Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Artcache 6 / Artcaching Tour / Kulturnetz-Hernals Labor

 Artcache Wolfgang Stückler Stalehner und Engelmann

von Kulturnetz Hernals     Österreich > Ostösterreich > Wien

N 48° 13.067' E 016° 20.270' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 14. September 2013
 Veröffentlicht am: 14. September 2013
 Letzte Änderung: 21. September 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1004D

7 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Wolfgang Stückler  Jörgerstrasse 20-26  Stalehner und Engelmann 

 

Kurzbio: 

Wolfgang Stückler 1961 in Wolfsberg Lebt und arbeitet in Wien
Zum Broterwerb verschiedene Assistenztätigkeiten und Ausstellungsvorbereitungen- u.a. für Arnulf Rainer, Hermann Nitsch, Sol Lewitt (New York und Venedig), David Mach (Großbritanien), Daniel Buren (Frankreich), Ann Hamilton (USA), Rebecca Horn (Deutschland) Ausstellungen mit Kulturnetz Hernals

 

Statement: 

jörgerstrasse 20-26 , historisch und heute ( copyright : bildarchiv der nationalbibliothek +verlagsbüro wien)
als ausgangspunkt der assoziazionskette .

Beiden institutionen liegt die freude an der bewegung und unterhaltung zugrunde . im (eis) tanz , der musik, einfach des spasshabens, beide waren sehr populär und haben grosse menschenmassen angesprochen. Den Engelmann gibts ja heute noch in rudimentärer form , seinerzeit war er ja der erste openair kunsteislaufplatz europas mit freien eintritt für die kinder, abseits der sportlichen komponente, freude und spass abseits der wirtschaftlich schwierigen Zeit.Meine Kunst soll genau das wiedergeben. keine tiefsinnige auseinandersetzung ,sondern eine gewisse leichtigkeit im Schaffen und mit farbenfrohen Kom (Glückshormone) Mit dem grossen Lauschohr in die vergangenheit hole ich das Lachen ,Singen, die Freude in die Jetztzeit und verwandle sie in farbige positive Bilder.

 

Geschichte Stalehner und Engelmann

Stalehner (Steinlechner) Das kleine Häuschen des Stalehner, Hernals 134, (Alsbachgasse 4, später Jörgerstraße 22), war nicht nur wegen seines guten Tröpferls sondern auch wegen der ausgezeichneten Milch bekannt, die von der Familie als k.k. Hoflieferant für die kaiserliche Hofhaltung in die Hofburg geliefert wurde. Der Alsbach floß nahe am Häuschen vorbei und wenn man von der Hernalser Straße gekommen war, mußte man die Als in einer Furt überqueren. In der Biedermeierzeit war der Stalehner noch eine richtige Buschenschenke, die in einem aufgelassenen Kuhstall begonnen hatte. 1863 baute die Familie ein einstöckiges Häuschen in der Alsbachstrasse 22. Im Jahre 1882 wurde der Rudolfssaal angebaut, denn auch Kronprinz Rudolf war durch seinen Leibfiaker Bratfisch, der beim Stalehner nicht nur Stammgast, sondern als gefeierter Sänger zusammen mit den Schrammeln bejubelt wurde, öfter eingekehrt.

Die Schaffung einer Freiluft-Kunsteisbahn in Hernals im Jahre 1909 durch Oberbaurat Ing. Eduard Engelmann war eine weltweit bahnbrechende Erfindung. „Durch Kunsteis zur Eiskunst“ war das Motto des Erfinders Eduard Engelmann, der mit dieser Erfindung eine Entwicklung einleitete, die Österreich in der Folge viele Olympiasieger, Weltmeister und Europameister brachte. Unweit der Eisbahn Engelmann wurde am 17. Mai 1909 Karl Schäfer, der später so erfolgreiche Eiskunstläufer, geboren. Daher feiern wir 1999 seinen 90. Geburtstag.

Dieses Jubiläum und das 90-jährige Bestandsjubiläum der 1. Freiluft-Kunsteisbahn der Welt, der Freiluft-Kunsteisbahn Engelmann in Hernals, mit seiner wechselvollen Geschichte nimmt das Bezirksmuseum Hernals zum Anlass für eine Ausstellung. Der Name Engelmann bezeichnet im österreichischen Eissport dreierlei Begriffe: einmal den Engelmannschen Stil der Wiener Schule des Eiskunstlaufes, dann einen technischen Begriff: die erste Freiluft-Kunsteisbahn der Welt in der Engelmann-Arena und schliesslich eine Ortsbestimmung: Engelmann ist so viel wie Hernals.

 

Das Lauschohr

Wie durch einen nebel blicken wir um 100 jahre zurück und sehen an dieser stelle den Eingang zur ersten europäischen freiluftkunsteisbahn- dem engelmann. Daneben findet ein umtriebiges leben im etablisment  stahlehner statt. Beide verbindet die freude am sich drehen,im tanze, um die eigene achse, bis zum lustvollen schwindel. Der tanz,ein vergnügen auf zeit, lässt die zeit und die sorgen vergessen. Dieser geist soll zum wiedererscheinen gebracht werden. Durch die aufschlichtung zahlloser holzklötze wird der mühevollen ziegelarchitektur der gründerzeit gedacht. In form gebracht ergibt sich ein gewundenes lauschohr , mit dem man in die vergangenheit

Fühlen kann. Free your mind and your ass will follow. funcadelic

 

----

Mit dem Kunstprojekt „Art-Caching - Hernals neu entdecken“ möchte das Kulturnetz Hernals historische Plätze des Bezirks mittels moderner Schatzsuche mit Smartphone und App oder GPS Gerät kartografieren.Die künstlerischen Umsetzungen der gefundenen Orte und Zeichen sind als Exponate in einer speziellen Ausstellung in 13 show-cases (Geschäftsauslagen) rund um den Hernalser Spitz zu besichtigen.Mit Arbeiten von: Lenka Sychra, Lisa Grüner, Wolfgang Stückler, Richard Govinda Lindenthal, Ivonne Spitzer, Reinhard Winter, Cornelia Caufmann, Monika Herschberger, Taro Meissner, Ali Al Taiee, Daque


Ein Projekt von Kulturnetz Hernals, im Rahmen der KNH-Labor-Reihe 2013 in Kooperation mit den Wiener Einkaufsstraßen; 
Idee und Konzept: Tobias Leibetseder (Art-Caching Tour), Mag. Roman Lechner (Kurator)

 

www.kulturnetz-hernals.at

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhfyntra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 07. Februar 2017 M.W. hat den Geocache gefunden

Nach fast 2 1/2 Jahre was es an der Zeit diesen Cache heute abzustauben.

Abgesehen von einer dicken Staubschicht ist er in bestem Zustand.

Vielen Dank, M&W

gefunden 23. Oktober 2014, 07:59 sindalf hat den Geocache gefunden

Trotz vieler Muggels um die Zeit mit einem schnellen Griff machbar. TFTC!

gefunden 21. April 2014, 14:33 sonnenschein01 hat den Geocache gefunden

Heute gefunden doch gefunden :-D Tftc

gefunden 15. April 2014, 14:32 thesushi hat den Geocache gefunden

Tftc mit nik ubd pandabär1310

nicht gefunden 30. März 2014, 18:02 sonnenschein01 hat den Geocache nicht gefunden

Nicht da, denke wegen Bank Bauarbeiten.