC charon762

gefunden 06. Januar 2011 tweetykojote hat den Geocache gefunden

nachgeloggt auf OC

gefunden 06. Januar 2011 Birdspiders hat den Geocache gefunden

Im Zuge eines Multi's gefunden.

TFTC Birdy